» »

Drei Hautärzte "verbraucht": Rötung zwischen Nase und Oberlippe

r$hodan"74


@ clearness:

Blut wurde schon überprüft – keine systemische Erkrankung und keine Allergien jeglicher Art.

@ oleinusa:

Willkommen im Klub! Geht mir genauso ... bislang keine Diagnose außer "Seborrhoisches Ekzem". Wobei man es sich damit leicht macht, weil ja angeblich genetisch bedingt und keine wirkliche Heilung möglich. Ich werd' trotzdem nicht aufgeben und weiter nach Lösungen suchen (lassen) und Artzttermine vereinbaren.

o]lei nusxa


danke für die info – bei mir siehts aus wie auf dem foto hier im blog dh ohne schuppen etc.... "Seborrhoisches Ekzem" sieht laut google anders aus.....

rLhodtan74


@ oleinusa:

Yep, war auch meine Antwort ... von Schuppenbildung auch bei mir keine Rede. Nächster Termin: 5.6. bei einem Herrn Professor XY ... *seufz*

oKleiInusa


hallo an alle,

ich bin geheilt :)))))

ich habe jeden tag im internet nach antworten gesucht und jetzt etwas gefunden dass mir hilft..

bio-apfelessig! ich dusche mich abends und rasiere mich in der dusche mit ganz normaler rasiercreme nass. danach benutze apfelessig als aftershave – brennt wie hölle aber nach 1 woche sind meine schuppen und roten stellen auf der oberlippe weg.

ich verteile auch apfelessig auf der augenbrauen und auch dort gehen die schuppen weg.

ich habe in manchen foren gelesen dass manche leute dort sich torcken rasieren und die haut nach dem duschen von der luft trocknen lassen. ich brauche das nicht.

hoffe es hilft euch :)

sorry für die rechtschreibfehler :)

abraço

Ole

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH