» »

Was machen mit Problemhaut im Gesicht?

EJhemalwigeFr GNutzer (#}325x731)


Kann sein, sind da Schrauben? Die können aus Nickel sein und dann sowas machen. Hatte mal eine Freundin die hatte immer an der Nase Ausschlag, es stellt sich dann raus das es von der Brille kam. Sie hat dann eine andere bekommen und dann war gut

I4laMssa


Mellimaus,

hast du es mal mit Produkten für sensible Haut probiert? Ich benutze jetzt eine Creme von Balea (gibt es aber natürlich auch von anderen Herstellern) und seitdem hab ich meine Mischhaut im Griff! :)^

E{h_emalFiger Nu?tzerF (#3257X3U1)


Nee bisher nicht, momentan habe ich wie schon geschrieben die SebaMed für trockene Haut ...

Hsappy5 BanTaxna


Ja, meine Brille hat solche Schräubchen. Bin halt unsicher weil manche meinen das in heutigen Brillen kein Nickel mehr verarbeitet wird. ":/

Ist deine Freundin zum Optiker gegangen und hat gesagt sie braucht wegen einer Allergie eine neue Brille, oder wie lief das ab?

EghBemaligWer Nutzer? (#32x5731)


Sie hat sich dann einfach eine neue ausgesucht, hatte dem Optiker gesagt das sie immer an den Stellen Ekzeme bekommt wo halt Metallteile sind und dann hat sie sich eine Horn oder Kunststoff oder was weiß icha usgesucht, halt eine die an einem Stück an der Nase verarbeitet ist und danach ist es seht schnell abgeheilt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH