» »

Komische Pusteln an Arm und Bein – Arzt hat keine Ahnung

S:ilbe;rtilgexr


Hallo Augenroller,

die Diagnose Licher ruber planus kann in der Tat auch in Frage kommen. Damit kenne ich mich nicht so gut aus wie mit Prurigo, aber nach Internetrecherchen (vor allem die ähnlichen Bilder) und den Erzählungen von gwsternchen glaube ich, dass beide Krankheitsbilder den autoimmunen Charakter gemeinsam haben und sich mit der Zeit verschlimmern, wenn nicht im Anfangstadium massiv entgegengewirkt wird (und ich bin wirklich kein Freund von harten Medikamenten wie Cortison). Bei Prurigo ist es leider so, dass du nicht anders kannst als kratzen bis Blut kommt, das regt den Körper irgendwie an, weitere Knoten zu bilden und schwuppdiwupp ist der Körper übersäht und nicht mal Cortison kriegt das so leicht in den Griff. Hier heißt es also, beizeiten den Juckreiz in den Griff zu kriegen (mit Cortison-Tabletten und -Salbe). Prurigo verläuft wellenförmig, das heißt, es gibt Phasen, da wird es besser und plötzlich kommt wieder ein Schub, der die Sache wieder verschlimmert. In der Verschlechterungsphase (du merkst das schon unter der Haut, wenn du noch nichts siehst) musst du dich wirklich zusammen reißen und WENIG (nicht ist schwierig) kratzen. Nach ca. einer Woche ist dann das Schlimmste überstanden und der Schub klingt ab.

Eine Hautklinik ist auf jeden Fall die richtige Einrichtung, um eine Diagnose zu bekommen (wobei eine Biopsie nicht eindeutig sein kann, also auch keine endgültige Diagnose möglich ist).

LG und deiner Mutter gute Besserung!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH