» »

Extremer Haarausfall, sonst keine Krankheiten

K9rue_melchbenx30


Also das mit den Links kopieren hat prima geklappt :)z Hab mir noch nicht alles durchgelesen.Die Bürsten haben zum großen Teil happige Preise.

Ich hab nochmal meine Kartons durchwühlt,konnte die Bürste aber nich finden.Denke wirklich das ich sie wohl entsorgt habe ":/

M=anBon43


@ Kruemelchen,

vielleicht findest Du ja bei Rossmann oder dm eine nicht zu teure Bürste....

Immer mal wieder gucken, vielleicht ist es ja auch Aktionsware...

Viel Erfolg... :-)

KsrueUmelwchenW30


Danke Dir.Halte mich mal auf dem laufenden wie es bei dir weitergeht

:)*

H:elms/paltQer


@ Kruemelchen30,

Hey,

Ich denke mal schon.Kann jetzt nur von mir sprechen.Ich muss für Herz und für die Schilddrüse Tabletten nehmen.Und wenn ich da mal einen Tag vergesse merke ich das sofort.Bei der Schilddrüse nich so wie beim Herz.

Ich habs auch mit der Schilddrüse (Unterfunktion). Ist schon blöd sowas. :-/

Ich persönlich finde es sch..... das man das weiter nehmen muss.Denn das geht ganz schön ins Geld.Ich hatte mir auch die 3 Monatspackung von Regaine geholt.Zwar angefangen aber wieder aufgehört,weil ich bisher keine Lust hatte das jeden Tag zu machen,zumal die Haare dann so komisch sind danach.Aber ich denke ich werde damit wieder anfangen,und versuchen durch zu halten.

Wünsche Dir viel Erfolg, dass es klappt. Ja die Haare sind schon komisch, weiss nicht wie Du das interpretierst, aber Schuppenbildung ist nicht ausgeschlossen. Kann aber auch vom Haarshampoo kommen.

Das was Du von der Apotheke bekommst wird durch Deinen Arzt verschrieben oder ???

Nein hat er nicht. Hab mich erkundigt nach Regaine. Da meinten die, die stellen eine eigene Mixtur her. Die auch günstiger ist. Dem Arzt hab ich die Inhaltsstoffe vorgelegt. Der meinte ist ok.

Viele Grüße:

Helmspalter

Liebe Grüße

Kruemelchen

K`rueme$lchexn30


Hy Helmspalter,

hör mir auf mit der Schilddrüse.Hab auch ne Unterfunktion.Und dank meinem alten Hausarzt habe ich 4 Monate eine viel zu hohe Dosis genommen.Und ich wundere mich warum es mir so dermaßen dreckig geht.

Also Schuppen hatte ich so nich davon bekommen,gott sei dank.Was ich meine ist das die Haare so platt an der Kopfhaut kleben als hätte ich mir die Haare nich gewaschen.Weißt was ich meine? Sieht n bissl fettig dann aus finde ich.

Weißte was,ich geh auch mal in die Apotheke hier und frage mal nach ob die das auch machen.Kannst Du mir die Inhaltsstoffe mal aufschreiben,wenn es nich so viel Mühe macht?!

Liebe grüße

Kruemelchen

H elms(paltxer


Hey Kruemelchen30,

Zu hohe Dosis? Wieviel mg sollstest denn nehmen? Ich nehme 125 mg davon am Tag eine halbe also 62,5 mg.

Die Schuppen können auch vomHaarwaschmittel bei mir kommen. Werde das mal ausprobieren, da ich damals ein anderes hatte und keine Schuppen hatte. Ja kenne ich, aber meine sehen eigentlich nie fettig aus nach dem auftragen.

Das ist bisschen schwierig, da diese Tinktur den Namen der Apotheke auf dem Etikett trägt. Weiss nicht ob ich da irgendwelche Markenrechte verletze, wenn es eine andere nachmischt. ":/

Kommst Du denn aus dem Bereich Bielefeld?

Viele Grüße:

Helmspalter

KWrueemelchexn30


Hy Helmspalter (sag mal wie kamst Du denn auf den Namen?),

mein alter Hausarzt hat mir 125mg verschrieben.Und jetzt wurde bei den Bluttests festgestellt das das viel zu hoch ist und er hat mir jetzt 100 verschrieben.Und ich muss sagen das es mir damit wesentlich besser geht.Bei dem nächsten Bluttest nächsten Monat erfahre ich dann obs immer noch zu viel is.

Wie sieht denn Dein Kopf aus mit den Schuppen? Is jetzt nur eine Idee,aber hast du schon mal an Schuppenflechte gedacht?

Hmmm....daran hab ich gar nich gedacht.Möchte ja auch nich das Du ärger bekommst.Wenn ich eine Apotheke finde die das anmischt(kann noch dauern,hab grad andre probleme die ich lösen muss),dann kann ich ja die Inhaltsstoffe mal vergleichen.Kannste mir ja per pn mal schicken wenn es soweit ist ???

Ne ich wohne in der nähe von Dortmund

Viele grüße

Kruemelchen

HSetlmspamlter


Hey Kruemelchen30,

Mein Nick, der war so gewählt, irgendwie. Kann ich dich aber auch fragen. ;-D

also nimmst Du eine ganze Tablette, keine Halbe? Ich musste vorher 50 mg nehmen (ganze Tablette). Dann hat er es bisschen erhöht. Müde bin ich aber dnenoch noch bisschen. :-)

Schuppenflechte habe ich soweit ich mich entsinne keine. Ist halt nur so, wenn ich mir die Haare wasche hab ich spätestens am nächsten morgen wieder paar Schuppen. Das ist aber seitdem ich das Alpecin Shampoo nehme. Wechsel das eh demnächst da kann ich sagen obs davon kommt.

Ahso, wenn nahe Bielefeld leben würdest hätte ich Dir die Apotheke nennen können. :)

Viele Grüße:

Helmspalter

M1aLnobn4x3


Also heute war ich beim Hautarzt wegen meines Haarausfalls und meiner neurodermitischen Haut..

Die Schuppungen am Kopf sind seit meiner "Bürstentherapie" s.o. unglaublich viel besser geworden. Insofern sah die Ärztin nicht meinen schlimmen Akutzustand.

Sie sagt, dass generell Ekzeme am Kopf Haarausfall verursachen können,

aber auch in meinem Alter (45) die Hormonveränderung Schuld sein kann,

und natürlich hat man auch so immer mal Phasen mit Haarausfall....

Ich denke, bei mir kommt da alles zuammen.

Sie meinte noch, wenn es bei mir erblich bedingter Haarausfall wäre (was ich ja bisher nicht weiß), würde nur dieses Reginae helfen.

Ich warte aber ab, es kommen ja neue Haare nach; ausserdem sieht man noch nicht, dass ich Haarausfall hatte/habe. Insgesamt wird es ja auch deutlich besser mit allem.

KOrufejme~lchenx30


Helmspalter

Naja ich krümel immer so...lachweg

Ich nehme eine ganze Tablette morgens.Würde mich mal interessieren ob das vom Alpecin kommt.

Manon43

Wie lange machst du das schon mit der Bürste?

Viele grüße an beide

MYa\nosn4x3


@ Krümelchen

Ich bürste meine Haare seit ca. 3 Wochen. Habe aber schon nach wenigen Tagen gemerkt, dass es mir sehr gut tut. Meine Schuppungen wurden also fast sofort weniger. Jetzt habe ich nur 2 kleine Stellen, an denen die Kopfhaut nicht ganz ok ist...Vorher war der ganze Kopp nicht ok...

Mein Haar hatte auch innerhalb kürzester Zeit mehr Volumen, so dass ich auf die Chemie (Haarfüller etc.) verzichten kann...

Probiers! Nebenwirkungen gibt es ja keine ;-)

KIrueme\lcheen30


Ich habe vor morgen in die Stadt zu fahren.Da werd ich mal in den DM reingehn und schauen ob ich eine finde.Ich habe ziemlich dünne Haare,und diesen ganzen Haarverdickungsschrott wirkt bei mir irgendwie so gar nich.Da is mir eine bürste doch lieber

MIanonx43


@ Krümelchen

Berichte von Deinen Erfahrungen... :)z

KFrpuem3elchxen30


Alsooo...ich war heute in der Stadt und habe mir eine Bürste besorgt.Allerdings nich bei DM,bin ich leider nich hingekommen.Stolze 7,49€ hat sie mich gekostet.Hätte ich mir zwar eig nich leisten können,aber was tut man nich alles für die Haare.Habe mich auch schon damit gekämmt.Allerdings sah ich dann aus wie Pumuckl.Hinten steht extra noch drauf das sich die Haare nicht statisch aufladen wie bei herkömmlichen Bürsten.Komm mir doch schon n bissl veräppelt vor :)z

Mjanonx43


Nein, das ist auch keine statische Aufladung!!!

Du wirst sehen, dass sie mit der Zeit voluminöser werden!!

Wenn sie statisch aufgeladen wären, würden sie knistern wenn man drüber streicht. Tun sie aber nicht.

Die Haarwurzeln werden sich aufrichten und das Haar nicht mehr so platt wie vorher am Kopp kleben!

Durchhalten! :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH