» »

Isotretinoin-Isis - Wer hat Erfahrung damit?

LYeideCBhris


Hi Leute! Ich fang in 3 Tagen mit Isotretinoin (Aknenormin) an. Meine Akne ist teils nicht so schwer teils macht sie mich total runter und ich hab keinen Bock irgendwo hinzugehn.Beim Gespräch mit meinen Arzt war sie nicht so stark. Deswegen hat er mir das Mittel wohl auch nur verschrieben weil ich Psychisch ziemlich leide. Meint ihr er gibt mir jetzt da er ja nur meine "milde" Phase gesehen hat eine kleinere Gesamtmenge ( 120mg/kg)? Das würde ja dann heißen dass es nicht sicher ist dass die Behandlung wirklich dauerhaften Erfolg zeigt oder ? Hat des jemand auch schon mitgemacht? Würd mich echt über eine Antwort freun!

S"ony90x60988


Isotretinoin-Isis - Wer hat Erfahrung damit?

Hi!

Ich werde auch bald diese Isotretinoin-Isis Weichkapseln einnehmen und hab auch total schiss vor den Nebenwirkungen. Als ich mir das durchgelesen hab war ich etwas geschockt. Ich leide schon lange unter Pickel, ich hab zwar nicht mehr so viele, aber ich finde meine Haut sieht total schlimm danach aus. Ich hab ne großporige Haut bekommen und sie ist immer nach einigen Stunden fettig. Ich mag schon gar nicht mehr weg gehen und ich bin erst bald 16. Schreibt zurück...

d(rowznping_pxool


informier dich bei [[http://www.aknetherapie.de]] isotrenoin -isis- ist ein generika. gleicher wirkstoff wie in roaccutan.

b)reit-liqng-R82


macht euch nich verrückt. bin fast fertig und hab kaum nebenwirkungen gehabt.

hab nur angst das die scheisse wiederkommt..scheiss akne

mUelaniiemel:anie


Hallo!

Ich nehme jetzt auch seit knapp 2 Wochen Aknenormin. Bisher konnte ich kaum Wirkung / Nebenwirkung bemerken. Meine Lippen sind zwar trocken, aber ich empfinde das nicht als wirklich schlimm. Sonst hat sich noch nicht viel getan. Können die Nebenwirkungen noch schlimmer werden?? Ab wann wird die Akne besser? Hat jemand schon mal Haarausfall von der Therapie bekommen? Wenn ja, wie wirkt sich dies aus? (Wachsen die Haare wieder nach?)

Viele Grüsse!

Melanie

pNhiliJppvnJet


Roaccutan

Moin Leute... Ich nehme seit gestern Roaccutan und hoffe dass ich damit meine mittelschwere Akne wegbekomme...

Also Ich würde die trockenen Lippen und rissige Haut nicht als Nebenwirkung bezeichenen.. Klar es sind Nebenwirkungen aber mein Hautarzt hat gesagt dass wenn man trockene Lippen hat merkt dass das Mittel anschlägt... Ich merke im Moment noch nichts davon, aber dass ist warscheinlich noch viel zu früh...

Ich nehme die Anfangsdosis: 0,5mg/kg (das ist was zählt und nicht wieviel man nimmt, kommt ja aufs Gewicht an)

Ich hoffe dass Ich mit dem Mittel gut klar komme... Ich habe mir dazu in der Apotheke noch Bepanthol-Lippencreme gekauft und der Arzt hat mir auch eine Lippencreme gegeben....

Zur Aufklärung:

Isotretinoin gibt es in verschiedenen Medikamenten von verschiedenen Herstellern... Bei meinem Hautarzt habe ich Artikel von Isotretinoin-ISIS... gesehen... Er hat mir aber Roaccutan verschrieben... Ich bin privatversichert und ihr wisst wie beschissen die Ärzte manchmal den Unterschied zu Kassenpatienten legen... Ich finde dass echt fies obwohl mir es ja eigentlich egal sein könnte... Nur dann ist mir aufgefallen, dass viele kassenpatienten die billigeren Präparate von Stada oder Ratiopharm nehmen.. Und ein Kumpel von mir der privat versichert ist nimmt Roaccutan... naja... ich denke mal die wirken eh gleich... Nur eins verstehe Ich nicht: Warum ist das Mittel von Roche so teuer (Roaccutan)... Mir wäre es egal gewesen auch wenn er mir ein billigeres gegeben hätte...

SIEHE LISTE UNTEN

Ich hoffe mal dass das Roaccutan bei mir wirkt...

DIESE LISTE HABE ICH VON EINER GELBEN LISTE AUSM NETZ:

Monopräparate

Aknefug ISO 10mg Weichkaps. Wolff 36€

Aknefug ISO 20mg Weichkaps. Wolff 58€

Aknenormin 10mg Hermal 36€

Aknenormin 20mg Hermal 58€

Isoderm 10mg Weichkaps. Dermapharm33€

Isoderm 20mg Weichkaps.Dermapharm53€

Isotret-HEXAL 10 mg Kapseln HEXAL AG33€

Isotret-HEXAL 20 mg Kapseln HEXAL AG53€

Isotretinoin STADA 10mg Weichkaps. STADApharm37€

Isotretinoin STADA 20mg Weichkaps. STADApharm59€

ISOTRETINOIN-ISIS 10mg Weichkapseln ALPHARMA-ISIS 33€

ISOTRETINOIN-ISIS 20mg Weichkapseln ALPHARMA-ISIS 53€

Isotretinoin-ratiopharm 10 mg Weichkapseln ratiopharm 33€

Isotretinoin-ratiopharm 20 mg Weichkapseln ratiopharm 53€

ISOTREX Creme 0,05% Stiefel 16€

ISOTREX Creme 0,1% Stiefel 17€

ISOTREX Gel Stiefel 17

Roaccutan 10 Kaps. Roche 42€

Roaccutan 20 Kaps. Roche 68€

Kombipräparate

ISOTREXIN Gel Stiefel 17€

ciao

SyebHi87


Wer hat Erfahrung mit Isotretinoin-Isis ???

Also, ich habe jetzt schon ein 3/4 Jahr lang versucht die Akne mit Lotionen und Cremes zu bekämpfen, natürlich habe ich diese mittel von einem Hautarzt bekommen. Nun nach einem 3/4 Jahr habe ich immer noch keine besserung festgestellt, so dass man hätte sagen können es ist schon sehr viel besser geworden. Darauf hin habe ich den Hautarzt gewechselt, weil ich durch einen Bekannten erfahren habe (er hatte sehr schwere Akne) das er ihm sehr geholfen hat, er hat jetzt keine Pickel mehr.

Also bin ich dahin gegangen und war sehr zuversichtlich das er mir hilft, er hat mir sofort Isotretinoin-Isis verschrieben.

Jetzt nehme ich das Mittel schon zwei Wochen und ich kriege zu viel, ich habe im Gesicht große rote Flächen die leicht geschwollen sind und mit Eiter Pickeln übersäht sind. Ich will euch jetzt keine Angst machen, denn ich muss da ja auch durch. Also ich hatte das Gefühl das es eher schlimmer als besser wird,daraufhin rief ich bei dem Hautarzt an und fragt ob es normal sei das es erst schlimmer wird. Er sagte, dass es normal ist, denn das Mittel unterdrückt die Akne nicht wie andere Mittel sondern bewirkt das sie rausgebracht wird d.h. das die "Entzündung" von innen nach aussen gedrückt wird und eben deshalb hat man in den ersten Wochen eine leichte verschlimmerung der Akne, man mag sich kaum noch draussen zeigen, doch wenn dadurch die Akne gänzlich verschwinded und die Pickel die rausmüssen nicht zu schlimm aussehen, dann ist es mir wert das durchzumachen, denn ich freue mich schon jetzt auf den Tag an dem ich ganz ohne Pickel durch die Gegend laufen kann.

Mit freundlichen Grüßen

Booster

P.S.: Es kann nur besser werden die die Angst vor den Nebenwirkungen haben kann ich beruhigen bis auf trockene und spröde Haut, Lippen habe ich keine Nebenwirkungen bei mir feststellen können.

pVhjilippNnet


Ja... gebe dir Recht...

Ich nehme Roaccutan jetzt seit genau einer Woche.....

Mir hat der Arzt auch gesagt dass die Akne erstmal rauskommt...

Und Ich spüre es auch... Ich habe die ersten 4 Tage wirklich gedacht: " Hey die gehen ja alle weg". Aber nach 5 bis 6 Tagen kam dann alles raus... Jetzt sehe ich im moment aus wie ein Streuselkuchen......Die Nebenwirkungen merke Ich nicht. Habe nur die Lippen am Rand ein bisschen Wund und den Hals ein wenig trocken.... Aber sonst gar nix....

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass jedoch keine Pickel dazukommen. Die Pickel die vorhanden sind blühen halt nur auf...Das nervt zwar aber Ich habe da die gleiche Einstellung wie mein Vorredner :-)

Lieber 6 Wochen aussehen wie ne Pickelfresse und dann nie wieder Probleme mit dem Misst haben...

ciao.

Ich wünsche euch eine pickelfreie Haut

BVad HVombuDrxg


ISOTRETINOIN-ISIS

HALLO!

ICH NEHME ISOTRETINOIN-ISIS SEIT ETWA 4 MONATEN. MEINE AKNE WAR NICHT SO STARK, ABER MEINE ÄRZTIN HAT ES MIR TROTZDEM SOFORT VERSCHRIEBEN.

EINE VERSCHLECHTERUNG WAR NUR IN DEN ERSTEN ZWEI WOCHEN ZU VERZEICHNEN. BIS ZUR VIERTEN WOCHE WAR ALLES SCHON SEHR VIEL BESSER GEWORDEN. NACH ETWA ZWEI MONATEN HAT MAN BEI MIR SCHON SO GUT WIE NIX MEHR GESEHN.

DAS NEVIGE SIND NUR DIESE KOMISCHEN BEULEN. MEINE ÄRZTIN SAGTE DAS WÄREN NUR DIE DRÜSEN DIE SICH ENTLEEREN WÜRDEN. ALSO DAS KOMMT IN SEHR UNREGELMÄßIGEN ABSTÄNDEN IMMER MAL WIEDER AUF DER STIRN VOR. NACH ZWEI TAGEN IST DAS ABER WIEDER ERLEDIGT.

NEBENWIRKUNGEN SIND DIE SEHR RISSIGEN LIPPEN UND NE SUPER EXTREME SONNENEMPFINDLICHKEIT. ICH MUSS MICH IMMER MIT NEM SONNENSCHUTZGEL EINCREMEN. ICH SCHWÖR SONST GIBTS SOFORT NEN FETTEN SONNENBRAND IM GESICHT!!

ANSONSTEN HAB ICH KEINE NEBENWIRKUNGEN ZU BEKLAGEN. BIN JETZT PICKELFREI UND SEHR SEHR GLÜCKLICH!! ICH NEHM DAS MEDIKAMENT NUR NOCH ZUR LÄNGERFRISTIGEN VORBEUGUNG.

MEINE GRÖßTE SORGE IST NUR DASS DIE SCHEIßE NOCHMA LOSGEHT...

ALSO ICH WÜRDE ES IMMER WIEDER NEHMEN. ANDERE ÄRZTE RIETEN MIR VON DER BEHANDLUNG AB, ABER ICH HABS NICHT BEREUT! HABT KEINE BEDENKEN... ICH WÜNSCH EUCH NOCH VIEL GLÜCK

D[atrclajya


Nur eins verstehe Ich nicht: Warum ist das Mittel von Roche so teuer (Roaccutan)... Mir wäre es egal gewesen auch wenn er mir ein billigeres gegeben hätte...

hi!

die originalen sind so teuer weil nur diese hersteller die krankheit erforschen und so neue mittel zur behandlung finden.forschung kostet!die andern machens nur nach.sicher wirkt das genauso gut,nur was passiert wenns die originalhersteller nich mehr gibt?wer forscht weiter?

und wenn du privat versichert bist-kannst du in der apo einfach sagen dass du das billigere willst und dann geben dies dir auch mit.

und die unterschiede zwischen kassen-und privatpatient macht nich der arzt....das sind die gesetzlichen krankenkassen,die einfach originale nich mehr übernehmen wollen weil zu teuer....

gruß

*darclaya*

b rei]tl^ing-82


dann mach ich den leuten hier mal mut

hab knapp 6 monate Roa geschluckt, seit zwei monaten bin ich fertig.

die einzigsten nebenwirkungen die ich hatte waren trockene haut ( das ist ne positive ;-) ) und lippen.

mehr hatte ich nich

man sollte nur darauf achten kein alk zu trinken.

pickel hab ich keine mehr und ich bin froh dieses schritt gemacht zu haben, hätte ich schon vor jahren machen sollen. obwohl die akne nich mehr so stark wie mit 15 war, dennoch.

seid froh das ihr ne therapie machen könnt!

gruß

D4ufte.r AUbenxd


ich habe auch eine roa-therapie hinter mir und habe sie soweit gut überstanden. während der therapie habe nur anfangs noch skinoren auf die bald verschwundenen pickel aufgetragen. nach wenigen wochen habe ich dann nur noch roa wirken lassen und gegen die trockene haut eucerin ph5 und gegen die spröden lippen neutrogena lipstick verwendet, beides sehr empfehlenswerte produkte.

meine therapie ist nun schon einige monate her und ich kann über keinerlei nebenwirkungen mehr klagen, die sich bei mir sowieso nur auf besagte trockene haut und manchmal brennende augen vorm pc beschränkt haben.

pickel habe ich sowieso keine mehr, nur vor kurzem hat sich mal wieder ein kleiner blicken lassen. allerdings ist es gar nicht zu einer richtigen dicken pustel gekommen, er sah fast etwas hilflos aus und ist mithilfe meiner skinoren-vorräte auch wieder recht schnell verschwunden. ;-) fettige haut oder ähnliche probleme habe ich ebenfalls nicht mehr.

nur mit meinen roten flecken und teilweise auch narben habe ich noch zu kämpfen. momentan nutze ich so eine restrukturierende feuchtigkeitscreme, die aber bald alle ist. dann werde ich meinen hautarzt nach der weiteren behandlung fragen und in ein paar jahren, wenn sich bei der heilung der narben und flecken nichts mehr tut, mit rücksprache zu meinen hautarzt mal sowas wie eine fruchtsäure-kur gegen mein dann wahrscheinlich noch vorhandenen narben machen.

D#uft<er #Ab1end


ich habe übrigens isotretinoin-isis von ratiopharm genommen.

Mpr&Moxx


Behandlung mit Isotretinoin-Isis (Frauen)

hallo,

ich nehme seit vier Tagen Isotretinoin-Isis ein. Ich bin männlich. Meine Schwester hat auch eine stärkere Akne. Nun möchte Sie auch eine solche Behandlung beginnen. Aber unser Hautarzt verschreibt nur mir diese Kapseln. Gibt es denn für Frauen höhere Risiken als für Männer (außer dass man ein "kaputtes" Kind zur Welt bringen könnte)?

Danke

cGheerlIionxs


Ich weiß nicht so recht...

...also ich habe wohl eine schwere Form der Akne, das meint jedenfalls mein Hautarzt. Ich würde es eher als "mittelschwere" bezeichnen. Auch wenn es bei mir nicht so schlimm ist, dass ich mich nicht mehr traue vor die Tür zu gehen, nervt es mich ungemein, zumal die Entzündungen auch schmerzen.

Mein Hautarzt hatte mir nach einer sechs wöchigen Antibiotika Einnahme die "Aknenormin Isotretinoin Therapie" ampfohlen. Allerdings hat er sich dann bei meinem letzten Besuch doch noch mal umentschieden und mir ein vitaminA-Fruchtsäuregel verschrieben und noch dazu ein anderes Anibiotika Präperat für die nächsten vier Wochen. Ehrlich gesagt, geht mir die ständige Einnahme von irgend welchen Antibiotika tierisch auf die nerven. Ich hab es jetzt weggelassen und nehme im Moment ausschließlich das Gel. Davon ist meine Haut zwar besser geworden und die Entzündung nicht mehr so stark, aber auf Dauer....

Mein Hautarzt meinte, dass er diese Therapie sofort jedem "Mann" verschreiben würde. Bei Frauen sei er da eher vorsichtig, nicht nur wegen der starken Fruchtschädigung beim Ungeborenen, sondern auch deshalb, weil wohl die Nebenwirkungen erheblich stärker sind, als beim Mann. Er meinte, wenn ich mich entschließe diese Therapie zu machen, sollte ich mir bewusst sein, dass ich noch niemals so in meinem Leben gelitten hätte und das Nasenbluten an der Tagesordnung wäre.

Ich bin jetzt schon fast 30! und bekomm diese scheiß Akne einfach nicht weg.

Trotzdem lass ich erstmal die Finger von dem Zeug.

Für wielange ist eigentlich Eure Therapie jeweils angesetzt ??? Er meinte, von vornherein 8 Monate!!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH