» »

totaler ausschlag, Bpo (mit Bild)

h+erzyileinxi hat die Diskussion gestartet


hallo, nehme seit ein paar wochen wegen starker, fettender haut auf der stirn und pickeln BPO 5 %. es hat super gewirkt von anfang an. nun habe ich seit 3 tagen und es wird immer schlimmer solche friseln? bläschen? pickelchen? die total jucken auf der stirn.. es ist auch total empfindlich. kann mich nicht erinnern irgendwas gemacht zu haben, was dies hätte auslösen können.. außer neulich eine bodylotion ins gesicht geschmiert.. ich könnte echt heulen. es sieht wirklich grauenvoll aus und es bizelt/juckt.. kratzt.. weiß nicht so richtig, wie ich es beschreiben soll und vor allem sieht es auch dumm aus. was kann das sein?

hier ein bild:

[[http://imageshack.us/photo/my-images/87/vwfcnqqlqameoxi0rhfgilz.jpg/]]

Antworten
J&ulOi90


Allergie gegen BPO? Anders könnts ichs mir nicht erklären ":/

hoerIzilewinxi


aber warum sollte das jetzt nach wochen auftreten:(

RKuka


Huhu,

ich nehm die 3%ige und ich habe in einem Forum gelesen dass man 1. nicht zuviel benutzen soll, 2. nicht so hochprozentiges nehmen soll 3. immer eine feuchtigkeitscreme drübemachen soll wiel es die haut sonst angreift.

Vielleicht hast du einen Anwendungsfehler gemacht aber es kann auch durchaus eine allergische Reaktion sein, so sieht es zumindest auf dem Bild aus.

Ich würde definitiv mal zu einem Hautarzt gehen und das Zeg absetzen bis das geklärt ist

h"edrHzilxeini


ja, ich war die letzten 2 nächte unterwegs und nehme halt auch puder und make-up und habe mir überlegt, ob das vllt durchs schwitzen hervorgerufen wird..

h`erzi*le_ini


meint ihr ich kannd a jetzt mal bepanthen oder kaufmanns draufschmieren?

R9u@ka


ehlich gesagt würd ich die Haut erstmal natürlich belassen und zwar komplett und dann schauen dass du so schnell wie möglich zum Arzt gehst damit.

Wenn man dann noch was anderes draufmischt kann es das unter Umständen nur noch schlimmer machen.

Es kann natürlich auch "nur" eine Überreaktion sein, es wurde extra angeraten immer schön mit Feuchtigkeitscreme zu arbeiten weil das die Haut extrem angreift und austrocknet.

hrerzHile/inxi


hm, also bisher habe ich nicht mit feuchtigkeitscreme gearbeitet.. es hat alles super funktioniert und es war auch gar nicht gerötet. :( bin total traurig.. vor allem habe ich morgen abiball

cdhi


kennst du das:

[[http://www.aknewelt.de/forum/aeusserliche-aknetherapie-hautpflege/3359-erfolgreiches-vorbeugen-gegen-pickel-mit-bpo.html]]

?

hnerziloeixni


hey, habe ich gelesen.. danke, das ist ein guter tipp..allerdings bringt mich das gerade nicht weiter:(

0m0R|ory00


Hallo,

Ich weiß nicht, ob da ein Zusammenhang besteht und bin auch kein Arzt.

Vielleicht ist es eine Unverträglichkeit.

Mich erinnnert das an einen Hitzeausschlag meines Sohnes.

So kleine Bläschen die oftmals jucken und sich nach Sonnentagen bzw. Schwitzen bilden.

Vorallem in Gesicht, Nacken oder Dekollete.

Kann auch durch "falsche" Cremen bzw. deren Inhaltsstoffe auftreten.

Schaumal; [[http://www.netdoktor.at/krankheiten/fakta/hitzeausschlag.htm]]

*:)

SDegMelflui_eger


Für mich sieht das aus als wäre die Haut total angegriffen und ausgetrocknet. BPO ist ein sehr aggressives Mittel, vorallem wenn man keine Feuchtigkeitscreme (KEINE mattierende! die richtig schön fettigen ;-)) danach aufträgt.

Am Anfang hätte ich dir auch erstmal die 3%ige Creme empfohlen, um die Haut daran zu gewöhnen. Oder du machst es wie ich und holst dir die BPO Waschlotion, die kommt automatisch wieder runter und wirkt genausogut. Und man kann sich nach dem Duschen einfach eincremen und fertig. Mindert auch die Flecken ;-)

Jetzt würde ich in deinem Fall erstmal kein BPO mehr verwenden, bis sich die Haut beruhigt hat. Bepanthen-Salbe hilft dabei sicher sehr gut, da sie fettig ist und die Haut mit dem Panthenol beruhigt und pflegt. Lass auch solange BPO, Make-Up und so weg, bis die Haut wieder gut aussieht. Und dann mit richtiger alles von vorne *:)

Smegel|fliebgexr


"mit richtiger PFLEGE" natürlich ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH