» »

Schuppiges Augenlid

m;azwaxr hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Bin neu im Forum. also es geht um folgendes habe schon seit längerem rote schuppige Augenlider habe hier mal ein Foto was könnte ich dagegen tun beim Augenarzt war ich schon wär angeblich Bindehaut Entzündung habe auch tropfen bekommen nur die helfen nichts gibt es vielleicht eine creme wo ihr empfehlen könnt?

foto:

[[http://img847.imageshack.us/i/25032011302.jpg/]]

mfg maZar

Antworten
D}as-zwLeiCte-G@eisslein


ich und meine arbeitskollegin haben das auch öfters.....bei uns ist es neurodermitis :(v

schlimm war immer, wenn meine mutter mich gefragt hat, warum ich ein auge rosa geschminkt habe ;-D (war immer leicht rosa dann, weil es juckte....und vor allem schminke ich mich ja auch soviel ;-D )

mnaz$ar


naja schminken will ich mich nicht :-) eine creme die das lindert wäre nicht schlecht.

BAücherw+ürmc/hen


Ab und zu macht sich meine Neurodermitis auch am Oberlid bemerkbar. Es sieht dann ähnlich aus wie bei dir und im schlimmsten Fall (dann allergisch) schwillt es auch noch an, als ob es mir jemand aufgeblasen hätte. In dem Fall hilft bei mir nur noch eine 2,5%ige Cortisonsalbe, die ich seit meinem ersten "Schub" immer vorrätig habe. Cortison am Auge ist halt eher ungünstig :-/ Aber ohne geht es dann bei mir auch leider nicht...

slch,warqzes_\f{ede>rvieGh


Das obere Augenlid meines Liebsten sah mal ähnlich aus. Der Dermatologe verschrieb ihm eine Creme, die .. sagen wir es mal so .. es nicht schlimmer machte. Dann war bei einem anderen, er diagnostizierte ein Lidekzem und verschrieb wieder diese Salbe. Wirkung war wieder die gleiche nämlich Null. Creme war alle, Lid war noch schuppig und ich habe ihm, damit er nicht kratzt und Juckt meinen Lippenpflegestift (Weleda mit Rose und Vanille) drauf geschmiert. Großes Gemecker, weil's nach Mädchen riecht .. aber siehe da, der Ausschlag wurde weniger und es hat auch zwei mal tägliches cremen mit dem Stift geholfen, weil das Zeug Bienenwachs enthält und somit ordentlich lange haftet. Jetzt ist es weg.

Solltest du eine Pollenallergie haben, würde ich die Finger allerdings doch davon lassen, da ist Bienenwachs nicht das beste .. vor allem so nah am Auge.

Falls der Stift mal nicht zur Hand war haben wir Lanolin (Wollfett aus dem Fell des Schafs) genommen. Gibts in Apotheken die Spinnradprodukte führen.

.. beides nicht teuer, pflegt, enthält nicht viele verschiedene Stoffe und nichts reizendes.

D,a*s-zwe&ite-2Geoisisleixn


@ mazar.....

ne, ich schmink micha auch nicht ;-D darum fand ich die frag meiner mutter immer so doof....und wenn ich mich schminken würde, dann bestimmt nicht nur ein auge, nur damit ich irgendwas überdecken möchte ;-D

solltest vielleicht doch mal zum arzt, es kann ja alles möglich sein...

ich nehm auch manchmal cortison , wenn es nicht anders geht, aber wie federvieh schon sagt...am auge nicht besonders gut

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH