» »

Leberfleck-OP: Ablauf

d!ragonxgly hat die Diskussion gestartet


Ich mal wieder. Bald ist es nun soweit - ich bekomme meine ersten Leberflecken entfernt und habe echt Angst davor, weil ich Spritzen überhaupt nicht mag. Bei der Untersuchung musste ich nur die beiden verdächtigen Leberflecken zeigen und gut wars. Ein Freund meinte nun, dass er sich bei der OP komplett bis auf die Boxershorts ausziehen musste und das obwohl sein Muttermalauf dem Bauch war... Ist das normal? Ich ziehe mich überhaupt nicht gerne vor Ärzten aus und meine beiden liegen im unteren Rückenbereich, direkt über dem Po. Jetzt hab ich schon Bedenken, dass ich mich komplett nackt da hinlegen muss... Ich hoffe ja, dass ich die Unterwäsche anlassen darf und dass das Ganze schnell über die Bühne geht... :-|

Antworten
c3ha&ostZheoxretiker


Ich musste nur die Hose ausziehen. Leberfleck war direkt unterm Hintern. Es pieckst zwar, ist aber gut auszuhalten. Ich empfand es als total harmlos.

FXlaFmi7x9


wenn es direkt übern Po ist, kann es schon sein, dass du die Unterhose ausziehen musst. Du bekommst aber sowieso so ein hübsches grünes Tich drübergelegt, sodass der Doc nur das Leberfleck sieht.

Ansonsten ist so eine OP (wobei das Wort OP schon fast übertrieben ist ;-) echt PillePalle. Ich habe sie nun über 30x hinter mir %:|

Ich find es absolut nicht schlimm. Lasse mir lieber ein Leberfleck als zum Zahnarzt zu gehen :-X

OK die Spritze tut weh (aber ich bin wahrscheinlich etwas masoristisch veranlagt, mir macht die nix :-/ ). dann wird kurz gewartet und dann schnippelt der Doc das Muttermal raus – häht zu und das wars. Alles in allem bei einem Fleck 5-10min.

Für mich ist jedesmal das Schlimmste- die Warterei auf das Ergebnis. Das kann bis zu 10-14 Tage dauern.

F2lDamix79


Tich

TUch :-/

Ftlamci79


oh man so viele Tippfehler %:| %:| %:| %:|

F`uvrubxa


Mir wurde vor 1 Jahr ein Leberfleck weggeschnitten.

Er befand sich an der Innenseite des linken Oberschenkels, ziemlich weit oben... also schon recht nah im Intimbereich, war mir auch etwas unangenehm. Musst aber auch "nur" die Hose ausziehen und mich auf den Rücken legen.

Das Pieksen der Spritze hab ich persönlich kaum gespürt.

Mein Arzt meinte zwar, dass es jetzt gleich etwas brennen wird, aber ich hab eigentlich nix gemerkt ":/

Vom Geschnibbel selbst hab ich auch absolut nix gemerkt und nach wenigen Minuten war schon alles vorbei und ich konnte aufstehen und nach Hause gehen.

Also mach dich nicht verrückt, es wird sicher nicht so schlimm wie du glaubst. @:)

Das Warten aufs Ergebnis war für mich auch das Schlimmste an der Sache. Musste 14 Tage warten. Die Ergebnisse wurden mir nach dem Fäden ziehen bekannt gegeben, zum Glück war alles ganz harmlos.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH