» »

Abends Juckreiz am ganzen Körper

QUuino4a-xKeks hat die Diskussion gestartet


Ich habe vornehmlich abends einen starken Juckreiz ab ganzen Körper. Hat jemand eine Idee was das sein kann? Eine Allergie habe ich jedenfalls nicht.

Antworten
FbluchDtge>deanxke


Mein Vater hat das immer "Schlafläuse" genannt, das ist wohl eine Spinnerei der Nerven.

Ich hatte das als Kind häufig und jetzt auch noch ab und zu. Ich nehme das als Signal dass ich ins Bett sollte^^

LI'EvVi%txa


Duscht du vor dem Schlafengehen? Cremst du dich ein? Kuschelst du dich in eine bestimmte Decke? usw.

Mich juckt es abends, wenn tagsüber geschwitzt habe und mich dann abends nicht geduscht habe

Q:uinoa--Keks


Meist dusche ich jeden 2. Tag vor dem Schlafengehen. Ich creme mich nicht ein. Ich kuschel mich auch in keine Decke. Ich habe das Problem ganzjährig.

gnatxo


Wanzen?

Ln'E{vita


Warst du bei einem Dermatologen? Ist sicher ausgeschlossen, dass du keine Allergie hast?

Q3ui#noa-K>e'ks


@ gato:

Mal davon abgesehen, dass ich Wanzen sicher sehen würde, dürften sie keine Dusche überleben.

@ Evita:

Ja eine Allergie wurde ganz sicher ausgeschlossen.

g4axto


dürften sie keine Dusche überleben.

Du duschst deine Matratze? Ansonsten wirst du die kaum sehen können, wenn sie sich in der Matratze verstecken.

AKrmeD-Fxee


Vielleicht irgendwelches Gift in der Kleidung. Kaufst Du beim Discounter?

QBuiVnoa-ZKexks


@ gato:

Nein ich dusche meine Matratze nicht. Aber wenn ich mal 1 Woche nicht zuhause bin, wieso bleibt dann der Juckreiz? Und wenn ich morgens Dusche, wieso habe ich dann abends vor dem Schlafengehen Juckreiz, wenn es an Wanzen in meinem Bett liegen soll?

@ Arme-Fee:

Ne ich kaufe meine Kleidung in unterschiedlichen Geschäften wo Millionen von Deutschen ihre Kleidung kaufen.

lKe san*g r@eal


Ne ich kaufe meine Kleidung in unterschiedlichen Geschäften wo Millionen von Deutschen ihre Kleidung kaufen.

Disocunter sind auch Geschäfte, wo Millionen von Deutschen ihre Kleidung kaufen – nur eben Billig-Läden. ;-D

kramiNe


@ quinoa keks

Ich habe jede Nacht eine heftige Juckattacke, vornehmlich an den Unterschenkeln und im behaarten Kopfteil. Nachdem ich dann lange herumgekratzt habe, gehe ich in der Wohnung spazieren. Danach komme ich allmählich wieder zur Ruhe.

Da meine verschiedenen Bemühungen zur Linderung bisher erfolglos waren, werde ich meine Ärztin aufsuchen :[] .

So was kann ja, glaube ich, auch irgendwelche organischen Ursachen haben oder auf irgendwelche Mängel hinweisen.

Ich wünsche Dir gute Besserung!

V-eroOntje


Hallo, ich habe auch ein ähnliches Problem... allerdings den ganzen Tag über

Seit gestern habe ich von heut auf morgen einfach diesen blöden Juckreiz bekommen. Ich habe keine trockene Haut und kann es mir eigentlich überhaupt gar nicht erklären, weil ich soetwas noch nie gehabt habe.

Die schlimmsten Stellen sind Hals und Kinn, Schulterbereich, Stirn, teilweise die Kopfhaut und Oberarme und Knie.Ich kratze mich jetzt mittlerweile schon teilweise so stark, dass sich keine Bläschen bilden und iwie dickere Knübbelchen auf der Haut sind, die wie Mückenstiche aussehen.

Folgendes muss ich noch dazu sagen, ich habe schonmal etwas gegooglet und bin auf folgende mögliche Ursachen gekommen, die in meiner Situation plausibel sein könnten:

Ich hatte die Tage(insegsamt schon öfters) eine leichte Mandelentzündung und habe Antibiotikum genommen, da mein Freund selber Arzt ist und es auch hatte haben wir beide je 1 Packung 3000er genommen. Jetzt vorgestern am letzten Tag der Anwendung hatte eine Freundin Geburtstag und wir waren aus und haben was getrunken, ich für meinen Teil 2 Martini Cocktails und 2,3 Schlücke Schwarzbier. :-X

Daher der Googletipp: es könnte etwas mit der Leber sein, etwas von wegen Gallenflüssigkeit staut sich und lagert sich unter der Haut an, daher der Juckreiz.

Dafür müsste meine Leber nur kaputt sein und da ich eigentlich kein übermäßiger Säufer bin und weniger als einmal in der Woche etwas mehr trinke und selten betrunken bin seit letztem Jahr, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, dass meine Leber schon kaputt ist, allerdings mit dem schwereren AB könnte es ja doch eine Ursache sein.

Dann 2. habe ich ziemlichen psychischen Stress(Freund, Studienbeginn, exfreund...) alles zu viel um hier zu erklären. Ich habe gelesen ,dass psychischer Stress und seelischer Druck auch eine Ursache für Juckreiz sein kann..

Meine Frage also: Was kann ich dagegen tun , ohne mich direkt beim Arzt grundüberholen lassen zu müssen u nd wieder neues AB schlucken zu müssen ???

Ich habe heute so eine Emulsion auf einige Stellen aufgetragen mit Hydrocortison als Wirkstoff, allerdings hat dieses auch nicht wirklich viel genützt.

Für hilfreiche Ratschläge oder Tipps wäre ich wirklich sehr dankbar, denn dieses ständige Gekratze geht mir langsam auf den Wecker und ich sehe auch schon aus wie ein roter Streuselkuchen %:|

keein5st5eOin


Probleme mit der Galle?

(Gallenrückstau kann starken Juckreiz verursachen)

Hqermnan_thBe_Gerxman


Nimmst Du irgendwelche Medikamente dauerhaft ein?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH