» »

Vitamin B12 gegen Haarausfall?

Swuper5natukralSun hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe seit einigen Wochen starken Haarausfall. Mein Haar ist bereits deutlich dünner geworden und nehme seit drei Wochen Karison Crinale alle zwei Tage. Leider trat keine Verbesserung auf, sodass ich heute noch einmal beim Hautarzt war. Erst wollte er mir nichts weiter geben, weil er meint, dass das mit dem Haar Zeit braucht, aber als ich ihm gesagt habe, wie sehr mich das belastet, hat er mir Vitamin B12 Spritzen verschrieben, die ich nun einmal wöchentlich bekomme. Hat jemand Erfahrungen damit? Wirken diese direkt??

Ich weiß ja, dass es wahrscheinlich dauert, bis mein Haar sich wieder erholt hat, aber dieser Haarausfall muss doch mal aufhören, sodass es nicht noch schlimmer wird... So langsam bekomm ich wirklich Panik!!

Komisch finde ich auch, dass er nur eine Haarprobe genommen hat und mein Blut nicht untersuchte... Kann er so überhaupt einen Mangel an B12 feststellen? Außerdem war er der Auffassung, dass der Haarausfall hormonell bedingt sei...

Ich versteh das alles nicht :-( :-( :-( :-(

Antworten
S)onn>entaux85


Wurde bei dir nen Blutcheck gemacht? Oft ist auch ein Mangel an Vitamin D der Grund. Zuerst Ursachenforschung und dann Behandlung. B12 kann helfen, wenn der Haarausfall von nem B12 Mangel kommt. @:)

SIuperngaturalFSun


Nein... mein Blut wurde nicht untersucht, weil mein Hormonspiegel erst einige Wochen zuvor untersucht wurde und ihm das irgendwie reichte... Ich fand das ja auch sehr komisch, aber mehr hat er dazu nicht gesagt. Überhaupt tut er so, als wäre das alles nur halb so wild, aber wie gesagt... ich bekomme langsam wirklich Angst!!

Ich nehme seit ca. einem Jahr aber sowieso so einen Vitaminzusatz und Plantur 21 Haarwäsche... weil ich noch nie besonders dicke Haare hatte. Deswegen kann ich mir kaum vorstellen, dass ich an irgendeinem Mangel leide.

Allerdings hatte meine Gynäkologin die Vermutung, dass es vielleicht davon kommt, dass ich seit Februar 10kg abgenommen habe... Gesund ernährt habe ich mich aber auch in der Zeit!!

Was mach ich denn jetzt nur? :(

SYonnen;taux85


Hi,

waren die Hormone normal?

Die "normalen" Vitaminzusätze sind meist zu niedrig dosiert. Wenn man irgendwo nen Mangel hat, füllt das leider nicht auf.

Frag doch deinen Hausarzt oder Hautarzt mal nach nem Vitamin D Check, Ferritin auch gleich mit und B12.

Haarausfall kann ganz viele Ursachen haben und darum braucht man erst mal ne Übersicht vom Blut.

Fallen die Haare diffus aus oder an bestimmten Stellen stärker?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH