» »

Übermäßiges Schwitzen unter den Achseln

pteanu2t081x5


@ APolczer

hm... also ich denke du solltest es echt nur alle zwei tage auftragen und dann nur nach bedarf.... vorletzte nacht hatte ich wirklich probleme einzuschlafen, vielleicht hab ich zu viel drauf getan? na jedenfalls wirkt es bei mir...

am ersten tag hatte ich noch das gefühl, zu schwitzen, obwohl nichts zu sehn war, war schon irgendwie komisch. aber jetzt hab ich immer ein gutes gefühl wenn ich außer haus bin! keine ahnung wieso das bei dir nicht so klappt....

also ich hab 5€ für das alcl bezahlt, damit komm ich auch sicher für längere zeit aus!

eigentlich weiß ich gar nicht, ob das alcl schädlich sein könnte! weiß das irgendjemand? irgendwelche nebenwirkungen außer dem jucken?

lg

AEPoZlczxer


@peanut0815

Hallo,

ich habe gestern Abend doch noch ein wenig drauf getan. Ganz wenig. Und diesmal hat es echt mehr gejuckt. Aber es juckt nicht nur, es fühlt sich auch irgendwie so an wie Nadelstiche, kann das sein? Mich würde es echt interessieren, was da genau passiert.

Also heute war ich noch nicht draußen. Aber heute Abend ist Kino angesagt. Dann mal schauen. Es wäre echt schade, wenn es nicht helfen würde.

Gruß APolczer

Nconoxoo


@APolczer, und andere

Hallo,

habe das Forum heute entdekct, und ich bin froh andere Menschen gefunden zu haben, die das selbe Problem haben.

Ich hab das "Übel" seit mehr als 4 Jahren. Bin von Arzt zu Arzt gerannt, aber bis vor einem Jahr konnt mir niemand sagen, was ich eigentlich habe %-| .

Ich benutze dasAluminiumchlorid seit einem Jahr jetzt fast und ich bin super zufrieden.

AM Anfang hatte ich noch das Gefühl zu schwitzen, habe mich kaum getraut etwas normales anzuziehen.

Ihr kennt das alle bestimmt! Man kann nichts normales tragen. Seit ich das Gel verwende, fühle ich mich um einiges wohler, habe neues Selbstbewusstsein und mir geht es gut.

Ich habe die Erfahrung gemacht, das man vor dem Auftragen am besten die Haut mit Wasser reinigt, abtupft und dann wenig, nicht zu viel aufträgt und einreibt.

Am Anfang trug ich es noch alle 2 Tage auf, inzwischen muss ich es nur noch einmal in der Woche auftragen.

Gruß an euch alle.

ARPo!lcIzer


Sooooo....

ich war jetzt heute Mittag spazieren. Es war ein sehr anstrengender Spaziergang. Normal wäre ich wieder komplett nass gewesen unter den Achseln, aber es war nicht so. Nur ein paar Tropfen. Dann habe ich noch einen alten Kollegen getroffen und ich habe so richtig gemerkt, wie das Gefühl wieder hoch kam und dachte mir dann oje, jetzt biste nass. Bin dann schnell heim gegangen, aber es waren nur ein paar Tropfen zu sehen. Ist echt der Hammer. Ich möchte jedoch noch kein Urteil fällen, da ich es ja bis jetzt nur 2 mal genommen habe. Aber heute war es prima. Echt wahnsinn.

Mal ne Frage: Wie tragt ihr das ALCL auf? Ich habe ja diese Lösung und habe es mal mit Watte gemacht, aber die saugt so viel, da geht mir einfach viel zu viel Lösung verloren.

Gruß APolczer

VBronxi V


Syneo 5

Hallo zusammen,

das Thema kenne ich nur zu gut!!! Ich habe mich im August 2003 an den Schweißdrüsen von einem Stümper operieren lassen, nachdem ich über 1,5 Jahre vergeblich nach einer Alternative gesucht hatte, meine "Schwitzerei" in den Griff zu bekommen. Das Endresultat sind zwei tolle Narben, von der die eine so groß ist, daß es mich richtig wütend macht - zumal mir der Chirurg damals gesagt hatte, daß nach spätestens 1,5 Jahren alles verheilt ist und man keine Narben mehr sieht!!! Außerdem sind meine Achselhöhlen und der Oberarm (unten) immer noch etwas taub, da wohl einige Nervenbahnen bei der Operation dran glauben mussten *grummel* >:(

Kurze Zeit nach der OP - wie immer im Leben - habe ich über eine Internetseite von Syneo5 erfahren! Ich hab´s mir direkt auf "blauen Dunst" bestellt. Es konnte ja nichts mehr schief gehen. Mehr als nicht wirken konnte es ja nicht. Es ist einfach nur geil! Abends aufgetragen und über Nacht einwirken lassen und es wirkt! Ich kann ENDLICH enge T-Shirts tragen, ohne diese riesen Schweißränder :)^ !! Sogar bei körperlicher Belastung ist alles Furztrocken! Und meine Wäsche hat keine gelben Ränder mehr, die man auch mit Waschen nicht mehr entfernen kann.

Bestellen kann man sich das übers Internet unter [[http://www.syneo5.de]] oder aber auch in einigen Apotheken. Manche Apotheken haben es sogar da (welche das sind, erfährt man auch auf der HP)!

Ich hoffe, daß das eine Anregung für einige von euch war.

Bis Dann

pQeanAu&t0*81x5


@ APolczer und sonstige leser

ja das gefühl als wären es nadelstiche kenn ich gut... ich hab es erst das dritte mal verwendet, hab also noch nicht so viele erfahrungen gemacht... beim ersten mal wars echt nicht schlimm aber die letzten beiden male lag ich bis halb drei wach im bett....

und das ärgste war ja, dass ich gestern, der zweite tag nach dem auftragen, mich mit einem freund getroffen habe und das wetter (und er übrigens auch :-p ) war irre heiß und ich hab wieder bisschen angefangen zu transpierieren. aber so recht konnte ich das nicht kontrollieren, wie sehr ich schwitzte (schaut bissl doof aus wenn man sich andauernd unter die axel guckt) :-/ außerdem traute ich mich nicht, meine jacke auszuziehen. aber ich meine, immerhin ist es besser als es ohne gewesen wäre!

ich hab gehört, dass die wirkung vom alcl mit der zeit nachlässt... wie lange dauert denn die wirkung bis sie nachlässt? außerdem frag ich mich noch immer ob das alcl schädlich sein könnte? ???

lg

m0ot,obikxe


Antihydral

Hallo,

ich habe - wie alle hier - das gleiche Problem mit dem Schwitzen und wollte auch das von euch so angepriesene alcl ausprobieren. In der Apo hat mit die Apothekerin aber was anderes empfolen: Antihydral - gegen starke Schweißabsonderung, besonders Fuß-, Hand- und Achselschweiß, zum Auftragen auf die Haut. Ich hab das dann erst ausprobiert, weil ich nicht so wild auf die Juckkrämpfe habe und weil es nicht all zu teuer war: eine 70g Tube von der Salbe: 5,75€. Ich habe schon so viele Sachen ausprobiert, aber da ist die Salbe noch billig - finde ich.

Kennt das jemand?

Ich hab es gleich aufgetragen und werde gleich noch n bissl versuchen zu schwitzen, oder besser gesagt versuchen NICHT zu schwitzen *g*

Wäre ja vielleicht ne Alternative.

Ich sag bescheid, ob es bei mir überhaupt hilft, aber die Frau war von dem Aluminiumchlorid nicht so begeistert!!! Vielleicht ist es doch nicht so gut, obwohl es ja das gleiche wie in antitranspiranten Deos ist - nur konzentrierter!

Bis dann

motobike

Mirs-FStiexfel


Meine Haut brennt !!!!!!!!!!!!!

Ich bekomme jedes mal wenn ich nur für kurze zeit in der sonne bin (wenn ich mich sonne oder im draussen arbeite ) so richtig rote flecken im Geschicht die meist nur im Wangen bereich sind ! schon nur bei 19 grad fängt das ganze an . Diese Felcken brennen dann auch richtig .Die ´Flecken sehen fast so aus wie narben bei ausgequetschten Pickeln. Das brennt richtig! Was kann ich dagegen tun und wer kann mir sagen was das sein könnte ???

Ich plane mein urlaub in meinem Heimatsland wo die sonne meist bist zu 45 grad scheint da frag ich mich jetzt schon wie ich dort aussehen werde !

Ich freue mich über jede antwort

Mfg stiefel

fZranxkee1


@motobike

Antihydral hat mir meine Apothekerin auch aufgeschwatzt. Geholfen hat´s nix. Außerdem wurde die Salbe richtig hart unter den Achseln und dadurch hat die Haut total gespannt. Tat teilweise richtig weh. Aber - wie gesagt - keine Wirkung. Wie isses denn bei dir? Hast du das Zeugs schon ausprobiert?

Grüßle...

AePolcxzer


Hi

So, war heut den ganzen Tag unter Menschen und ich bin "trocken" geblieben. Hi hi wie sich das anhört, aber es stimmt echt. Das ist sooooo ein gutes Gefühl. Jahrelang habe ich gekämpft und jetzt weiß ich endlich das es was gibt. Naja, mal schauen, wie lange die Wirkung anhält.

Mal ne Frage: Ich gehe sehr gerne saunieren. Hebt sich die Wirkung da nn wieder auf? Ist dann das ALCL umsonst gewesen? Wer kann mir da vielleicht weiterhelfen?

Gruß APolczer

NHon?ooRo


@ all und Apolcszar

Ich hab die erfahrung gemacht das es ab bestimmen Temperaturen versagt.

Auf Kreta war es schweineheiss, da musste ich es öfters auftragen als normal, aber ansonsten is des AlCl ne tolle Sache.

Ich hab mich erkundigt und hab mir überall sagen lassen, dass es NICHT schädlich ist.

Grüße

m+otohbikxe


@frankee1

Naja, so richtig hilft es nicht. Ich probiere es jetzt den ersten richtigen Tag aus, wenn man gestern nicht mitzählt. Ein bisschen bringt es wohl was, immerhin bin ich schon trocken zur schule gekommen, wo sonst schön eine pfütze zu erkennen war. aber nach ungefähr drei stunden war ich dann doch wieder unter den achseln verschwitzt. In der Packungsbeilage steht, dass das ja auch dauerhaft wirkt und man es nach einer bestimmten zeit nicht mehr nehmen muss, deswegen hoffe ich, dass es nur noch besser werden kann. Aber du hast recht, das Zeug wird ziemlich hart und ist dass eklig, da kann man ja nicht mal ein Top anziehen, weil man sofort die zweite Haus - Salbenschicht - sieht.

Ich versuche es mal noch ein paar Tage. Aber dank diesem Forum bin ich schon mal etwas erleichterter, dass es noch weitere Möglichkeiten gibt, sei es alcl, das mein Hautarzt sogar emphielt!!! Deswegen denke ich mal ist es auch nicht schädlich und wird auch wohl besser sein als andere Salben und Mittelchen, die man kaufen kann.

Ich erstatte weiter Bericht *g*

motobike

f;rank!eex1


@motobike

Ja, mach mal. Hab das Zeug noch im Schrank liegen...

Ich habe mir gestern erst mal dieses Syneo (Tipp von Vroni V) bestellt. Kostet mit allem drun und dran (also Versand u.ä.) knapp 20 Euro. Ganz schön happig. Mal sehen, ob´s die Wirkung auch ist...

Naja, eigentlich bin ich nicht oft nass, aber wenn, dass isses schon unangenehm.

AlCl juckt erst und brennt danach ziemlich. Wie sieht das denn bei Syneo aus? Irgendwelche "Nebenwirkungen"? (@ Vroni V)

Sonnige Grüße...

m^otorbike


AlCl Gel oder Lösung?

Hey,

werde auch mal das Aluminiumchlorid ausprobieren. Jetzt ist hier nur die Rede von einer Lösung und einem Gel. Wo ist der Unterschied? Die Zusammensetzung ist doch gleich, oder? Womit habt ihr bessere Erfahrungen gemacht?

Und, wie soll ich die Lösung auftragen, wenn ich die nicht in sonner Deo-Flasche habe? Ein Wattepad saugt doch zu viel auf, oder? Und mit den Händen ist es wahrscheinlich auch nicht so der Renner!!

Danke für eure Antworten

motobike

furankbee1


Ich hab´s immer mittels Toilettenpapier aufgetragen. Man braucht ja eh nur ein bisschen auftupfen.

Vor- bzw. Nachteile von Lösung zu Gel kenn ich auch nicht...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH