» »

Schuppen, Haarausfall, Vitamin-D-Mangel: Seborrhoisches Ekzem?

Svebor6rh@ois<ches


Was hast du denn für Shampoos ausprobiert? Wie gesagt, ich hatte auch schon viele und dieses ist wirklich das EINZIGE das hilft!

Die Haare sind glaube ich auch nicht wirklich vom Shampoo kaputt, sondern es sind einfach extrem wenige auf dem Kopf geworden.

Vielleicht sollte ich mal ein Trichogramm machen lassen? Macht aber bestimmt auch nicht jeder Hautarzt, oder?

C*hev~ylaxdy


Ich habe total viele ausprobiert. Kann dir die im Einzelnen nicht mehr benennen. Alles was es so auf dem Markt gibt gegen Flechte. Das Trichogramm wurde bei mir gemacht. War alles okay. (war normaler Hautarzt)

Was nimmst du denn sonst noch außer Shampoo ???

SdebVorr`hoisches


Zur Zeit Betamethason. Das ist aber mit Cortisol und ich will es nicht auf Dauer nehmen.

Was sonst hilft ist Scalpisil. Aber wenn ich das KET weglasse kommen die Schuppen nach ca. einer Woche ganz stark wieder.

C&hevylxady


Hattest du das Daivobet schon ??? Ich finde es gut. Hatte es erst als Probe und jetzt verschrieben bekommen.

Hattest du schon ein Gemisch aus Salycilsäure etc. ???

Wie ist es mit einem UV-Kamm ???

Und wann ist dein Termin ???

S+eborr#hoJischexs


Nein mit Vit D hatte ich noch nichts. Der Termin ist nächste Woche

Das mit dem Kamm wird wohl auch wieder so ne Sache sein. Wird wohl nicht jeder so einfach verschreiben, oder?

Oh mann ich will einfach das es aufhört

SQebo-rrhfoisJches


Sowieso zweifel ich schon wieder daran ob ich zum Heilpraktiker gehen soll wenn es eh nicht geheilt werden kann.

Ich will nur keine Glatze bekommen! Es langt schon wirklich so wie gerade ist!

CYhevyklady


:°_ Dann frag beim nächsten Besuch mal deinen Hautarzt. Bei meinem Hausarzt kann man erst einmal täglich in die Praxis kommen und so einen Kamm testen. Wenn man dann merkt, es bringt was, wird der verschrieben.

Du wirst für dich das passende finden. Egal was es ist. Und wenn es womöglich eine ganz komische Geschichte ist die dir hilft. Jeder hat da seine eigenen Erfahrungen gemacht. Das es nervt ist keine Frage. :)*

Warte mal deinen Termin beim Heilpraktiker nächste Woche ab. Behandelt der nach TCM ???

C;h[evylaZdy


Sowieso zweifel ich schon wieder daran ob ich zum Heilpraktiker gehen soll wenn es eh nicht geheilt werden kann.

Es sind so viele Dinge nie ganz heilbar – aber stark eindämmbar. Wenn du nichts machst, wird es schlimm bleiben. Wenn du was machst, wirst du ab und an mal was merken, aber nie mehr so stark wie zur Zeit. Seit wann hast du es genau ???

P.feffermHinzlxikör


Nimmst du deine Schilddrüsenmedikamente wieder?

Schonmal Weidenrindenschampoo von Rausch ausprobiert?

S]ebor-rhoischxes


Ich denke ich habe es seit ca 7 Jahren. Ob er danach behandelt weiß ich garnicht.

Ich bekomme nur langsam Panik weil die Haare immer lichter werden

C?h>eLvylxady


7 Jahre schon und dir hat noch keiner mal was vernünftiges verschrieben ??? UV-Kamm, Vitamine D 3 Präparat, Bestrahlung etc. ":/

SCebo=rrhosischxes


Nein leider nicht.

Cehev9ylaxdy


":/ Ich bin auch lange nicht beim Hautarzt gewesen, weil ich ziemliche Ruhe hatte. Ich bin ewig damit ausgekommen, so alle 3 Wochen mal über Nacht eine Packung mit Olivenöl zu machen. Am nächsten morgen kann man die Schuppen dann ganz einfach mit einem kleinzinkigem Kamm ablösen. Jetzt wurde es halt wieder ein bisschen doller und ich bin daher jetzt direkt zum Arzt gegangen.

Wie alt bist du denn ??? Ich meine, kann dein lichter werdendes Haar nicht auch ein normaler Verlauf sein ??? Ich meine, nicht böse, aber du bist männlich und irgendwann ist es nun einmal so.

Sleborr]hoi1schxes


Ne, es sind nämlich genau die Stellen wo die Haare ausgehen und in meiner Familie gabs das sonst wirklich bei niemanden

Cchevxyladxy


Was sagt denn dein Hautarzt dazu ??? Was machen deine Schilddüsenwerte ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH