» »

Isotretinoin-Isis - Wer hat Erfahrung damit?

S_abineN 1967 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Ich habe heute meine Therapie mit Isotretinoin-Isis begonnen. Nach vielen leidvollen Jahren.

Meine Akne ist teilweise so schlimm, dass ich mich krankschreiben lasse, weil ich mich schäme, in diesem Zustand zur Arbeit zu gehen. Die psychischen Belastungen sind enorm.

Allerdings habe ich auch Angst vor den Nebenwirkungen. Speziell vor den evtl. auftretenden Depressionen. Ich habe nämlich ohnehin eine Neigung dazu. Ich nehme zwar Antidepressiva (mein Hautarzt hat gesagt, da gibt es keine Wechselwirkungen), aber man weiß ja nie.

Wer nimmt auch Isotretinoin-Isis und kann mir sagen, wie lange es dauert, bis die Wirkungen und Nebenwirkungen einsetzen?

Ich wiege 77 kg und nehme 40 mg (morgens und abends je 20 mg).

Ich würde mich freuen, wenn sich jemand auf meinen Beitrag melden würde.

Liebe Grüße

Antworten
Lqeckmxixch


Isotretinoin - Isis ??? ?

Isotretionoin ist mir bekannt , aber Isis ? Ich habe eine 6 monatige Behandlung mit Roaccutan ( Isotretinoin ) hinter mir .Nach 1-2 Monaten fing es an zu heilen . Es war ein Foller Erfolg ! Die Akne ist VERSCHWUNDEN ! Ich bin sozusagen ein normaler Mensch , Pickel kenn ich praktisch nurnoch vom Rasieren und aus der Clerasielwerbung :-D.

Nebenwirkungen: trockene Lippen ,manchmal Nasenbluten ,leichte Hautschuppung im Gesicht .

Wirkung : Einfach genial , siehe oben .

Des weiteren hatte ich probleme anderen ins Gesicht zu schauen , ich habe Spiegel und spiegelnde Flächen gemeidet , Fotos und Videos.... kein Kommentar ,Ich hab mir auch manchmal vorgestellt wie andere Leute über mich reden : Z.B kuck dir mal den an ! Sowas hab ich ja noch nie gesehn ! Gott sei dank hab ich sowas nicht .....

Zum Glück ist sowas nie vorgekommen , meine Freunde haben zu mir gehalten ( obwohl sie mir meinstens auf die Pickel gekuckt haben und nicht in die Augen , ich glaube das war mit das schlimmste ).

Noch ein Tipp : Die Ernährung hat nicht mit der Akne zu tun . oft labern Leute : Es mal keine Süßikeiten , Pommes (und alles was sonst noch schmeckt ) dann kriegst du auch keine Pickel.

S4ab=ine 1x967


Re: Isotretinoin

Hallo Leckmich (lustiger Name),

das Medikament heißt Isotretinoin- Isis.

Heute ist mein zweiter Tag und ich warte schon gespannt auf die "versprochenen" Nebenwirkungen. Aber so schnell geht's wohl doch nicht.

Mein Hautarzt hat mir verschiedene Pflegeprodukte empfohlen, gegen trockene Haut, Lippen etc. Wird bestimmt 'ne ziemlich teure Angelegenheit.

Ich hoffe, ich kann in einem halben Jahr auch so positiv berichten.

Wie lange ist die Behandlung bei Dir schon her?

Die Geschichten mit der falschen Ernährung kenne ich auch. Alles Quatsch. Jeder muss halt seinen Senf dazu geben.

In aufgeregter Erwartung auf eine baldige Reaktion (auf's Medikament) verabschiede ich mich für heute.

Lfeckmixch


Isitretionoin Isis = Roaccutan

Die Medikamente haben beide den gleichen Wirkstoff , sind also praktisch gleich. Als Pflege hab nur Bepanten Wund und Heilsalbe von Roche gebraucht ( Für die Lippen ) . Das ist wirklich die beste Salbe , Lippenstifft wie Labello kann man echt vergessen.

Und was die Nebenwirkungen betrifft , die Lippen sollten nach einer Woche schon trocken sein. Die Behandlung ist bei mir seit 1 jahr abgeschlossen , die Rötungen sind auch schon fast weg ( Ja , so lange dauert das).

Cmrusty-TtheC=lowxn


Hallo Ihr 2

hatte bis vor 2 Jahren auch eine ziemlich starke Akne, mein Arzt hatte mir dann auch Roaccutan verschrieben.

Wie bei Leckmich war auch bei mir die Behandlung ein voller Erfolg.

Bereits 2 Tage nach der Einnahme kamen keine neuen Pickel mehr durch, ca. 3 Wochen später hatte ich gar keine Pickel mehr :-)

Nach 4 Monaten war die "Kur" dann beendet, die roten Flecken verschwinden aber erst so nach ca. 1-2 Jahren, je nachdem.

Aber seitdem habe ich keine Pickel mehr und ne samtweiche Haut, ein Gefühl wie neugeboren :-D

A_u5reli{an<..x.


rote flecken?

also ich beginne gerade mit der isotretinoin-therapie.

das Produkt nennt sich Isoderm. ich nehme täglich 20 mg auf 65kg KG.

als ich allerdings den beipackzettel las, war ich ziemlich geschockt, da dort 1 lange seite mit nebenwirkungen stand, unter anderem sogar Suizid!

ihr berichtet nach erfolgrecicher behandlung von roten Flecken.

Könnt ihr das genauer beschreiben? wie lange bleiben die?

Zumindest bin ich nach euren berichten zuversichtlich meine Akne endlich loszuwerden

S7abin>e 19x67


Hallöchen,

ich hätte da noch mal 'ne Frage:

Wenn die Behandlung dann irgendwann (hoffentlich) erfolgreich beendet ist, normalisieren sich dann die Nebenwirkungen wieder (trockene Lippen, schuppige Haut, etc.)? Wenn das so ist, müssten doch eigentlich auch die Pickel wieder kommen.

Ich meine, wenn alle unerwünschten Nebenwirkungen wieder verschwinden, dann müsste doch eigentlich die erwünschte Wirkung auch wieder nachlassen.

Ich kann mir das irgendwie nicht so richtig vorstellen.

Hab'ich dann wieder so 'ne fettige Haut wie vorher, nur ohne Pickel, oder wie? ???

H{antLexl


Isotretinoin-Isis

Hallo,ich hätte da mal ne Frage zwecks den Nebenwirkungen von Isotretinoin?Habe gelesen das unteranderem als Nebenwirkungen Haarausfall und vermehrter Haarwuchs ist??

Wollte mal gerne wissen ob es auftritt und ob es nur während der Terapie der Fall ist?Ist es nach edr Terapie wieder weg?

8x27


RE: Isotretinoin

Ich hätte da mal eine Frage. Habe heute meine Behandlung mit Isotretinoin (Stada) begonnen. Die Haut soll ja dabei richtig austrocknen. Soll ich dann nicht mehr mein Aknewaschgel und meine Isotretinoinsalbe verwenden ? Oder beides erst absetzen wenn eine Besserung der Haut eintritt ? Wenn nein welches Waschgel soll ich dann nehmen? Eins für trockene oder empfindliche Haut ??? ?

Würde mich freuen wenn jemand Rat wüsste.

L=eckmixch


man oh man....

frag doch deinen Hautarzt !! Oder ziehst du denn Rat von Leihen vor ?

L9ipsokxa


Leckmich,

Erstens : "Leihen" wird Laien geschrieben.

Zweitens : Ich finde Dich ganz schön unverschämt und unfair. Wenn jemand im Forum Rat sucht, dann sollte er auch Rat bekommen und keine schlauen Sprüche. Der Ton macht die Musik.

827,

mein Hautarzt hat mir für die ersten 4 Wochen der Roa-Behandlung noch zusätzlich eine Creme mit dem Wirkstoff Erythromycin verschrieben. Diese Creme enthält Antibiotika und Cortison. Nächste Woche muss ich wieder zum Hautarzt (Leberwerte kotrollieren), dann werde ich ihn fragen, wie es mit irgendwelchen Pflegepräparaten weitergeht.

Ich nehme Isotretinoin jetzt seit 3 Wochen und meine Haut ist ziemlich trocken geworden. Das Schlimmste sind die Lippen, da löst sich die Haut praktisch in Streifen ab.

Aber wenn Du Dir ganz unsicher bist, solltest Du vielleicht wirklich nochmal Deinen Arzt fragen

8x27


Danke Liska. Also Leckmich das hier ist ja wohl dafür da das man Fragen stellt und seine Erfahrungen austauscht oder ? Meinen Hautarzt habe ich gestern halt nicht erreicht. Ist doch nicht schlimm wenn ich hier erst mal jemanden frag, oder ?

b8-bagFgins


Re:Liska/Blasenprobleme

Danke Liska für die schnelle Antwort.

Das mit dem Urologen ist eine gute Idee, nur leider weiß der auch nicht weiter. Mittlerweile habe ich sogar zwei aufgesucht und auch eine Spiegelung war ohne Befund. Also rätseln alle weiter und eine Lösung ist nicht in Sicht. Trotzdem nochmals danke. Falls irgendjemand doch ähnliche Probleme hatte, wäre ich über eine Mitteilung diesbezüglich dankbar. Weiterhin alles Gute für uns alle :-)

c$a}ppbo


kauf von isotretinoin isis 20 mg weichkapseln

ich habe mehrere 50x 20mg tabletten. interesse?

IhnfoYrmIant


HAtte jemand hier auch schon mal haarausfall?? Wenn ja wie schenll sidn die haare ausgefallen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH