» »

Genähte Schnittverletzung

P`s1Q8x8


mal was anderes, darf ich eigentlich wieder ins fitness gehen mit der kleinen wunde? linker unterarm wird ja jetzt nicht soooo beansprucht bei den übungen.

B/irke,nbslatt1x0


Hast du auch Unternähte, die sich mit der Zeit von alleine auflösen?

So lange die Fäden nicht gezogen sind, darfst du keinen Sport machen, und die Stelle darf nicht nass werden.

Pns1x88


ich hab kA ob ich das habe, ich bin mit 2 stichen genäht worden und mehr weiß ich nicht. naja arbeiten gehen tue ich ja auch mit dem ok vom arzt und da wird mein unterarm auch belastet da ich handwerker bin also warum dann kein sport machen?

S<ilMverPhevarl


ps, dann kanns halt sein, dass Deine Narbe aufschwemmt und Du dann keinen Strich mehr, sondern einen Balken hast. Das Wasser weicht die Haut ja auf und erst recht die frische Narbe. Die ist in der Hinsicht noch sehr empfindlich.

Hab fast 4 Jahre beim Chirurgen gearbeitet und einige aufgedunsenen Narben gesehen. Ist nicht schön...

c0ha#rli4ehaxrper


@ps188.. hab mal mit kollegen ausm fitti von mir gesprochen und natürlich auch meinem arzt.. am sinnvollsten ist es erst wieder zu pumpen wenn die fäden raus sind.. dann stellt sich nämlich heraus wie belastbar das neue gewebe ist.. es kann z.b. passieren wenn du mit der sz stange arme trainierst oder beim bankdrücken dir zu viel drauf packst, dass die wunde aufplatzt.. ich werd ab freitag wieder die gewichte drücken.. 3 tage nach dem fäden ziehen ist alles wie vorher!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH