» »

stark juckender Ausschlag am Bein – was kann das sein (mit Bild)

rt3ggEae-\gicrl hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe Forumsgemeinde,

wie der Titel schon sagt, habe ich einen stark juckenden Auschlag am Bein (ich koennte mich die ganze Zeit nur wund kratzen).

Den Ausschlag habe ich seit ungefaehr 3 Wochen. Angefangen hat es in der Kniekehle und ich dachte es waere ein Mueckenstich. Ich habe mir nicht viel dabei gedacht, aber nach ein paar Tagen hat es angefangen sich auszubreiten und nun juckt schon mein halbes Bein.

Der Ausschlag sieht aus wie eine Mischung aus kleinen Pickelchen (roetlich) und Mueckenstichen.

Ich bin mir darueber bewusst das ich einen Arzt aufsuchen sollte, allerdings bin ich gerade im Ausland und es gestaltet sich sehr schwierig einen Termin zu bekommen (ich versuche es jetzt schon seit 2 Wochen, vergeblich. Und einfach so hingehen funktioniert hier nicht, die schicken einen ohne Termin einfach nach Hause)

Bilder (entschuldigt die schlechte Bildqualitaet):

[[http://666kb.com/i/btboy34a0poe8z4z0.jpg]]

[[http://666kb.com/i/btbp6df8i5ini8wdo.jpg]]

[[http://666kb.com/i/btbp7khdvvo93jh0s.jpg]]

was koennte das sein und wie kann ich diesen verdammten Juckreiz lindern? {:(

Antworten
b4abCettep89


so wie das aussieht scheint es ein dyshidrotisches ekzem zu sein. nässen die bläschen, wenn sie aufplatzen? dagegen hilft normalerweise cortisonsalbe. wo auch immer du bist, hoffentlich gibts da möglichst hochdosierte auch so zu kaufen? ohne ärztliches rezept?

gute besserung! @:)

r*3gga|e-gBirxl


danke fuer die Antwort =)

Bis jetzt sind die Pickel noch nicht aufgeplatzt und von daher naesst es auch nicht (aber der Ausschlag sieht auch eher aus wie ein Mueckenstich und nicht wie eine Blase).

BLlCaueerLottus


Ich finde das sieht eher nach ungeziefer-Bissen aus...aber nicht nach Stechmücken...vielleicht eine bestimmte Art von Wanzen oder Milben...wo im Ausland bist du denn?

rW3gg^ae-gFirxl


Ich bin Großbrittannien (das ist jetzt auch nicht sooo weit weg, aber das Gesundheitssystem sieht hier doch anders aus). Falls es nicht besser wird werde ich wohl ins Krankenhaus gehen muessen...

Also koennte es sein das ich Wanzen oder Milben in meinem Bett habe? Woran erkenn ich das denn und ist es wahrscheinlich das die immer in die gleiche Stelle beißen?

Und was mir auch augefallen ist: Die Pickel gehen auch nicht mehr weg. Es kommen also nur neue dazu, aber die alten verschwinden nicht.

B(laueLrL=oxtus


Also Bettwanzen hinterlassen eine Reihe von Pickeln, also wirklich genau hintereinander...allerdings kommen die eher in Länder vor, wo nicht so sehr auf die Hygiene geachtet werden kann.

Hast du dich vielleicht vor nicht all zu langer Zeit an den Beinen rasiert oder epiliert?

Es könnte sich auch um einfache Hitzepickel handeln, die durch den Schweiß usw. anfangen zu jucken...

skchn+abe'l


Ich tippe auf Flohbiss :)z

cxhi


Für mich sehen die auch eher nach Flohbissen aus – aber das ist ja hier nur Rätselraten – ich würd zum Doc gehen...

pOrGinzxin


Versuchs mal mit kaltem Kamillentee (einfach die Stelle damit abwaschen) und mit umschlägen mit kaltem jogurt, das müsste gegen den Juckreiz helfen. Meine Freundin hatte auch mal solche Pickelchen und der Arzt hat gesagt, das der Säureschutzmantel der Haut kaputt ist. (sie hat allerdings auch sehr empfindliche Haut)

gute Besserung :)*

EFmilixeA


Ich würde auf Bettwanzen tippen. Ne Freundin hatte damit mal Bekanntschaft gemacht, als sie für 6 Wochen Praktikum im Westeuropäischen Ausland hatte. Wenn es das ist, hilft nur neue Matratze und Bettzeug. Und die Klamotten alle gut waschen.

rj3gvgUae-9girxl


Danke an alle fuer eure Beitraege *:)

Ich war heut im Krankenhause und der Doktor meinte das es fuer ihn wie Hitzepickel ("heat rash") aussieht (somit koente blauerlotus recht haben).

Man hat mir diese Creme aufgeschrieben: 'clobetasone butyrate cream 0,05 %' (ist das eine Kortisoncreme und hat da jemand schon erfahrungen mit gemacht?) und mir wurde gesagt das ich mein Waschpulver wechseln soll.

Ich werde mir die Creme holen und hoffen das es besser wird. Allerdings hat sich fuer mich damit noch nicht die Ursache geklaert (ich habe in letzter Zeit nicht mehr geschwitzt als sonst und mein Waschpulver ist auch das selbe).

Und ich habe mir im letzten Monat die Beine weder rasiert noch epiliert, dh ich kann das als Ursache ausschließen.

Ich werde euch natuerlich auf dem laufenden halten =)

a*gnels


Wo warst Du denn im Krankenhaus? Wenn Du in A+E warst, wärst Du mit deinem Hausarzt potentiell besser aufgehoben. Die sind hier in puncto Hautsachen meist ziemlich fit.

Man sieht das auf den Bildern nicht richtig, hast Du eventuell Milbengänge unter der Haut? Krätze ist hier nicht soooo selten.

E>milxieA


Aber ist es denn in Großbritannien gerade so warm? Oder warst du vorher in einem klimatisch kälteren Land?

Wenn du das Waschpulver wechseln sollst, kann er eine allergische Reaktion anscheinend auch nicht ausschließen... komisch.

MNetalmaxus


@ r3ggae-girl:

hatte zu so einem Problem hier auch schon mal einen Faden. [[http://www.med1.de/Forum/Dermatologie/438201/ klick mich!]] Bei mir hat sich das als Trockenheitsekzem rausgestellt, was sich durch intensives cremen mit reichhaltigen Cremes (mit Sheabutter und Arganöl) wieder gebessert hat. Bild ist auch dabei, wahrscheinlich nicht sooo unähnlich.

Milben find ich aber auch nicht soooo unwahrscheinlich, ebenso wie Flohbisse. Hast du denn Kontakt zu Katzen oder Hunden?

Wie auch immer, die cortisonhaltige Creme, die man dir verordnet hat, sollte gegen den Juckreiz helfen, ich empfehle zusätzlich eine ausgeprägte Hautpflege.

e'ngixne


also für mich sieht das auch sehr deutlich nach flohbissen aus.

gegen juckreiz hilft auf jedenfall kühlen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH