» »

Hautausschlag... Wie lange warten mit dem Arztbesuch?

e{V#iqc hat die Diskussion gestartet


Morgen liebe Leute,

ich habe seit ca. 2 Wochen einen heftigen Ausschlag an Achselhöhlen, Armen, Bauch, Brust, Hals und teilen der Beine... der Rücken nur minimal.

Leider juckt es auch teilweise sehr stark.

Manchmal aber auch fast überhaupt nicht.

Den Auslöser für den Ausschlag weiß ich leider nicht.

Ich habe die Vermutung das es von Eichen-Prozessions-Spinnern stammen könnte (hier in der nähe gibt es die) deren Stacheln bei Wind durch die Luft geflogen sind... Aber sicher bin ich mir da ganz und gar nicht.

Komisch ist auch das der Ausschlag immer mal leicht verblasst.

Meistens morgens... aber auch mal am Tag.

So nun die Frage: Wie lange sollte ich warten bis ich zum Hautarzt gehe?

Oder auch erst mal zum Hausarzt...

Ich hoffe jemand hat eine gute Antwort...

Denn ich gehe wirklich ungern zum Arzt und würde den Besuch am liebsten ganz vermeiden...

Gruß eVic

Antworten
P1aulaxmarie


wie sieht der Ausschlag denn aus? Sind es wieder rote Punkte wie bei Deiner Soja-Allergie? Ich würde zum Hautarzt gehen, der aber dann wohl auch wieder nur Vermutungen anstellen wird. Drum habe ich in Deinem anderen Faden gefragt, wie man so schnell auf Deine Soja-Allergie gekommen ist.

Ich habe auch öfter so rote Punkte, die leicht anschwellen und jucken mit kleinem roten Rand. Sehen genau so aus wie Mückenstiche und sind in ca. 3 Tagen wieder weg. Die Ärzte sagen: das sind Mückenstiche, aber ich bin sicher, daß mich nichts gestochen hat. Habe das auch im Winter.

Weißt Du, wie der Ausschlag bei Eichen-Prozessions-Spinnern aussieht.

Du siehst, auch ich bin am Rätseln. Heute meinte die Haut-Ärztin, es gibt auch Mückenstiche, die erst nach 2-3 Tagen rot werden und jucken.

P8au+laymarixe


Hast Du schon mal an Urtikaria gedacht? Sieht der Ausschlag aus wie Quaddeln?

S,chnwee|h:exe


Wie lange sollte ich warten bis ich zum Hautarzt gehe?

Ich würde mir jetzt einen Termin vereinbaren (da gibt es sicher Wartezeiten) und wenn es dann gut ist kannst du den immer noch absagen.

e&Vdic


Diese Flecken sehen ganz anders aus und es sind auch viel mehr.

Sie erheben sich wenn überhaupt nur sehr wenig über den Rest der Haut.

Sind recht groß (1-2cm) haben nicht immer eine runde Form.

Dazu werden sie, ich nehme an wenn sie abheilen, runzlig (also bilden Fältchen) und die Haut wird trocken und teilweise etwas schuppig.

Wenn noch mehr gewusst werden will bitte Nachfragen aber eine bessere Beschreibung ist mir so auf Anhieb nicht eingefallen.

Zur Not kann ich auch ein Bild machen.

Gruß eVic

snterne)n-dr6ache


brennt der ausschlag auch oder juckt er nur? ist er eventuell auch etwas blutig wenn du dich doch kratzt ich würde in jedemfall mal zu nem hautarzt gehen frag mal nach ob es möglich ist in die offene sprechstunde zu gehen viele hautärzte bieten halt ne offene sprechstunde an wo du einfach hingehen kannst, kannst natürlich auch termin machen aber zum hautarzt solltest du gehen um es abklären zu lassen was des ist.....

Pqaulalmarxie


Aufgrund Deiner Beschreibung schlage ich wie Schneehexe vor, sofort einen Termin beim Hautarzt zu machen. Beschreibe Deine Symptome, vielleicht bekommst Du ja bald einen Termin. Ferndiagnosen sind sehr schwierig, aber Urtikaria ist das wohl nicht.

eMVic


Lange Wartezeiten gibt es hier eigentlich nicht aber ich kann ja schon mal anrufen.

Ansonsten schon mal danke das ihr geantwortet habt.

Kleine Randinfo noch:

Am schlimmsten ist es in den Achselhöhlen und am Bauch in den "Speckfalten" wenn man das so sagen kann.

Wobei es am Bauch inzwischen weggeht.

Unter den Armen sieht es aber schon von Anfang an am schlimmsten aus.

Pcaul*amarie


Also, dann schnell ab zum Hautarzt. Laß' uns wissen, wenn Du eine Diagnose hast. @:)

ewVic


Noch ein nachtrag: Es juckt nur... brennt nicht...

die Haut ist aber extrem empfindlich finde ich...

und bluten nur wenn ich zu lange gekratzt habe an 2-3stellen.

Ansonsten kommt nur so eine Art Wasser... bei manchen.

Aber nur sehr sehr wenig.

s)onn|enstVern2


Mach mal ein Bild. Kann auch die Röschenflecht sein, aber ohne Arzt nun wirklich schwer zu diagnostizieren. Vllt. würde ja auch erst mal der Hautarzt reichen, geh doch mal hin.

e=Vic


[[http://www.freepichost.biz/img/freepichost_1312986457.JPG]]

[[http://www.freepichost.biz/img/freepichost_1312986508.JPG]]

[[http://www.freepichost.biz/img/freepichost_1312986624.JPG]]

Die ersten beiden sind Nahaufnahmen...

Das letzte zeigt mal das ungefähre Ausmaß... glaube das war unter dem Arm^^

Genau weiß ich das gerade nicht ":/

E(llagxant


Genau so sah ich vor 2-3 Wochen auch noch aus. Hatte das 3 Wochen ausgehalten weil ich mir dachte, wird schon wieder weggehen von allein... Wurde aber statt dessen schlimmer, weil ich mich gekratzt hab. Hatte es an beiden Armen komplett und im Gesicht. Waren erst so einzelne kleine Punkte, wie kleine Pickelchen, wenn ich dann kratzte, hat es sich zu einer großen roten rauen Fläche entwickelt. Nach 3 Wochen wars mir zu blöd und ich bin zum Hausarzt. Hautarzt hatte ich keine Chance, die wollten mir alle erst für Oktober nen Termin geben :(v Gut ich hab auch nicht gesagt, dass es akut ist. Ich sah nämlich schon echt schlimm aus und es juckte durchgehend.

Hausarzt hat mir dann ne Cortisonsalbe und ein Antiallergikum als Tablette verschrieben. Nach 2 Tagen hats nicht mehr gejuckt und hat angefangen zu verheilen. Ich spür die Flächen noch auf meinen Armen, sie fühlen sich rauer an, als der Rest. Aber solangs nicht juckt, is es mir egal ^^

Was es war? Keine Ahnung. Dafür müsste ich wohl zum Hautarzt. Hab das alle paar Jahre mal. Ein Allergietest vor ein paar Jahren hat nichts gebracht. Hab aber beobachtet, dass ich das hab, wenn ich Stress hab...

E1lxin


Könnte eine Röschenflechte sein, die hatte ich letztes Jahr auch und bei mir sah's genauso aus, hatte die roten Flecken über den ganzen Körper verteilt, ausser im Gesicht. Falls es eine Röschenflechte sein sollte kann man da leider wenig machen ausser warten bis die Flecken von alleine weggehen :(v Bei mir hat es ca. 5 Wochen gedauert.

Ich würde an deiner Stelle trotzdem auf jeden Fall zum Hautarzt gehen und das abklären lassen! :)*

S_chn3ee}hexxe


Könnte eine Röschenflechte sein,

Ja, daran habe ich eben auch gedacht als ich die Bilder sah.

[[http://dermis.multimedica.de/dermisroot/de/32735/diagnose.htm]]

[[http://pozemedicale.org/Deutschland/Hauterkrankungen/Pityriasis-rosea-Bilder.html]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH