» »

"Kopfakne/ Stresspickel" und supersensible Haarwurzeln

S%abiC>orazxon hat die Diskussion gestartet


Problem:

Eine Freundin leidet sei ca.1-2 Jahren unter so komischen Kopfpickeln. . .die sehen echt aus wie normale, kleine bis größere Pickel. . .(roter Hof, und mittig manchmal mit Eiter/Wasser). . .

Ist mir jetzt selber total zu wider darüber so offen zu schreiben -

obwohl es sicher schlimmeres gibt - doch bat sie mich, dies hier im Forum mal anzusprechen, mit der Hoffnung, daß jemand diese Symptome vielleicht kennt. Sie war auchg schon beim Dermatolo-

gen, der gab ihr ein extremteures Spezialshampoo & ne Cremé

was dann nur kurz + bedingt half. (Fungizidshampoo + Cortison-

haltige Cremé). Sie glaubt selber, daß immer wenn sie extrem viel Stress hat, diese Pickel vermehrt zunehmen, und bei Ausgeglich-

enheit wider abnehmen - fast verschwinden.

Also:

WAS könnte das sein, (ausser Pilz) und wie kann sie es dauerhaft

in den Griff bekommen. . .? ! DANKE für Antworten. :-)

Das Problem mit den Haarwurzeln: :-/ ":/

Immer wenn ich ca. 1 Woche vor der Mens. bin,

fangen an meine Haarwurzeln (nur ein ganz kleiner Bereich - meist genau in der Mitte) besser gesagt die Kopfhaut fürchterlich an "wehzutun". Also es ist äußerst unangenehm sich mit bloß-

en Fingern durchs Haar zu fahren - mit Bürste geht's gar nicht :|N

Dieses Phänomen hält 2,3 Tage an und verschwindet dann auch wieder so wie es gekommen ist. Ich habe sehr gesundes Haar und eine gepfleget Kopfhaut - nie schuppig, gereizt oder sonst irgendwas i.d. Richtung - WAS bitte soll DAS sein. . . ":/ ??? :-/

PLEASE HELP. . . :-|

Antworten
Avqualxia


???

Eine Freundin leidet sei ca.1-2 Jahren unter so komischen Kopfpickeln. . .

Immer wenn ich ca. 1 Woche vor der Mens. bin,

fangen an meine Haarwurzeln

??? ??? ???

S>abi~Cowrazon


@ Aqualia :

Ähm. . . ":/ wolltest Du mir nun helfen - indem Du mir sagst, daß Du damit rein gar nichts anfangen kannst. . . ??? ??? ??? oder soll ich mir veralbert vorkommen. . . :-/ ??? sorry - aber damit kann ich nichts anfangen und meine Freundin sicher auch nicht. . . :-| :|N :-( . . .! !

Bitte nur ernsthafte und brauchbare Tipps & Antworten. . .

D A N K E @:)

ScabiCnoraxzon


Noch etwas :

Es ist schließlich nicht untersagt , hier im Forum auch für andere,

sprich: Familie, Freunde, Verwandte & Bekannte med.Fragen zu stellen oder zu was für einem Faden auch immer. . .

Denn, Du wirst es vielleicht nicht glauben, aber es soll immer noch Menschen auf diesem Planeten geben, die keinen PC besitzen weil sie sich den Anschluss nicht leisten können -

aus berufl.Gründen so eingespannt sind. . .,oder,oder,oder. . .

Ausserdem muss ich mich hier nicht erklären oder rechtfertigen.

Beide Fragen betreffen unterschiedeliche Menschen - aber die Antworten gehen trotzdem an mich - sofern man welche hat >:( !

Asquealia


Beide Fragen betreffen unterschiedeliche Menschen – aber die Antworten gehen trotzdem an mich – sofern man welche hat !

Das hätte ganz einfach in einem gründlich formulierten Eingangsposting klar gemacht werden können.

Wenn du dich an ein Forum wendest, ist ein gewisser freundlicher Umgangston bestimmt nicht hinderlich... 8-)

sorry – aber damit kann ich nichts anfangen und meine Freundin sicher auch nicht.

Das ist dein Problem, hat sich meinerseits jedoch gelöst. Wie man in den Wald ruft, so schallt es heraus... :=o

S@abiCoEra7zon


@ Aqualia:

Ich glaube, daß ich schon bei Deiner ersten Antwort (mir unverständlichen Reaktion) sehr gut verstanden habe, daß Du zu diesem Thema eigentlich gar nichts zu sagen hast - also keinerlei nützliche Infos parat hast -

eine zweite, überflüssige Erklärung hätte es als gar nicht gebraucht. . . :-| :|N !

Ist doch ganz einfach :Wenn man(n)/frau mit einem Faden nicht wirklich was anfangen kann, hält man sich einfach zurück oder besser ganz raus. . . :-X !

So ist jedem geholfen - oder auch nicht - und es kommt zu keinen Missverständnissen und absolut unnötigen Wortgefecht.

Mit freundl. Grüssen:

P]a@ulam!arie


SabiCorazon

Problem Deiner Freundin: könnte eine Haarbalgentzündung sein. Da würde das verschriebene Shampoo schon helfen.

Dein eigenes Problem: genau das kenne ich auch. Weiß aber leider auch nicht, woher das kommt. Vielleicht weiß hier ja jemand mehr.

Aqualia

Deine Antwort ist mir völlig unverständlich. Was hast Du damit bezweckt?

SKaKbiC"orazon


Thank's @ Paulamarie. . . ;-) !

Wie ich schon sagte, mit Spezialshampoo war es kurzzeitig besser - nur ist es gar nicht als Dauertherapie empfehlenswert.

Und dazu kosten lächerliche 200ml üüüber 30 Euro :-o :-o . . .!

Und vielleicht hängt es bei Ihr ja tatsächlich mit Stressfaktoren zusammen. . . ":/ :-/ . . .? !

Hast Du das mit den Haarwurzeln auch nur in dieser besagten Zeit u. hält es dann auch nur so kurz an oder auch sonst mal ?

DANKE Dir auf jeden Fall für die erste, vernünftige Antwort!

PS: Denke, manche schreiben hier nur aus Langeweile und tragen

nicht wirklich konstruktiv zum Forum bei. . . :-/ :|N ! Werde solche

Kommentare zukünftig einfach überlesen - ignorieren. . . ;-) !

Gruss @:) ,

P+auilagmarxie


Deine Freundin sollte vielleicht nochmal zum Hautarzt gehen. Ich weiß nämlich auch nicht wirklich, ob Cortison angebracht ist. Manche Hautärzte verschreiben auch Salicylsäure. Oder auch Crotamitex. (falls es z.B. Milben sind, die die Entzündungen verursachen) Es sollte aber eben erstmal eindeutig die Ursache festgestellt werden.

Stress ist sehr oft der Auslöser.

Zu Dir: es könnte schon mit Hormonumstellungen zu tun haben, als ich mit der Pille aufgehört habe, standen mir meine Haare richtiggehend zu Berge und das hat mir wehgetan. Jetzt habe ich das nur noch ab und zu, kann aber nicht genau sagen, wann.

Vielleicht weiß ja noch jemand was.

C!olchi cin


Könnte es vllt auhc einfach sein, dass deine Freundin sehr sensibel auf bestimmte Shampoos reagiert?

Hat sie mal NK Shampoos getestet?

Besonders mild sind Babyshampoos, vllt wäre das mal ein Ansatz!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH