» »

Pickel durch Rauchstopp?

KU}he hat die Diskussion gestartet


Hmmm, ich weiß gar nicht, ob ich im geeigneten Unterforum bin, aber ich versuchs mal :=o

Also, ich habe zu Weihnachten mit dem Rauchen aufgehört o:) und bin soweit sehr zufrieden mit mir und der Situation. Aber ich habe ganz unreine Haut bekommen, so sah ich in der tiefsten Pubertät nicht aus :°( . Die T-Zone, Dekoltee und Rücken sind betroffen, gerade am Rücken so richtig fiese Entzündungen. Nun habe ich aber unabhängig davon und vor der Rauchentwöhnung seit einiger Zeit hormonelle Probleme und bin mir darum nicht 100% sicher, woher die Pickel (Akne?) jetzt kommen. Das belastet mich wirklich sehr, ich fühle mich i.M. sowieso nicht sehr wohl in meiner Haut und dann auch noch das :°(

Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen im Zusammenhang mit Rauchstopp gemacht und wenn ja, (wann) hat sich das Problem gebessert und kann ich irgendwas dagegen tun (außer wieder mit dem Rauchen anzufangen ":/ ;-) ).

Antworten
G(ouMrmexta


Rauchen schadet der Haut eher. Das wird wohl dann an deinen Hormonen liegen.

Super, dass du seit Weihnachten nicht mehr rauchst!! :)^

a"lle(sNdoof


ich habe rauchen aufgehört, gleichzeitig aber auch mit der pille aufgehört. deswegen kann ich es nicht zuordnen.. aber ich hatte auch mega viele pickel.. die meisten an der unterbacke... und zwischen den brüsten.

bitte nicht drücken und fummeln. bei mir hats narben gegeben :(

ich denke das gibt sich mit der zeit, bis der dreck (nikotin oder hormone von pille) wieder draussen ist!

viel trinken!

Kurähxe


Ich habe auch schon irgendwo gelesen, dass das mit der Entgiftung zutun haben soll. Aber das leuchtet mir nicht so ganz ein...der Körper entgiftet ja immer, also auch wenn ich z.b. rauche, nur dass er dann eben nicht hinterher kommt mit dem Entgiften, aber "Entgiftungsanzeichen" gäbe es ja trotzdem...

Keamitkazxi0815


Bei dir steht ja noch die SD im Verdacht. Hinzu kommt, dass nach Absetzen der Pille Hautunreinheiten herkömmliche Nachwirkungen sind.

Habe 1x die Pille abgesetzt und sah furchtbar aus, habe mehrmals aufgehört zu Rauchen, habe nicht furchtbar ausgesehen. *:)

KK)he


@ Kamikazi0815

Ja die Schilddrüse...ich hoffe, es kommt eher daher, sonst ärger ich mich noch wegen dem Rauchstopp %-|

Die Pille nehme ich aber schon seit 9 Jahren nicht mehr, also damit hat das bei mir nix zu tun ;-)

Aber schön, wie du den Überblick behältst, mit der SD und so @:)

KFamika zi081x5


Über das Rauchstopp brauchst du dich nicht ärgern. Negative Auswirkungen kann das hauptsächlich auf das Gewicht haben. Auf Haut und Haare eigentlich nur positiv.

Achso, ja gut, wenn das mit dem Absetzen schon so lange her ist, kommt das tatsächlich nicht mehr in Frage. Dann würde ich sehr stark auf die SD tippen. Auch damit hab ich so meine Problemchen :)z Seitdem ich halbwegs vernünftig eingestellt bin, hab ich Hautprobleme nur noch kurz vor der Periode (nervig genug).

m8arie_`chr:istxin


Ich hab von einigen Leuten (auch Männern) gehört, dass sie nach dem Aufhören Pickel hatten – vielleicht ist es doch eine Entgiftungserscheinung?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH