» »

Rücken voll mit Pickeln, Pusteln und Hautirritationen

svma=rtiesx_00 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben,

mein Bruder (24) hat seit ein paar Jahren das Problem, dass er ganz viele Pickel und Pusteln auf dem Rücken (vor allem im Schulterbereich) hat.

Woran kann das liegen? Ist die Haut zu fettig? Er duscht täglich und cremt sich auch nicht ein. Woher kann das also kommen?

Ernährung: er ernährt sich überwiegen vegetarisch, kein FastFood (max. 1x im Monat)

zu Süßigkeiten (Schokolade, Pudding etc.) greift er schon gerne.

Stress: möchte ich auch ausschließen, da er die Pusteln auch im Urlaub hat, sie gehen einfach nicht.

Pubertät: wird er ja mit 24 größtenteils überwunden haben.

Er möchte jetzt schon nicht mehr ins Freibad, da er sich schämt. Außerdem tun ihm der Ausschlag weh.

Er war schon beim Arzt, der hat im Tabletten verschrieben, aber die haben auch nicht wirklich angeschlagen.

Deswegen dachte ich, vielleicht gibt es irgendjemanden, der das schon durch hat und seine Erfahrungen und evtl. Lösungen teilen kann?

Ich danke euch schon im Voraus. *:)

Antworten
s`marBtiesx_00


keiner eine Antwort?

kDe_rtWenpkelxe


trainiert er? Eiweißshakes u.ä. können sowas häufig auslösen.

SRchnkeehexxe


Er war schon beim Arzt, der hat im Tabletten verschrieben, aber die haben auch nicht wirklich angeschlagen.

Dann sollte er nochmal hingehen.

Er möchte jetzt schon nicht mehr ins Freibad, da er sich schämt.

Wenn es wirklich Pickel sind, wäre Sonne schon gut. ":/

s$marHti+es_x00


Danke für eure Antworten.

@ kertenkele:

ja er trainiert, hatte den "Ausschlag" aber schon vor der Zeit. Deswegen denke ich nicht, dass es von Eiweißdrinks kommt..

@ schneehexe:

er wird sicher noch mal zum Arzt gehen, (wohl zu einem anderen) aber manchmal gibt es auch Leser, die das Gleiche schon durch gemacht haben und ein gutes Hausmittel wissen oder eventuell eine Ursache nennen können. Das konnte der Arzt nämlich nicht.

S ellekrie


ich kenne jemanden der damit auch Probleme hatte. der hat auch ewig gedocktert bis er nach Jahren iene bestimmte Salbe bekommen hat. ich frag ihn mal wie die heißt und melde mich dann wieder :)z

scmart<iesR_00


@ Sellerie:

das ist ja lieb von dir!! :) ich warte auf deine antwort!

MVonstexrX


Hallo,

wie sehen die Pickel/PUsteln denn aus? Sind sie eher klein oder eher groß? Sind sie rot und haben in der Mitte einen kleinen weiß-gelblichen Punkt? Sehen sie aus, wie "normale" Pubertätspickel, die man ausdrücken könnte?

Wenn ja, dann kann es sich um Mallorca-Akne handeln, eine weit verbreitete Art von Sonnenallergie. Die Ursache kann vierlei sein. Oft ist es aber die erste Sonne auf unvorbereiteter Haut (was die Sonne angeht).

Was kann man tun?

Benutzt er Parfüm? Wenn ja, mal weglassen bzw. nicht auf die Haut sprühen.

Keine Sonnencremes mit Emulgatoren oder Parfümen verwenden, sondern eher Gels die parfüm- und emulgatorenfrei sind.

Hautpflegeprodukte wechseln und auch parfümfreie Produkte wählen.

Und ganz wichtig: So wenig Sonne wie möglich, bis die Hautirritation weg gegangen ist.

Selbst wenn ich falsch liege, mit meiner Vermutung. Es kann für euch zumindest ein Ansatz sein. ;-)

LG

M9onXs~terxX


Eins habe ich noch vergessen: Einfach mal eine Zeit Calcium zu führen. Aber kein billiges aus der Drogerie, die Präparate sind zu niedrig dosiert, sondern ich würde den Gang in die Apotheke eher bevorzugen.

Calcium hilft oft bei allergischen Reaktionen, die bei eigentlichen Nicht-Allergikern auftreten. Fragt mich aber jetzt nicht, warum das so ist. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH