» »

Skid-Tabletten gegen Akne

L*otuxsbl1ume4 hat die Diskussion gestartet


Ich habe gestern Skid Tabletten verschrieben bekommen, da ich vor kurzem sehr viele Pickel bekommen habe, und habe auch schon 1 Tablette eingenommen. Nun habe ich aber viele Leute sagen hören, dass wenn man die Tabletten absetzt, die ganzen Pickel wieder zurückkommen. :°(

Das möchte ich natürlich nicht :(v und wollte euch fragen, ob das wirklich so ist und ob ihr evtl. damit Erfahrung habt.

Vielen Dank :-)

Antworten
S'ch,ildkröte^007


Hallo Blume,

das ist wirklich bei jedem Patienten unterschiedlich. Bei mir haben Tetracycline noch nie gewirkt, aber vielen Leuten reicht angeblich eine Behandlung im Frühjahr, um dann bis zum Winter Ruhe zu haben.

krrümellmons\txaa


Ich habe auch Skid gegen Akne verschrieben bekommen. Mein Hautarzt sagt, dass die Tabletten nur schrittweise abgesetzt werden dürfen, damit die Akne nicht gleich wiederkommt.

P|ingeuixn83


also ich hatte skid auch verschrieben bekommen, durfte die dann aber auch nur 3 wochen nehmen und hab sie dann auch brav abgesetzt. die Akne wurde besser und mom. ist nichts zu sehen..ist wirklich bei jedem unterschiedlich.

und meine Akne war so schlimm das mein Schilddrüsenarzt erst Gürtelrose vermutete.. oder vllt. kamen die Pickel auch wirklich "nur" von der schilddrüse

ich wünsche uch einfach eine schnelle und gute besserung *:) @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH