» »

Distelöl gegen Pickel und ölige Haut

P/udqe0rperxle hat die Diskussion gestartet


Ich kann nur jedem empfehlen der Probleme mit unreiner / öliger Haut hat folgendes auszuprobieren:

Nach der Gesichtsreinigung abends großzügig Distelöl auftragen, einmassieren, und das überflüssige Öl einfach mit warmen Wasser und einem Wattepad abnehmen. Morgens nach der Gesichtsreinigung gebt ihr wieder ein paar Tropfen als Tagespfege aufs Gesicht. (nicht abwaschen! es gibt – man glaubt es kaum – ne gute Make-Up-Grundlage!)

Seitdem habe ich wunderschöne Haut bekommen! Total feinporig, weich, PICKELFREI und MATT !!!!!! Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, welche Unsummen ich die letzen Jahre für (angeblich!)-mattierende Produkte ausgegeben habe!!! Ich hatte immer großporige, unreine, fettige Haut! Meine Haut war ca. 1 Stunde nach dem Schminken wieder total speckig am glänzen!

Ich bin so begeistert, für mich ist Distelöl ein Wundermittel, nichts hat meine Haut jemals schöner gemacht. Ich bin so happy, endlich habe ich ne reine, feinporige Haut die nicht mehr nachfettet und keine glänzende T-Zone mehr! Davon hab ich sonst nur nachts geträumt ........

Ich kann mir diesen Effekt zwar nicht erklären, war zuerst total skeptisch als ich zum erstem Mal davon gehört habe, aber das Ergebnis ist einfach wahnsinnig überzeugend ! :)=

Antworten
HCelia# 8;0


Was mir eine schöne, pickelfreie Haut beschert hat: Seife und Haselnussöl!

Allerdings gute Seife, nicht diese überparfümierte 80 Centseife ausm Supermarkt. Keine trockenen Stellen mehr die sich schuppen, keine ölig-glänzende Stirn mehr und keine Pickel auf den Wangen und dem Kinn.

Ich brauch kein Peeling mehr, keine Creme. Denn bei guter Seife spannt nichts auf der Haut. Nach dem Waschen, auf die noch feuchte Haut, massier ich ein paar Tropfen Haselnussöl ein. Fertig. Keine Creme mehr.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH