» »

Allergische Reaktion auf Teebaumöl ... ?!

voanijlla1y98x7 hat die Diskussion gestartet


Hallo,ich habe öfter mal einen Pickel am Kinn.benutze immer zinkpaste.nun hatte ich gehört,das teebaumöl super sein soll.ich hab das dann natürlich nicht richtig getestet sondern es einfach genommen.stand im arzeneischrank bei uns.am ersten Tag war alles super.der Pickel trocknete aus.doch dann wurde die Haut am Kinn total schuppig und spröde.hab dann Samstag Abend nochmal ordentlich was draufgemacht,weil ich dachte das muss so.das brannte total und nun ist es immernoch total schuppig und da sind ne reihe kleiner pickelchen. :( und das genau da wo ich das teebaumöl aufgetragen habe!

ahhhhhh....hab ich darauf allergisch reagiert?was mach ich nun? Dacht an teeumschläge, das beruhit ja die Haut?hatte frûher mal eine periorale dermatitis hat super geholfen.und zinkpaste?

wird sich meine Haut wieder beruhigen? :(

Was soll ich nur tun...?

Antworten
N_oreixa007


Hey! Genau das gleiche ist mir auch schon mal passiert. hatte auch gehört, dass teebaumöl gut für alles ist, vor allem auch gegen Pickel. habs auch schon öfters genommen und dann mal bei einem pickel am kinn großzügig drauf getupft. ja, dann fing alles an rot zu werden und zu schuppen, sah total bescheuert aus, man hat genau gesehen wo ich das öl hingemacht hatte^^ es war eine kontaktdermatitis, ich war dann beim arzt und sie sagte mir, dass es böse allergische reaktionen auf teebaumöl geben kann und gerade im mundbereich sind diese oft schwer wieder loszuwerden. Sie hat mir dann eine Salbe mit hydrocortison verschrieben glaub ich. es wurde dann auch ziemlich schnell wieder besser und verschwand. Also geh am besten gleich zum Arzt und nimm das zeug nie wieder ;-)

v]anillYa1987


Oh man, genau wie bei mir! :( schön zu hören,dass ich nicht die einzige bin... :(

das ist doch alle was. also ich habe ja nun immer teemasken gemacht.die haut heilt schon ein wenig ab.leider ist mein hautarzt und hausarzt immoment im urlaub.ich warte nochmal bis freitag ab.und ansonsten gehe ich zur vertretung.die haut ist auch nimmer rot,nur diese kleinen pickelchen sind noch ein bissl da. mal sehen. ich hoffe, ich kriege das ohne kortison in den griff.ich hätte sogar eine creme mit hydrocortison zu hause (nehme ich wenn ich mal ein bissl schuppige haut wegen meiner schuppenflechte habe).aber ich habe angst, dass ich daraufhin dann wieder eine periorale dermatis bekomme. hoffe, meine haut beruhigt sich....

Nlalga8x5


Allergisch würde ich das ja nicht nennen – aber Teebaumöl ist extrem austrocknend und sollte nur verdünnt angewandt werden und am besten auch nur auf den Pickel getupft. Auf keinen Fall großflächig aufgetragen!

Ich würde starke Feuchtigkeitscremen verwenden bis sich das wieder ausgleicht.

N-orbeia0x07


Also bei mir wars ne allergische Reaktion darauf, und das kann auch kommen, wenn man das schon jahrelang benutzt hat und es sonst immer vertragen hat. ich gebe ja auch nur das wieder, was mir der arzt gesagt hat.

An deiner Stelle würd ich aber auch nicht einfach die creme drauf schmieren, denn im mundbereich sollte man schon vorsichtig sein. Hat dein Arzt keine Vertretung? Dann könntest du dort hingehen. Aber vielleicht heilt es bei dir ja auch von alleine ab. Viel Glück :) sowas im gesicht zu haben ist schon blöd :(v

wlhitZe maxgic


Teebaumöl ist ein pures Öl, darauf reagiert die Haut immer sehr stark.

Empfehlung. das Öl auf einen Q-Tipp und nur die oberste Fläche des Pickels betupfen, AUF KEINEN FALL die Haut drumrum. Die Anwendung nur zwei mal einmal morgens und einmal abends durchführen. Das reicht in den meisten Fällen aus.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH