» »

An alle Akne-Pickel-Geplagten

S:ahlr#asa/hra


Manchmal hab ich das Gefühl, dass die Haut durch austrocknende Maßnahmen dazu angeregt wird mehr Fett zu produzieren, um die natürliche Schutzschicht aufrecht zu erhalten. Und das sorgt natürlich dafür, dass für kurze Zeit mehr ("schlechte") Bakterien usw. auf die Haut kommen, die zu Entzündungen und damit zu Pickeln führen.

Vielleicht wäre es eine Maßnahme, die Haut mal in Ruhe zu lassen. Wasser ist für die saure Schutzschicht der Haut auch schon reinigend. Wenn ich merke, dass meine Haut zu trocken ist, wasche ich nur noch mit Wasser. Am besten mit schön warmen Wasser anfangen und dann "kalt abschrecken" damit sich die Poren wieder schließen. Vorher noch die Hände waschen. Ich reibe mein Gesicht auch nicht trocken, sondern nehme ein sauberes Handtuch und tupfe es ganz leicht trocken. Mein Problem ist aber, dass ich mir oft ins Gesicht fasse, sodass bei den Stellen, die ich oft berühre, wieder Pickelchen entstehen.

An die Frauen: Wenn ihr euch schminkt und Pinsel, Schwämmchen usw. benutzt, achtet darauf, dass diese immer sauber sind. Das gilt auch für die Hände, wenn ihr Make-Up & Co. mit den Fingern auftragt. Das bringt übrigens nichts, wenn ihr mit dreckigen Händen/Pinseln usw. schon in der Schminke drin wart. Dadurch wird alles wieder schön auf der Haut verteilt. Am besten auf Schminken verzichten, wenn möglich.

E9hemalig^er= Nutzer (#%2422x30)


Ähm, ganz ehrlich, ne direkte Bleichung von Klamotten und Handtücher hab ich noch keine Feststellen können.

Also ich nehms jetzt seit 3 Monaten. Muss zugeben, nicht regelmässig.

Aber sobald ich gemerkt habe, dass mein Gesicht wieder etwas unreiner wurde (meist durch durchzechte Nächte, wo ich nicht mehr im Stande war mein Gesicht grundzureinigen und nur noch froh war, im Bett zu liegen oder wenn ich meine Periode bekommen habe) hab ich wieder angefangen, es zu benutzen.

Gesicht gewaschen, mit Gesichtswasser nochmal geklärt und dann das BPO drauf. Es ging oft nur zwei Tage und es trat ne deutliche Verbessunger ein von reinen Poren, die Poren sind wieder kleiner geworden, die Wunden sind recht schnell ausgetrocknet und waren schnell kaum mehr zu sehen .

Und ich finde gerade Morgens sieht das Gesicht dann durch die Salbe auch frischer aus. Nicht mehr so verschlafen...... :=o

Hab übrigens direkt mit der 5%igen angefangen

Forever.Yours:

gut möglich, dass das die Hautalterung beschleunigt. Aber ich glaube, dass tut sowie so gut wie alles was man sich auf die Haut schmiert, weil eig braucht man das ja nicht. Wenn man auf dem Land wohnt, wo keine Abgase sind und die Frauen weniger Schminke benutzen (ich unterstell das jetzt einfach mal, als Beispiel) dann braucht man auch weniger Reinigungs- und Pflegemittel...... Denke deshalb sehen diese Frauen auch mit 60 noch richtig frisch aus...... Von dem her wage ich es zu behaupten, dass es fast schon keinen Unterschied mehr macht, auf die eine Creme/Salbe kommts auch nicht mehr an.

nTit&sina9mora


Nimmst du das 5%ige fürs Gesicht? Ist das nicht zu heftig? Weil überall nur steht, dass man am besten 2,5 bzw 3% benutzt... Oder packst dus nach der klassischen Methode nur auf aktive Stellen drauf?

Übrigens, ich benutz das Waschgel und die Creme, die ich schon vor BPO benutzt hab weiter (Lavera). In dem Forum wurden die Produkte zwar nicht empfohlen, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die mir Probleme machen... Benutzt ihr andere Pflegeprodukte mit dem BPO zusammen oder das Übliche?

Eahemal'igerv NutzeDr (Q#24223x0)


ne, ich crem das ganze Gesicht damit ein. Es kommt nur ab und zu vor, dass ich etwas zu nah an die Augen rankomme, dann brennt es eben an den dünnen Stellen etwas.

Habe mit der 5%igen angefangen und finde es eig sehr gut.

Ich wasche mein Gesicht nur mit Ph-Neutralem Duschgel von Balea. Dann nehm ich von Balea das blaue Gesichtswasser und dann die Salbe drauf.

Wenn meine Haut wirklich mal zu trocken werden sollte, dann tupf ich etwas Jojobaöl drauf. Aber das auch nur Abends......

Weil ich eh schon zur fettigen Haut neige...

Zum Beispiel heute, nach 3 Tagen Reinigung sieht mein Gesicht wieder so "strahlend" aus, dass ich mich gar nicht geschminkt habe.... Kannte das vor BPO auch noch nicht..... Bin echt froh drum, dass ich mal irgendwann was über BPO gelesen habe.

Hvimbee$re690


Wow,danke für die vielen Antworten!!! :)^

Da merkt man ja schon,dass ich wohl doch nicht die Einzige bin,die jeden Tag mit ihrer Haut zu kämpfen hat. :°_

@ Kamikazi:

Die Akne hat bei mir mit ca. 11 Jahren begonnen und sich entwickelt,ich werde demnächst 21!!! Jahre,habe also schon mit ca. 10 Jahren dieses Problem. :°(

pLia_rnisti`n


@ Himbeere

Differin-Gel ist leider verschreibungspflichtig, Panoxyl bekommt man rezeptfrei.

Benutze ab und zu auch Cordes BPO 3%. Über dem BPO trage ich eine Feuchtigkeitscreme auf, dann trocknet es die Haut nicht so stark aus.

Unter der Pille hatte ich übrigens auch keine perfekte Haut, aber wenigstens keine Entzündungen mehr. Nach dem Absetzen sind die Pickel im Gesicht nicht zurückgekommen (das war meine größte Sorge). Dafür ist die Haut am Rücken jetzt etwas unreiner, aber damit kann ich leben.

HdimIbeeerex90


@ pia_nistin:

Jaa,mein Rücken ist auch voller dicker,roter Pickel übersät und es ist ziemlich schwer,den selber einzucremen,da ich alleine lebe und Single bin. Nachdem ich die Pille abgesetzt habe,ist es am Rücken auch ganz schlimm geworden,besonders jetzt,wo der Sommer naht,ist es echt ätzend >:(

Wenn du über dem BPO noch eine Feuchtigkeitscreme aufträgst,ist das dann nicht zu dick und wirkt dann auf dem Gesicht maskenartig? Du würdest ja sozusagen Creme über Creme auftragen.. :-/

Wie machst du das mit dem Make Up? Lässt du es ganz weg oder kann man es über dem BPO und die Feuchtigkeitscreme auftragen??

Weil ich gehe eigentlich nie ohne Make Up aus dem Haus,dazu bin ich leider zu eitel,ich war aber auch schon ohne mal in der Stadt und habe blöde Blicke von anderen zu sehen bekommen und ein kleines Mädchen fragte ihre Mutter: "Mama,warum hat die Frau so viele Pickel?" :-X Seitdem gehe ich nur noch mit Make Up aus dem Haus! :-(

nritIsiFnamora


Über des BPO sollte eigentlich immer ne Feuchtigkeitscreme. Das BPO trocknet aus. Haut, die austrocknet, fettet mehr. Deshalb Feuchtigkeitspflege. Sonst gehts in die Hose.

Ich erinner mich grade, dass mir mal vor Jaaaaaaahren (ja man wird nicht jünger...) mein Hautarzt ne Creme verschrieben hatte, in der BPO war. Der hielt es nicht für nötig, mir zu sagen, dass man da ne Feuchtigkeitspflege drüber machen sollte. Sah schlimm aus. Aber die Pickel waren weg ;-D ;-D

Also, BPO, Creme, evtl MakeUp. Laut dem Forum, das ich schon verlinkt habe, soll das durchaus möglich sein ;-)

Dürfte übrigens auch so seit ca 10 Jahren mittlerweile Akne haben. Na, vielen Dank!

pxia_Jnist$ixn


@ Himbeere

Muss mich beim Rückeneincremen auch immer ganz schön verrenken. ;-)

Das BPO trage ich meist nur nachts großflächig auf, lasse es trocknen und dann Feuchtigkeitscreme drüber. Tagsüber wenn überhaupt nur auf einzelne Stellen. Make Up auf BPO ohne Creme geht, glaube ich, gar nicht, da sich dann alles schuppt. Habe ich aber noch nicht ausprobiert. Statt Make Up benutze ich immer einen Mineralpuder, der deckt auch recht gut ab.

Das mit den blöden Kommentaren kenne ich von früher. :°_ Der kleine Bruder von meinem Ex hat auch mal gefragt, warum ich Pickel hätte. Antwort meiner Ex-Schwiemu: "Euer Onkel hatte auch immer Pickel, weil er sich nie gewaschen hat." War wohl ein Wink mit dem Zaunpfahl: Pia, wasch dich endlich mal! %-| {:(

KWamiHkazix0815


Hab ja erst gestartet mit BPO;

Ja, eben deswegen.

Auch für die Haut am Rücken und auf der Brust können 5% für den Anfang einfach zu viel sein. Ich bin mit 2,5% gestartet und habe das zu Beginn schon recht deutlich mit Brennen und Rötungen gemerkt.

Ich kann mir nämlich gut vorstelllen, dass es die Hautalterung beschleunigt, besonders durch den austrocknenden Effekt.

Deshalb wendet man das Zeug auch nie ohne gescheite Feuchtigkeitspflege an.

H=imb7eeren90


Also das mit dem BPO werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren :)z

Was benutzt ihr denn so zum Waschen und zum Klären??

Ich würde mir ja gerne etwas kaufen,was nicht zu teuer ist,also etwa unter 10€.

Habe mal von Hildegard Braukmann die Jeunesse-Serie benutzt,die war klasse,aber auf Dauer auch leider etwas zu teuer..

Zurzeit benutze ich Waschlotion,Hautwasser und Creme mit Aloe Vera vom Body Shop..ist aber auch nicht das Wahre >:( Die Haut wird überhaupt nicht besser,obwohl das alles Bio und total mild ist.

Kennt ihr denn etwas,was gut gegen aknegeplagte Haut ist und auch nicht den finanziellen Rahmen sprengt??

K7amika?zi0815


Ich würde mir ja gerne etwas kaufen,was nicht zu teuer ist,also etwa unter 10€.

Ich oute mich als billig-Balea-Serie-Nutzerin.

HSimb$eerex90


Und sind die Produkte gut??

Welche Serie von Balea ist das genau??

p5ips^1X1


Hi an Alle!

Also ich benutze BPO 5%. Trage es auf dem kompletten Gesicht auf und habe weder ein Brennen, Jucken, noch schält sich meine Haut.

Darüber benutze ich von Bübchen Calendula Gesichtspflege(was für Babys gut ist, kann ja nicht schlecht sein, oder?)

Darüber benutze ich noch ein Creme Make up.

Jede einzelne Schicht muss man gut trocknen lassen.

Also ich denke, da muss jeder das für sich Richtige finden! *:)

Kiamika5zi0x815


Welche Serie von Balea ist das genau??

Normale- Mischhaut.

Wenn ich die Produkte für sensible Haut nehme, ist mir das zu fettig und zu ölig, wenn ich das für fettige Haut nehme, kann ich mein Gesicht in Fetzen abziehen. Die Serie für Normale-Mischhaut ist da für mich optimal.

Ich nehme das Waschgel und für die Tage, an denen ich keine Creme benutze (kein BPO) nehme ich auch das Gesichtswasser.

Zum Eincremen nach BPO hab ich schon einige Cremes durch und festgestellt, dass ich da nicht (mehr) so empfindlich bin. Ganz zu Beginn der Behandlung hab ich ausschließlich die Avocado-Creme von Alverde vertragen, mittlerweile geht eigentlich so ziemlich alles.

Wenn ich Balea satt habe, wechsle ich manchmal zu den Nivea-Produkten. Das mag ich den Geruch ganz gerne |-o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH