» »

Großer leberfleck auf wirbelsäule

mhiezGi19 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich hab einen riesigen leberfleck auf meiner wirbelsäule war auch als kind ständig beim hautarzt zur kontrolle ob er wächst und so- naja nach n paar jehren bin ich nicht mehr hin.

Und jetzt wenn ich auf bauch liege kommt immer meine katze und leckt wie einirrer an dem leberfleck rum- wenn ich ihn wegschicke kommt er kurz drauf wieder und leckt wieder das geht immer so lange bis ich mich wieder sezte.

Könnte es sein das etwas mit meienm leberfleck ist?- das mein kater da ständig daran rumleckt ???

AQn den leberfleck darf ich auch nich rankommen das zwickt immer wenn ich drüberfahre mit dem finger und wenn ich mal irgendwie dran hängen bleib könnt ich schreien.

muss ich jetzt wieder zum hautarzt ??? :-/ :-/

lg miezi

Antworten
SIchneeFhexe


muss ich jetzt wieder zum hautarzt

Größere Muttermale sollte man schon einmal jährlich beim Hautarzt kontrollieren lassen.

M?itocho~nxdrium


Wie groß ist das Muttermal denn? Wenn es solche Beschwerden machen, würd ich es mir einfach entfernen lassen, ganz unabhängig von Hautkrebsgefahr oder nicht!

Das mit der Katze kann ich mir nicht erklären..vielleicht sieht es für sie interessant aus, keine Ahnung.

F$urUubxa


Ich habe vor 2 oder 3 Jahren mal eine Reportage im TV gesehen, in der es darum ging, ob Hunde Krebs und andere Krankheiten bei ihren Besitzern erspüren können. Da war u.a. auch eine Frau, deren Hund plötzlich immer ihr Muttermal am Bein ableckte und sich gar nicht abbringen ließ. Als sie dann beim Arzt war, stellte sich das Muttermal als Hautkrebs-Vorstufe heraus.

Ob Katzen auch so ein Gespür haben, weiß ich nicht und Angst verbreiten will ich erst recht nicht. Weiß nicht, wieso deine Katze so besessen von dem Leberfleck is... war das schon immer so, oder erst seit Kurzem?

Mich würde aber auch interessieren, wie groß das Muttermal ist und wie es aussieht. Mit großen Leberflecken sollte man wirklich regelmäßig zum Arzt gehen, mir würde das ansonsten keine Ruhe lassen.

moieszia19


Also der is ca 1cm groß und ragt auch ca 3mm dick raus.und halt dunkelbraun

Das mein kater daran rumleckt is erst seit kurzem aber ich ab ihn ja auch noch nich lange.

Das mit dem Hund hab ich auch gesehn deswegen hab ichs ja hier reingschrieben weil mich dachte vllt können katzen sowas auch.....

mit dem rausschneiden hab ich eben etwas angst weil der direkt audf dr wirbelsäule is und ich hab da einfach schiss... :-(

naja da werd ich wohl nich drumrumkommen da nochmal checken zu lassen. :-/

Danke für eure antworten.. lg miezi

LPix_Sa


mit dem rausschneiden hab ich eben etwas angst weil der direkt audf dr wirbelsäule is und ich hab da einfach schiss...

Du meinst wegen den Nerven in der Wirbelsäule? Das brauchst Du nicht, die Nerven verlaufen ja unter den Knochen und nicht direkt unter der Haut. Ich würde auch auf jeden Fall zum Arzt gehen, lieber einmal zu viel als einmal zu wenig!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH