» »

Eigenurin gegen Schuppenflechte?? Hilfe

C9hiQ@uitaxa


So ich habe mal ein Bild der betroffenen Stelle hochgeladen. Hoffe man erkennt genug

[[http://www.abload.de/img/2012-07-0317.45.27-1riltb.jpg]]

TXunPgusxka


Wenn du das schon so lange hast und es nicht größer geworden ist, dann ist es, so könnte ich mir vorstellen, keine Schuppenflechte. Zum Arzt solltest du trotzdem gehen.

Und wenn sie nicht finden sollten was es ist, dann bekommst du Cortison. Mein Mann hatte auch einmal eine Allergie, wo die Ärzte nicht weiterwussten, von Schuppenflechte bis Ekzem, was ja vieles umfasst, war alles dabei. Alle Allergietests schlugen nicht an. Wir fanden es schließlich selbst heraus.

C+hiQmuitaxa


Ist Cortison nicht eigentlich gefährlich? ":/

W!hit-eHxulk


öhhmmmm welche mengen stellst du dir denn vor zu bekommen ??? es ist in größeren mengen nicht ganz ohne und hat unter anderem eine aufschwämmende wirkung, aber nicht!!!! in den dosierungen, die in cremes enthalten sind. da wirkt es als entzündungshemmstoff und ist zb in der fenistil hydrocort creme als hydrocortison zu max. 0,5% enthalten! also vollkommen ungefährlich (wenn man nicht gerade allergisch reagiert, aber dann kann man auf soziemlich alles)

TDung-uskxa


Wie White Hulk schon sagt, Cortison ist in so geringen Mengen ungefährlich.

Wenn man es über einen sehr langen Zeitraum nimmt, kann die Haut an der Stelle dünner werden. Lass erst den Arzt mal schauen.

Kannst hier ja mal schreiben was er herausfindet.

k:nubbEelitnchen


ich hab an der hand immer mal wieder kleine bläschen, die schrecklich jucken. kein hautarzt der welt konnte mir helfen, ich hab teure medikamente ausprobiert und alles versucht.

irgendwann hab ich dann mal eigenurin versucht (mit nem wattebausch auf die stelle, zieht direkt ein, stinkt nicht, klebt nicht, ist null eklig) und siehe da: es ist nach wenigen tagen weg und kommt erst nach monaten wieder.

also, versuchs einfach, schaden kanns nicht :)z

S@ea8net7oxr


Eine Schuppenflechte ist sehr unwahrscheinlich (Keine Prädilektionsstelle, untypisches Bild einer nicht behandelten Psoriasis).

Gruß

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH