» »

Tausende Leberflecken :-(

xstinxa hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen

bin 22 jahre jung und bin übersäht mit LEBERFLECKEN ganz viele :-( und es werden immmer mehr.#

ich muss auch dazu sagen, dass ich das von meine mum geerbt habe denn die hat auch meeeeggaaaa viele....

und ich geh auch als in solarium ... aber jetzt nicht übertrieben... weil ich sonst so bleich bin :-( (

ich würde mir so gerne ganz viele weg lasern lassen, was natürlich auch geht, aber mich würde jetzt interessieren wieviel sowas kosten würde....

oder gibts sonst ne möglichkeit die weg zu bekommen ???

Antworten
lmuci{dane


tja und das solarium ist an dieser stelle natürlich besonders sch.... – denn davon bekommst du nur noch mehr. ich habs auch gemacht und könnt mir dafür in den po beißen. ich glaube nicht, dass man leberflecken weglasern kann. sonne meiden, dann kommen nimmer ganz so viele.

x>tinxa


hmmm... ja aber ich geh 1x die woche und 10 minuten.. denk das ist nicht so schlimm...

wlche strahlen verursachen eig. leberflecken? UVB oder UVA?

doch doch die leberflecken kann man weglasern... man sieht dann auch nix hinterher.. hab mich schon vom hautarzt erkundigen lassen... muss man ja aber selber zahlen... und wenns so viele sind :P sicher 10000000000000000 € :-( (((((((((((

SPONSOR GESUCHT :)^

gQinaagDirellxii


Wieso gehstn du ins Soli wenn du so viele Leberflecken hast?Ich kann dir nur raten, es ab morgen zu unterlassen, denn:ich bin mit 16 ins Soli gegangen , 1 Jahr lang, hatte eine fast unverserte Haut...ich habe mittlerweile auf jedem Körperteil um die 200 Leberflecken es werden jeden Monat mehr...das Neu entstehen der Leberflecke hört nicht sofort mit Beendigung des Solinutzen auf...bei der haut läuft es nach dem Summationsverfahren...die Haut schluckt und schluckt, und irgendwann gibts den Knall, kann also gut sein, das in 3 oder4 Jahren es erst richtig los geht....du solltest mit mehr als 50 Leberflecken dich alle halbe Jahr vpm Hausarzt untersuchen lassen, denn damit gehörst du schon Zur Risikogruppe für Hautkrebs

g|inaSagmirellixi


Lasern ist nicht immer gut, denn sollte ein Leberfleck weggelasert werden, der eventuell Krebszellen enthällt(und dies weiss man nur nach dem pathologischen Befund) könnte sich somit der krebs nur vermehren, deswegen is das weglasern der Leberflecken nicht weit verbreitet weils auch Risiken birgt

aigony o5f feaxr*


oh ja ich kenn das. habe auch tausende.. und ich bin total unglücklich damit. :°(

Ejlkfenzaxuber


also ich habe mir vor ca. 2 jahren 2 leberflecken entfernen lassen – sie haben mich sehr gestört, da sie etwas hochstanden und nicht direkt an der haut anlagen – jedenfalls hat mich einer am hals gestört (bin beim haare kämmen ständig gegen gekommen u das tat schweine weh) und einer hinten am rücken (der störte mich wegen dem bh verschluss hinten). ich hab das ganz normal beim hautarzt angesprochen u ca. 15 euro dafür bezahlt. wurde vorher betäubt mit einer spritze u dann wurde es weggebrannt. es tat noch eine weile weh, aber ich würde es immer wieder tun u vll kommt im mai auch schon der dritte weg :-) sowas gilt aber als schönheits-op u wird nicht von der krankenkasse übernommen.

avgonyF o)f feaxr*


naja aber tausende leberflecken wegmachen lassen, is erstens unbezahlbar und zweitens mit schmerzen verbunden. versteht nicht warum alle immer rumjammern wenn sie mal 5/6 leberflecken an sich entdecken. da müsst ihr mal meine arme sehen. ich bin übersät von den teilen.

gDinSaag`irexllii


Wenns bei mir nur die Arme wären :-/ Ich hatte mal makelose Haut, und mit 16 gings los, bis heute...bekomme jeden Monat Neue...ich frag mich wie lange das so gehen soll? ":/ Meine Hautärztin meinte , man bekommt welche bis ungefähr 30....und dann erst wieder ab 60....(ist natürlich pauschalisiert)...mir wurden glaub ich überschlagen schon an die 15 weggeschnitten....im Mai gehts weiter, sind wieder 2 dran....einer geht und 5 neue kommen :-(

F7uru>ba


Man kann Leberflecke schon weglasern, aber das sollte man eben nur, wenn man Gewissheit hat, dass diese auch gutartig sind... und das weiß man i.d.R. erst nach umgehenden Untersuchungen genau. Des weiteren neigen gelaserte Leberflecke dazu, sich mit hoher Wahrscheinlichkeit neu zu bilden nach einiger Zeit. Mir wurde als Kind einer hinterm Ohr weg gelasert, weil der Verschluss vom Ohrring da immer rein gepiekst hat... der kam bisher zwar nicht wieder, aber von vielen anderen hab ich schon gehört, dass die wieder kommen. Daher würd ich mich auch nicht in Unkosten stürzen, wenn dauerhafter Erfolg nicht garantiert ist ":/

Sinds denn große und auffällige Flecken, oder eher kleine, helle?

Ich hab zum Glück durchschnittlich viele... 30-40 Leberflecken hat i.d.R. jeder Mensch... das ist so der Durchschnitt. Meine sind zumeist winzig... eher so wie pünktchen... meistens nur so 1-2 mm... nur am Rücken hab ich noch 2 etwas größere, die aber auch eher blass sind.

Ein Leberfleck wurde mir weggeschnitten neulich.

Die Narben sehen leider auch nicht unbedingt schöner aus, als das Muttermal selbst :|N

aber die Narbe is bei mir auch noch recht frisch... vielleicht wird die ja später noch etwas blasser und glatter ":/

cdart>er)o


@ xtina

Hast du die einem Hautarzt gezeigt? Auf jeden Fall einem Hautarzt zeigen und regelmäßig beobachten und nichts ins Solarium! Das sollte eigentlich selbstverständlich sein. Da wunder ich mich echt. Wenn man solche Flecken hat rennt man doch nicht noch ins Solarium... ":/

gKinaaMgirLexllii


Ob ein Muttermal Krebszellen enthällt, weiss man definitiv erst nach dem pathologischen Befund, und den hat man nur nach dem chirugischem Entfernen des Muttermals, aber die Hautärzte haben viel Erfahrung, und aus der heraus vermuten sie dann, welches gelasert werden kann und welches nicht.

Ich habe auch ein par wirklich unschöne Narben zurückbehalten.Lediglich die älteste, die vor 6 Jahren entfernt wurde, ist kaum noch zu erkennen...Man sollte sie gut massieren, damit die Narben in Bewegung bleiben...eine juckt nämlich ziehmlich bei mir..und wenn ich sie mit Bepanthen massiere verschafft mir das etwas Linderung

x|tinxa


ja mein hautarzt kenn sie alle *lach* aber ich muss einen am Bein wegmachen lassen. ist zwar n kleiner flacher aber er ist mitr der zeit etwas größer und dunkler geworden... jetzt muss es rausgeschnitten werden...

hab mega angst... stell mir das voll eklig vor!!!!!!!!!!!!!!!!

tut das weh ??? ??? ??? ??? ?? hat jemand von euch erfahrungen?

Tdimo1x99


Hallo,

wird das weglasern der Leberflecken als Schönheits-OP angesehen?

Habe mal gehört, wenn man psychisch darunter leidet es evtl. die Krankenkasse übernimmt.

Das weglasern in der heutigen zeit stell ich mir nicht schmerzhaft vor.

Schätze mal so, als wenn du auf eine 1000 Grad Herdplatte fasst(kleiner Spass) :)^ :)=

Schöne Ostern noch :) :)=

Tkimox199


Sorry wegen Doppelpost.

Ich habe damals nen Fleck von der Stirn wegmachen lassen. Da merkste fast nix, also bei mir zumindestens.Also Kopf hoch. Wird nicht schmerzhaft sein.

LG Timo

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH