» »

Übermäßiges Schwitzen unter den Achseln

A PoHlczexr


Hi

Glückwunsch. Also ich nehme ALCL (allerdings die Lösung) jetzt seit ca. einer Woche. Bis jetzt habe ich es 3x genommen. Also man merkt wirklich das es besser wird. Ich möchte jedoch noch abwarten, bevor ich sage das es prima ist. Aber bis jetzt alle Achtung.

Gruß APolczer

TCwip$sy0x2


An Alle!

Hab da mal ne Frage.

Ich schwitze auch sehr viel unter den Armen, habe aber zusätzlich das Problem mit Schweißdrüsenabzessen.

Ich glaube, daß diese Creme (ALCL) oder Lösung, von der ihr alle schreibt,für mich nicht so gut wäre, da das doch die Poren verstopft. ???

Hat jemand einen Tip für mich, wie ich den Schweiß trotzdem los werden kann? Leide nämlich auch sehr darunter.

Gruß Twipsy02

lQauxli


AlCl

Hey....

Ich Habe genau wie alle anderen auch das Problem mit dem übermäßigen schwitzen unter den Achseln.

Nachdem mir mein Hautarzt mehrmals klar machen wollte, es würde kein Mittel dagegen geben habe ich mich vor gestern entschieden mir Al´Cl in der Apotheke mixen zu lassen.

Habe es gleich gestern Abend unter die Achseln geschmiert und ich habe heute keinen einzigen Schweißflecken gehabt noch nicht mal nach einer anstrengenden Fahrradtour wo ich sonst schon schweißflecke bis zum Baucvhnabel gehabt hätte.

Nun habe ich allerdings zwei Fragen:

1.Stimmt es dass die Wirkung Nach einer Zeit abnimmt?

und 2.Ich fahre nächste Woche auf Kursfahrt undmöchte da natürlich nicht auf AlCl verzichten.allerdings steht auf dme Behälter man solle es kühl lagern was aus Kursfahrt unmöglich ist.Kann ich es trotzdem mit nehmen?

Wäre dankbar für ne Antwort..tschös

ixvon+ni


Achselnässe

Hallo Ihr,

habe gestern das Forum zufällig endeckt und bin richtig froh darüber, dass ich nicht allein mit diesem Problem bin.

Was ich auch furchtbar finde, das die Achseln sogar bei minusgraden nass sind und das fühlt sich so sehr unangenehm an und sieht hässlich aus. Das Problem habe ich bestimmt schon 6 Jahre. Wie schon viele andere erwähnen, man keine farbige Kleidung anziehen, das ist so Ätzend.

Ich habe viel gutes über das Yerka gelesen und war gestern in der Apotheke und habe es bestellt. Leider dauert das jetzt ein par Tage. Aber ich hatte was anderes ausprobiert.

Ich hatte noch Hidrugal forte Zuhause und habe es so angewand wie das Yerka, also vorm zubett gehen aufgetragen und heute morgen abgewaschen.

Um 6.30 Uhr bin ich mit dem Auto zur Arbeit gefahren, da habe ich normalerweise nasse Achseln, jetzt sitze ich seid 2,5 Stunden auf Arbeit und meine Achsel sind noch trocken, das hatte ich noch nie.

Das ist ja sooooo ein schönes Gefühl. Bin gespannt wie lange das anhält und freue mich auf Freitag, da bekomme ich dann das Yerka.

Hat das hier jemand mit Hidrofugal auch schon mal ausprobiert?

Liebe Grüße Ivonni

l_eylasVouxl


Hallo frankee,

bin ja erst gestern auf die Seite gekommen und von euch erfahren das es doch noch mittel gib die vielleicht helfen.Werde es mir heute in der Apotheke bestellen.Doch welche zusammensetzung nehme ich da?Meine Krankenkasse möchte die OP kosten nicht übernehmen.Sie sagten mir,wenn das ein Krankenhaus durchführen würde dann ja.Doch es gibt kein Krankenhaus das diese Op durchführt.Ich habe lange gesucht nach der richtigen Klinik,die Preise sind sehr unterschiedlich, von 1100EUR-2000EUR.Ich lasse es in Österreich machen,da spart man sich die Mehrwertsteuer.Muß 950EUR bezahlen.Ist aber trotzdem viel Geld.Weiß jetzt nicht ob ich es wirklich machen soll.Dieser Eingriff ist ja auch nicht 100% sicher.Deshalb wäre es mir wichtig mit jemanden darüber zu reden,der diesen Eingriff hinter sich hat.Auf jedenfall kann ich mit diesem Problem nicht weiter leben.

lQeyla<soul


Hallo Vroni V

habe gelesen du hast die Schweißdrüsenabsaugung vorgenommen.Darf ich fragen wo du es hast machen lassen?Habe am 14.04. termin zur dieser OP,jetzt habe ich richtig schiss das das nichts bringt,vorallem weil diese OP schweine Geld kostet.Wür mich über eine Antwort freuen.

fcrankexe1


Hallo leylasoul,

deswegen meine ich ja, dass du vorher mal die diversen anderen Mittelchen ausprobieren solltest. Wenn dann nix hilft, kannst du dich immer noch operieren lassen. 950 Euor ist ja schon ne Menge...

Die Zusammensetzung von AlCl hab ich jetzt nicht im Kopf (bin ja im Büro :-p) aber das wissen die in der Apotheke schon. Syneo, Yerka oder Odaban sind fertige Deo´s.

Lies dir echt mal die ganzen Beiträge durch. Ein paar Seiten vorher steht auch ein Erfahrungsbericht über ne OP, die nicht den erwünschten Erfolg gebracht hat.

Schöne Grüße

lQegyblasouxl


Hey frankee1

hast recht werde mir heute so ein mittel besorgen,wenns nichts bringt,werde ich diese OP durchführen lassen.Hab allerdings nicht mehr viel Zeit.Wie gesagt,der Termin steht für nächshte Woche.Viel Spaß beim Arbeiten.werde mich melden ob diese Wundermittelchen was bringen.Habe dieverse andere Sachen ausprobiert,wie ein Wunderheiler aufgesucht (aber auch wegen meiner schweren Migräne),hat aber nichts gebracht,bin nur 400EUR ärmer geworden.Habe Salbeitees getrunken und mir Kräuter unter die Achseln geschmiert.Doch langsam glube ich,ich bin ein hoffnungsloser fall.Das macht das Leben nicht gerade lebenswert.Naja,was solls,werde jetzt los gehen und mir das Mittel besorgen.Ciao!

lraulxi


AlCl

Hey

habe gestenr zum zweiten mal AlCl benutzt und es hat so stark egbrannt.

ich habe heute so um die achseln einen roten kreis und sie brennen immer noch.schwitzen tue ich allerdings nicht mehr

ist das normal? ???

f}ra+nkeeF1


@ lauli

Das ist normal. Leider. Bei dem einen mehr, bei dem anderen weniger.

Das brennen hält aber nicht lange an. Eigentlich nur direkt beim Auftragen. Bei mir juckt´s immer tagelang. Aber man benutzt das ja auch nur alle paar Tage bzw. nach Bedarf, von daher geht´s wohl...

l.au-lxi


@frankee1

das blöde ist nur dass meine haut immer noch gerötet ist und auch ein bisschen brennt

ich habe es jetzt zwei mal shcon aufgetragen und würde jetzt lieber zwei tage warten bis die rötungen wieder wge sind.Setzt das schwitzen dann gleich morgen wieder ein?

und muss ich AlCl unbedingt im Kühlschrank lagern?ich fahre nämlich nächste woche auf kursfahrt und wollte dort nicht auf AlCl verzichten.

und wießt du ob die wirkung nahc lässt?

fWrankyee?1


Du musst es eigentlich erst wieder auftragen, wenn du wieder anfängst, zu schwitzen (das meine ich mit "nach Bedarf"). Kann sein, dass man es nur noch alle 2 Wochen oder so braucht.

Mein ALCl steht im Badezimmerschrank, also nicht gekühlt. Auf meiner Flasche steht auch nix drauf, dass es gekühlt werden soll.

fMraDnkRe,ex1


Ach ja, die Wirkung hat bei mir nachgelassen. Ich hab dann ein paar Wochen auf AlCl verzichtet und dann wieder angefangen und es hat wieder gewirkt. Die in der Apotheke meinte, die Haut gewöhnt sich dran und dann kann es halt sein, dass die Wirkung nachlässt. Hab mir jetzt mal Syneo bestellt; mal sehen, wie es da mit der Wirkung aussieht.

l.a9ulxi


@frankee

also gut dann kann ich jetzt erstmal zwei tage pause machen bis sich das alles wieder beruhigt hat.

kann es vielleicht auch sien dass ich zu viel aufgetragen habe?wieviel nimmst du normalerweise?

ok also dann einfahc eine pause machen....danke :-)

f/rantkeex1


Zu viel kann auch sein. Ich nehm nur ein bisschen, zweimal so auf Toilettenpapier drauf (die Öffnung der Flasche ist ca. so groß, wie bei einer Wasserflasche) und unter die Achseln tupfen. Das reicht dann für ein paar Tage.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH