» »

Gefährliche Wunde nach Svv?

MpmeRmiskaxnt hat die Diskussion gestartet


Ich möchte nicht näher auf die Gründe, die Umstände eingehen. :|N

Seit ein paar Monaten verbrenne ich mich, drücke Zigaretten auf meiner Haut aus. Die Orte werden dabei immer extremer. Um die Verletzungen zumindest vor Ärzten zu verbergen, habe ich mich zuletzt im Intimbereich und an den Brüsten verletzt, da man die Unterwäsche ja meist anlässt.

Eine offene Brandwunde unter meiner Brust (ich habe eine sehr große und damit hängende Brust) hat sich nun sehr schlecht entwickelt. Sie hat die normale Entwicklung einer Brandblase genommen: Erst Rötung, dann Entstehung einer Brandblase, die sich dann öffnete und jetzt eine wunde, offene Fläche, leicht erhaben, rot gerändert, innen weiß verbrannt. Leider heilt sie nicht sondern nässt stark (wohl auch wegen der übereinanderliegenden Hautschichten, sie befindet sich unter der Brust) und leider, so peinlich es auch ist |-o |-o |-o , sie riecht sehr sehr stark. Ich bin eine gepflegte Person und dusche jeden Morgen :)z . Aber schon im Verlauf des Tages rieche ich die Wunde. |-o Wenn ich mich abends ausziehe, ist es kaum erträglich.

Derzeit klebe ich Pflaster mit Betaisodona drauf. Der ganze Bereich schmerzt. :-/ Ich würde gerne meine Brust von der Wunde fernhalten, aber das geht ja nicht.

Antworten
MBme@RGiskanxt


Leider schmerzt der Bereich auch, so dass ich nachts nicht mehr auf dem Bauch schlafen kann.

pyatxch


Da hilft wohl nur ein Arzt!

aNeonxium


seh ich auch so, bitte geh zum arzt. das klingt echt übel, zumal durch die ungünstige lage das ganze wohl nicht von allein heilen wird. falls der arzt dich fragt, woher die wunde kommt, kannst du ihm ja sagen, dass es eine brandwunde ist. der hat sowieso schweigepflicht.

sschYneck#e19x85


Wenn es schon riecht, dann bitte zum Arzt!

Nicht, dass sich da noch Wundbrand oder schlimmeres entwickelt! Ein Thema bei Svv ist auch die Tetanusimpfung – das solltest du auch machen lassen. Ist zwar eher unwahrscheinlich, aber bei häufigen Verletzungen auch möglich.

Der Arzt wird sowieso sehen, dass das eine Brandwunde ist. Brandwunden würd ich auf jeden Fall ärztlich behandeln lassen, weil sie im Alleingang sehr schlecht abheilen und große Narben zurückbleiben (ist mir auch passiert, ebenfalls durch Svv).

Im Allgemeinen würd ich dir dazu raten, dir professionelle Hilfe zu holen. Denn Selbstverletzung ist im höchsten Maße unlogisch: Durch Verletzungen gehen Probleme nicht weg, außerdem ist es kein respektvoller Umgang mit sich und dem Körper und schädigt so die Psyche weiter. Wenn du noch nicht lange Svv machst, ist jetzt der beste Zeitpunkt für Unterstützung, denn Selbstverletzung ist eine Sucht und somit schwerer zu überwinden, je länger man es macht.

Alles Gute :)*

MFmeRi.skanxt


Ich mache das schon lange. Hatte nur eine längere, mehrjährige Pause, mehr als ein Jahrzehnt. Montag muss ich ins Spital wegen einer anderen Sache (unter anderem Belastungs-EKG) da fliegt dann eh alles auf.

Ich habe schon überlegt, es abzusagen, aber vielleicht ist das auch die Chance, es anzusprechen. ":/

Ich kenne Brandwunden aus meiner "Karriere", kenne alle möglichen Heilungsprozesse. Aber an dieser Stelle, eben aufgrund der übereinanderliegenden Hautschichten, hat sich das Ganze doch sehr übel entwickelt. Aber was will ein Arzt da machen? Die Brust ist und bleibt ja da. :-/

sfchnecBke1x985


Könnte sein, dass du ein Antibiotikum bekommst, falls sich die Wunde infiziert hat.

S,unflMower_x73


Ärzte haben einfach mehr Möglichkeiten bei der Wundbehandlung. Spezielle Wundabdeckungen, ggf. Antibiotika,...

Bitte sei Dir selber so viel wert und auch so vernünftig, damit zu einem Arzt zu gehen. Du bist nicht die Einzige mit diesem Problem – und Scham ist spätestens bei einer offensichtlich nicht heilenden Wunde einfach nicht mehr angesagt.

Wobei es sicherlich günstiger wäre, zu einem Arzt Deines Vertrauens zu gehen, statt es bei einer Untersuchung im Klinikalltag "auffliegen" zu lassen.

Alles Gute!

WsateTrlix2


Ich habe schon überlegt, es abzusagen, aber vielleicht ist das auch die Chance, es anzusprechen.

Mensch, was tust du dir eigentlich an? :°_ Du solltest die Chance nutzen, es anzusprechen und da rauszukommen. Spätestens bei so offensichtlichen Problemen sollte man es doch lieber lassen, das hast du doch gar nicht verdient. Bist bestimmt ein ganz toller Mensch und das tut einem richtig leid, sowas hier zu lesen. :)*

Ansonsten wegen speziell dieser Brandwunde kannst du ja auch einfach sagen, dass es ne Brandwunde ist. K.A. vom Bügeleisen oder sowas...

MRmeRiiskaant


Und jetzt hab ich auch noch Fieber. ":/

Danke für eure Antworten, die mir natürlich schon zu denken geben. Das SVV will ich hier nicht groß thematisieren, da es ein zu verletzendes (im wahrsten Sinne des Wortes) Thema ist.

Aber ihr habt Recht, dass der jetzige Wundzustand so nicht bleiben kann.

Die Lüge mit dem Bügeleisen würde sofort auffliegen, da mein kompletter Körper ja übersäht mit solchen Narben ist.

s.chneclke198x5


Bitte, bitte, geh zum Arzt!

Spätestens morgen!

Ich würd ihm einfach mal die Wunde zeigen, dann siehst du ja, wie er reagiert.

:)*

sUchneBckem198x5


PS: Seit wann hast du denn die Wunde?

S.unf;loLwer:_7x3


Wenn Du Fieber hast, aber keine weiteren Krankheitssymptome (Erkältung oder so): Bitte SCHNELL zum Arzt. Noch dieses Wochenende, direkt in die Notaufnahme.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH