» »

Hautkeim?? Stark juckender Ausschlag

F.u{nkel+sUternx71 hat die Diskussion gestartet


Hallo, seit ca. 1 Woche habe ich so merkwürdig, stark juckenden Ausschlag am Körper. Fing in den Armbeugen an, und breitet sich so langsam aus. Sieht ein wenig aus wie Mückenstiche.

Zuerst dachte ich an eine Allergie, bin dann zur Hautärztin, die mir sagte, es sähe für eine Allergie untypisch aus, sie vermutet einen Hautkeim. Sie hat dann einen Abstrich gemacht und ich soll in 1 Woche wiederkommen, dann wäre das Ergebnis da.

Sie verschrieb mir eine Antibiotische Salbe und ein Antiallergikum, mit dem Zusatz, dass ich aussprobieren solle, welches Antiallergiekum bei mir helfe (sie empfahl mir 2 versch.).

Tja, am ersten Abend nach der Salbe und der Tabl. hatte ich Ruhe...freute mich schon. Dann aber am 2. Abend nach dem Eincremen gings dann erst richtig los: ich habe so viele neue, dicke, stark juckende Pusteln, dass ich schon ganz kribbelig werde... :-( Ich hole mir morgen das andere Antiallergiekum aus der Apotheke, aber wenn das nicht hilft - was dann??

Dann habe ich mal gegoogelt nach "Hautkeim" - und heraus kam stets MRSA :-o Ich kenne diesen Keim durch meinen Vater, er hatte sich den eingefangen als er im Krankenhaus lag.....er ist lungenkrank, daher war alles etwas heikel.

Nun habe ich so Angst, meinen Vater zu gefährden....meine Hautärztin sagte mir nicht, dass es ansteckend wäre, auch keine Rede davon, dass ich z.B. meine Handtücher öder Wäsche tägl. wechseln soll.....

Hat hier jemand schon solch einen Hautkeim gehabt? Gibt es villt. noch andere, harmlosere Keime? Ich mache mir echt Gedanken :-/

Antworten
L$acky9Lucxk


Da gibt es nicht nur MRSA. Es gibt Staphylokokken, Corynebakterien,Probionibakterien,Brevibacterium,Dermabacter,Malassezia furfur,Mikrokokken usw.

LackyLuck

F0unkbelsterxn71


Ähhh, ok, danke ":/ Beim googlen kam stets nur MRSA...daher war ich so verunsichert.

Naja, seit gestern sidn die Pusteln nun auch an den Beinen angekommen, sieht alles total heftig aus :-o

In der Apotheke haben sie mir Tropfen (Fenistil) empfohlen, die sollen wohl besser sein als die Tablt.

Ich wünschte, es wäre schon nächte Woche Montag und ich wüßte endlich mehr! :-(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH