» »

Ekzem an Kopfhaut + Schuppen

a`sdfga6sdZfg hat die Diskussion gestartet


Hallo

ich schreibe wegen meines Freundes, er hat seit ich ihn kenne (3 Jahre) Schuppen am Kopf auf Grund von "schubweise kommenden Ekzemen" (lt Arzt). Diese jucken nicht stark, sondern nur leicht. Er war deshalb bisher auf mein Drängeln bei 2 verschiedenen Hautärzten, die ihm Cortison/Shampoos gaben.. was eine kurzzeitige Besserung ergab, aber dauerhaft überhaupt nix bringt. Alpecin (Shampoo) brachte kurzzeitig auch etwas, aber ebenfalls nicht dauerhaft.

Im Moment ist es wieder ganz schlimm, an der Kopfhaut sind überall gerötete Stellen und die Haut schuppt sich wie verrückt.

Weiß jemand, was es für Möglichkeiten gibt? Wo könnte man noch hingehen? Er sagt immer "Ich war doch schon bei Ärzten"... und hat anscheinend auch nicht so Motivation was zu tun, was ich irgendwie auch verstehe, schließlich verschreibt der nächste bestimmt wieder Cortison...

Aber das kann doch nicht sein, dass es da nur Cortison als Möglichkeit gibt oder doch?

Hat jemand ne Idee, was wir da noch probieren könnten?

LG und danke

Antworten
Ö`ndurdxís


Ist das so eine art Schuppenflechte?

Mir hat man mal gesagt, dass Schuppen auch von eienr Pilzinfektion am Kopf kommen können.

Ich leide nämlich selber seit ahren im Ponybereich unter Schuppen, die ich auch blutig kratzen kann (was ich nich tue).

Teilweise Linderung bringt mir Urea-Shampoo... Riecht etwas komisch, aber der juckreiz ist bei mir dann erstmal für 1 Tag weg.

Müsste eig auch mal zum Hautarzt, nach 12 Jahren schuppen fängt es doch mal an zu nerven ;-D

bcaggRy25


hallo

ich habe auch das gleiche am kopf. jucken, gerötete abschuppende flächen. war auch schon beim hautarzt. und siehe da: cortison.

ich habe einen heißen tipp: TERZOLIN. tötet die pilze ab die das ungleichgewich auf der kopfhaut herbeiführen. schuppen entstehen nur dúrch zuviele hefepilze auf dem kopf!! kannst mal googeln.

terzolin ein paar tage täglich, danach alle 2oder 3 wochen einmal. muss dein freund mal austeten.

ich verspreche euch das es hilft! habe es selbst erfahren.

habe leider noch so viele andere hautprobleme wie z.b. schuppenflechte, neurodermitis, dyshidrotisches ekzem an händen und füßen.... so das ich das auf dem kopf sportlich sehe :=)

hatte früher schuppenflechte auf dem kopf mit einzelnen stellen, jetzt ist dies auf dem kopf weg und hat sich in dieses umgewandelt. allerdings ist das leichter zu behandeln. mit terzolin. OHNE KORTISON. frei inner apotheke-billiger bei eu-apotheke.net

es hat übrigends auch einen namen was ich auf dem kopf habe. sebbhoirisches ekzem-oder so ähnlich *:)

b&agg&y<25


ach ja. haare kurz halten. ich habe immer 2mm, hilft ungemein :)^

a0sdfga/sdfg


danke für eure Beiträge und euch natürlich auch gute Besserung

ob es eine Schuppenflechte ist, konnten die Ärzte nicht sagen..

werden mal das Shampoo und Terzolin probieren :)

und das mit den Hefepilzen is auch ein interessanter Ansatz

thx auf jeden Fall schonmal :)

Öundur:dís


Sag ich ja: Pilzinfektion aufm Kopp ;-)

Gut, dann versüße ich mri die Feiertage mit dem mir selbst geschenkten Terzolin (könnte auch der Name für nen Rattengift sein ]:D ).

Zum Thema haarlänge: Ich hab zz nichtmal 1,5 cm...

Kurze Haare helfen wirklich. so kommt Luft an dei Kopfhaut.

Öindu8rdís


Also die Preise sind ja HAMMER!

Soll ich mir das zu Weihnachten schenken lassen? ;-D

Wie lange kommt man mit 150ml wohl hin?

[[http://www.derminfo.de/haut/index.php?module=webpage&id=7 Terzolin]]

Öfndulrdíxs


Ich stell hier mal noch nen Link zu dem Pilz rein, falls irgendwann mal wer da reinschauen will?!

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Malassezia_furfur Pilz]]

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Seborrhoisches_Ekzem Ekzem]]

LOacgkyL(uck


Lass Dir vom Arzt mal Alfason Crelo Emulsion verschreiben. Dies ist ein Hydrokordison und kann über länger Zeit angewand werden.

LackyLuck

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH