» »

Was machen mit Problemhaut im Gesicht?

M$iriE222x22


Hallo,

solche Probleme kenn ich auch. Mir hat da ganz gut eine Creme mit Calendula (Ringelblume) geholfen. Ich habe immer die Babycreme von Rossmann genommen, nur leider wurde die aus dem Sortiment genommen >:( Aber es wird sicher noch viele andere Crems geben. Wobei ich keine direkte Gesichtscreme genommen habe, sondern eine Bodylotion!

h*elix npomatixa


Trocknet auch nicht aus und macht echt schöne Haut.

ähmm....die Serie ist aber gegen fettige Haut. Wenn sich Melli das auf die schuppigen Stellen knallt, gibts da ne fette Party. {:(

s<chGnxieki


ich bin relativ gut zufrieden mit alepposeife aus syrien. die enthält oliven- und lorbeeröl und reift noch nach und ist eben auch etwas überfettet. gibt mit verschiedenen konzentrationen von lorbeeröl.

ich benütze sie hauptsächlich für den körper und ab und zu mal fürs gesicht. ansonsten eigentlich nur wasser und wenn ich geschminkt bin, dann was zum abschminken (von alverde).

als creme hab ich im moment eine von alverde (ich glaub, die läuft aber leider aus :-( und probiere als nächstes diese antiaging creme von denen). habe auch immer etwas fette haut, auch an der stirn.. total nervig, aber ich bin davon überzeugt, dass diese ganzen teuren mittelchen nicht wirklich was bringen und man da x verschiedene testen kann.. ich würd eher gucken, das ganze auf so wenig wie möglich zu reduzieren, damit die haut sich eben selbst regulieren kann.

EUhemalige.r NutQzefr (#3x25731)


Ich muss mal in die Apo und mich beraten lassen was es da gibt. Irgendwas muss da ja auch für mich zu finden sein

HQappy /Banxana


Hast du schon früher mal Probleme mit der Haut in Richtung Ausschlag gehabt, vielleicht als Kind? Bevorzugt, Armbeuge oder Kniekehle?

Ich habe momentan ein ähnliches Problem, bei dem ich denke das es sich um eine allergische Reaktion auf Irgendwas handelt. Und mir hilft ganz gut Zinksalbe, aber leider nicht dauerhaft.

Ich fürchte schon fast es liegt an meiner Brille, da sich der Ausschlag hauptsächlich auf den Bereich beschränkt. Habe in 2 Wochen eh nen Termin beim Dok, da werde ich es mal ansprechen.

Das mit den roten Flecken nach dem Duschen, hatte ich früher ähnlich nur nach dem Baden. Habe auf jeden Badezusatz allergisch reagiert und es hat ständig gejuckt wie blöde. Probiere mal ph-Hautneutrale Duschgele.

Aber fange nicht mit mit extrem Alkohol haltigem Zeug an. Das ist Gift für gereizte Haut.

EIhem[aligder Nutzer '(#32l5731x)


Hast du schon früher mal Probleme mit der Haut in Richtung Ausschlag gehabt, vielleicht als Kind? Bevorzugt, Armbeuge oder Kniekehle?

Nee hatte ich noch nie, meine Haut war und ist auch eigentlich (bis auf das Gesicht an besagten Stellen) tipptopp.

Habe auch schon gedacht es kann an Seife oder so liegen, aber ich benutze vielleicht 3x im Jahr eine Seife im Gesicht, ansonsten kommt da im Maximalfall etwas Schaum vom Shampoo dran sonst wirklich nur das Wasser aus dem Kran ":/

Ich schmiere mir ja auch keinerlei Cremes bisher ins Gesicht. Nur im Moment halt wenn es ganz schlimm am Mund ist, etwas Cortisoncreme. Die hilft dann auch meist über Nacht und die schlimmste Rötung und das jucken verschwindet.

Muss ja dann irgendwie entzündlich sein die Stelle.

Evhemali7ger N2utzer (N#32573L1)


Im übrigen, die Stelle an den Mundwinkeln ist abgeheilt (mal wieder). Keine Rötung, kein Juckreiz, keine Schuppen mehr.

So langsam habe ich das Gefühl das das irgendeine allergische Reaktion auf was weiß ich nicht ist.

Werde morgen mal in der Apotheke bzw Drogerie schauen ob ich eine Creme fürs Gesicht bekomme.

M;int5adra


Ich habe auch dieselben Probleme wie du, ich benutze die Sebamed Creme für trockene Haut. Die tut mir gut.

E9hemablig|er 0NutQzer (s#325731)


Danke für den Tipp, bekomme ich Sebamed in der Apo oder in der Drogerie?

M$intgadJa


Bekommst du in der Drogerie. Da gibt es zwei verschiedene, eine heißt glaube ich "Akut"- oder "Intensvi"pflege, die andere ist eine normale Gesichtscreme. Ich habe beide. Morgens nehme ich die Akut, weil sie lustigerweise leichter ist (mag man bei dem Namen nicht vermuten) und sich besser verteilen lässt. Abends nehme ich die andere.

E<hema?l)iger Nu]tzer (#h3259731)


Ah cool, ich werde da mal morgen durchstöbern was es so gibt.

Ich bin noch nicht überzeugt das die teuren Sachen aus der Apotheke immer auch besser sind. Und meine Haut ist ja "nur" schuppig und trocken an den Wangen, keine Allergie (vermutlich) da sollte ich ja gut klar kommen ...

Mkintaxda


Also ich hatte das Problem mit den geröteten Wangen extrem stark und habe dann die entsprechende Pflegeserie von La Roche Posay genommen. Das war eine Zeitlang auch gut, aber irgendwann reagierte ich dann auf die Creme.

Dann hatte ich die Avene – Serie, da habe ich allerdings allergisch mit Pickeln und noch mehr Rötungen reagiert. Es ist schwer, die passende Serie zu finden!

E1hemVali`gerM Nuwtzer 1(#3257x31)


Hilft wohl nur ausprobieren :-/

MKintaxda


Ja, leider. Gott sei Dank gibt es in der Apotheke ja immer so kleine Pröbchen. Oder ich habe damals Avene direkt angeschrieben.

Ist sonst ja ärgerlich, wenn man so teure Sachen kauft und die dann nicht nutzt.

S?unfllower_k73


Das Problem habe ich auch. Abgesehen von den Mundwinkeln (isst Du irgendwas, was scharf ist? Diese Mundwinkel-Stellen bekomme ich nur nach viel Mandarinen etc., aber sonst kann ich es verhindern).

Ich nutze zum Waschen (da ich tagsüber leichtes MakeUp trage) zum Waschen die Waschlotion von Sebamed, und zur Hautpflege das Sebamed-Gel gegen unreine Haut (ist halt fettfrei und fühlt sich bei mir sowohl auf der fetten als auch der trockenen Haut gut an).

Nachts nehme ich dann die Nivea Soft-Creme (da ist's ja egal, wie sehr ich glänze). Fahre momentan mit der Kombi sehr gut. Ohne teure Produkte und ohne cortisonhaltige Salben/Cremes.

Generell fahre ich mit den Sebamed-Sachen (gibt's z.B. bei DM) sehr gut. Und halt generell möglichst wenig Wirkstoffe in Cremes etc. Je mehr Wirkstoffe, desto mehr schuppt und juckt und rötet es sich bei mir.

Bei den Mundwinklen würde ich aber ggf. wirklich mal auch auf die Ernährung achten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH