» »

Übermäßiges Schwitzen unter den Achseln

paeanPut~08x15


Hab mich auch schon so oft gefragt....

... warum die stars bloß nie transpirieren! ??? vielleicht machen die das ja auch mit botox oder so.... oder mit irgendeiner methode die wir armen zivilen menschen nicht kennen :-/ naja... das alcl wirkt bei mir eigentlich wieder besser als vorige woche.... bin im großen und ganzen zufrieden- ich meine, vor 1 monat wusste ich ja gar nicht, dass es das gibt und ich hab mir echt überlegt zu operieren! aber jetzt kann ich endlich meine ganzen klamotten tragen, die schon seit langem im kasten rumgelegen sind :)^

lg

aobusexr


tag 1 mit alcl

hab mir heute das "wundermittel" aus der apotheke geholt - dosierung:

25 g AlCl - 100 g gereinigtes Wasser

habs gerade aufgetragen und es juck ein wenig (bleibt hoffentlich so!)

war vorgestern beim arzt, der mir sagte das man schweißdrüsen u.a. auch in hannover und mageburg machen kann -wen´s interessiert...

werde die nächsten tage weiterberichten!

gruß ab

J~amJaxm


ich glaub, ich werd mir auch mal alcl besorgen....

vorallem beim sport ist das schitzen ja echt schlimmm.... keiner aus meiner klasse schwitzt so wie ich... meine mutter sag zwar, dass alcl schlecht für die haut ist, aber die hat ja auch nicht mein problem....

was ist denn besser?? die creme oder die lösung??

aNbuxser


tag 2 mit alcl

bin baff! habe keinen einzigen tropfen unter den achseln hervorholen können. komplett trocken.

ich frage mich allerdings, da ich ja vorher unter den Achseln enorm geschwitzt habe, wo das denn nun alles bleibt?!?

wer weiß mehr?

ich hatte heute das gefühl, das ich im laufe des tages augenränder bekommen habe, was nicht unbedingt damit zusammenhängen muss, aber könnte mir vorstellen das es damit evtl. zusammenhängt.

weitere bereichte folgen

m`otob;ikxe


@ JamJam

Also was nun besser ist, kommt drauf an, ob du eher empfindliche Haut hast oder nicht. Die Wirkung soll bei beiden Sachen gleich sein.

Die Creme pflegt die Haut noch zusätzlich, kostet aber auch mehr. Aber bevor du nachher probleme bekommst, kannste das geld besser im voraus investieren.

@ abuser

ja, wo bleibt der schweiß? Durch das alcl werden die schweißdrüsen verstopft und da dem schweiß dann der weg versperrt wird, wird vielleicht gar nicht erst so viel nachproduziert?! kann das sein? ich könnte es mir so erklären, kann aber auch schwachsinn sein!

mMotobyike


@espritfan

Na, was gibt es neues?

Ich hab übrigens noch ne idee: Wir wärs, wenn du dir ne stärkere alcl-Lösung holst? die gibt es ja stark und schwach dosiert!

motobike

myotoUbik-e


ich bin so happy

..., dass ich heute schon wieder oder besser gesagt seit einer guten woche trocken geblieben bin. das ist wirklich super klasse. und das letzt auftragen war auch nicht schmerzhaft!!

motobike

m:nb


zu der Frage, wo der Schweiß bleibt...:

Das wird vielleicht dein einen oder anderen schockieren, aber der Schweiß wird nicht weniger produziert! Schwitzen ist ein komplexer Regelkreislauf des Körpers, und der Schweiß, der an der einen Stelle nicht produziert wird, wird dafür am Rest des Körpers mehr produziert.

Es gibt ja Menschen, die ein ECHTES Problem mit Schwitzen haben - denen ständig Schweiß über die Stirn läuft und die Hände nie trocken sind. Bei denen kann man operativ die Schweißdrüsen abstellen, weiß nicht mehr genau wie, ich glaub über das Unterbinden der Nervensignale... aber das wird NUR an ganz wenigen Stellen wie den Fingern oder Gesicht gemacht, eben aus dem Grund, weil es sonst zu sehr am Rest des Körpers zunimmt.

Schwitzen ist immerhin ein wichtiger Mechanismus des Körpers... mit dem sollt man nicht so leichtferig umgehen, ohne seine Bedeutung zu kennen (was passiert wohl, wenn der Körper überhitzt?)

-ZEnLix-


hört sich glaubhaft an :-) aber mh.. ich nehme alcl jetzt seit 3 monaten NICHT mehr, na ja, wie soll ichs erklären, seitdem schwitz ich im gegensatz zu vorher (bevor ich alcl genommen hab) sehr wenig.. im gegensatz ;-) ´heißt ja, dass sich meine schweißproduktion verringert hat.. ziemlich sogar.. es gibt schon noch die einen oder anderen tage, selten, aber dennoch, wo ich mir überlege, dass ich nicht noch mal mit alcl anfange.. (gott, was für n deutsch :-/).. na ja, im ganzen bin ich recht zufrieden, dass ich auch ohne alcl wenig und in manchen situationen, wo ich vorher viel geschwitzt hab, gar nicht mehr schwitze.. dadurch hat sich auch mein selbstbewusstsein gestärkt.. ist echt n tolles gefühl.. würd ich vielen hier wünschen.. *:)

-nE3ni-


;-D ;-D okee, was ich eigentlich damit sagen wollte, ist, dass es zumindest bei mir größtenteils an der psyche lag.. glücklicherweise, irgendwo ;-)

vielleicht ist es bei manchen von euch ja auch so..

paeanuNt081;5


irgendwie interessant...

...als ich diese woche, die wirkung der alcl hatte schon nachgelassen, wieder zu schwitzen anfing, zwar nicht so stark wie vorher, aber doch, nahm ich es viel gelassener als sonst... normalerweise hätte ich sofort meine strickjacke übergezogen, aber es war ziemlich warm und ich hatte keinen bock dazu.... auch wenn ich jetzt manchmal bisschen schwitze, nehme ich es viel lockerer als früher, weils ja nicht mehr so ein großes problem für mich ist! :)^ find ich voll super!

a0buCsexr


Tag 3+4 mit AlCl

Hab´s gestern mal ausgelassen und dennoch kaum Schweiß produziert unter den Achseln. Werd mal probieren, wie es sich verhält ohne es dauernd aufzutragen...

werde bericht erstatten

gruß ab

mTot5obBike


Meine Haut pellt sich ab...

ist so seit zwei Tagen oder so ziemlich rau unter meinen Achseln. Und jetzt pellt sich die Haut ab! Kennt ihr das? Was habe ich falsch gemacht? Ich hoffe, dass es am Antihydral liegt, weil das so austrocknend ist!

Und dann noch ne Frage: Juckt, kratzt, beißt, das bei euch immernoch so stark wie am Anfang? Oder lässt das nach ner Zeit nach??

Danke für eure Antworten

motobike

tgra~umbaxum


odaban hilft mir seit 1 jahr

hallo,

bin seit eben neu in diesem forum und hoffe, dass ich euch mit meinem beitrag etwas helfen kann.

ich benutze seit februar 2004 odaban und seither hat sich mein leben komplett zum vorteil verändert. endlich keine schweissflecken mehr, farbige kleidung anziehen, enge kleidung anziehen - super. habe davon ein jahr lang die apothekenlösung mit alc gehabt. der erfolg war nicht sehr toll, hatte ganz rote entzündete haut unter den achseln (vor allem im Sommer sehr unangenehm für andere anzusehen) und die wirkung war nicht zu vergleichen mit der von odaban. traut euch wirklich und bestellt es euch über [[http://www.odaban.com]] oder sogar bei e-bay wird es angeboten. auch wattebausch abends auftragen, achseln betupfen. ins bett und schlafen. anfangs evtl. 5 tage nacheinander, danach wirklich erst wieder, wenn ihr wieder zu schwitzen anfängt.

probiert es aus und es wäre schön,wenn ihr auch erfolge habt!

lKecylasoxul


Hallo an Alle!

Habe mir am Don.14.04. die Schweißdrüsen absaugen lassen.Bin zufrieden.War die ersten zwei Tage sehr geschwollen im Oberkörper bereich,das ist aber zurückgegangen.Jetzt habe ich nur noch blaue Flecke an den Oberarmen,ist aber nicht so wild.Die Schmerzen sind auch zu ertragen.Geschwitzt habe ich seit dem nicht mehr.Wenn ihr nähreres wissen wollt,schreibt in diesem Forum an mich.Grüße!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH