» »

Übermäßiges Schwitzen unter den Achseln

m4oonmaxn78


ebay....na ja

also mein original-fläschchen hat einen durchsichtigen inhalt!!

ich würde in solchen sachen nicht sparen. da hat dir wohl jemand was angedreht...

mUoltobik&e


syneo zusammen mit alcl hilft bei mir:

beides alleine ist nichts aber heute hab ichs ausprobiert; alcl gestern abend aufgetragen, syneo heute morgen und es war zwar nicht korktrocken, aber fast nicht feucht. ich hoffe einfach, dass das besser wird. hat allerdings auch heftig gebrannt die ersten minuten, die das syneo drauf war.

gruß

motobike

V+anillax83


HydroFugal

Ich habe das Hydro Fugal Deo ausprobiert und muss sagen, dass dieses Deo bis jetzt das beste ist, dass ich hatte. Es bleibt richtig trocken unter den Armen. Das Deo zum sprühen ist super schnell "aufzutragen" und hinterlässt auch keine Spuren auf dunkler Kleidung. Das Pumpspray klebt zwar kurz nach dem Auftragen noch ein bisschen, allerdings nicht mehr wenn es getrocknet ist, hält dafür aber noch länger und besser trocken als das Deo zum sprühen.

mkotobixke


@ Vanilla83

Hi,

ich habe Hidro Fugal sensitive auch in der Apotheke emphohlen bekommen, das soll bei weniger al genauso gut helfen wie das normale.

Nur das normale hilft bei mir nicht. Ich schwitze da ganz normal weiter; nur der geruch ist weg, aber damit habe ich kein problem, da ich den immer wegbekomme.

Ich kann dir aber sagen, bei heller Kleidung, die noch in dem antrocknendem zustand der achsel diese berührt, wird die wäsche gelb und brüchig.

Gruß

motobike

L)av_s858


Endlich vorbei

Hallo, ich melde mich jetzt mal hier weil mir selbst es wahnsinnig geholfen hat dass ich dieses Forum hier gefunden habe.

Ich bin 17 Jahre alt und hatte ebenfalls das Problem, dass ich ständig geschwitzt habe unter den Achseln... ohne mich sportlich anzustrengen. Ich sag das jetzt nicht nur so sondern es ist einfach so, dass ich nie probleme hätte ne Freundin zu finden weil verdammt viele Mädchen auf mich stehen, und vor allem wenn man so oft Kontakt zu Mädchen hat kann das ziemlich unangenehm sein und einen verunsichern.

Als erstes habe ich immer gedacht, es könnte damit zusammen hängen dass sich meine Kondition die ich nach 5 Jahren Leistungssport Karate aufgebaut hab sich langsam abbaut, da ich nicht mehr so extrem Sport mache ...

Ich denke aber nun dass es großteils psychische Gründe sind. Nervosität ... Leider hab ich keine Ahnung weshalb...

Deshalb bin ich so froh das hier gefunden zu haben. Ich habe nicht gedacht dass soviele Leute darunter leiden... hab sogar erfahren dass meine Mum und meine Schwester das hatten weil ich mit ihnen geredet habe... und falls das hier weitere speziell jüngere lesen. Leute ! Dafür muss man sich nicht schämen, redet mit irgendjemanden darüber und versucht mit euren Eltern oder vielleicht auch selbst das in die Hand zu nehmen.

Ich habe meine Mutter gebeten, Aluminium Chlorid Lösung aus der Apotheke zu besorgen.

Leider verschreibungspflichtig aber mein Hausarzt hat ohne dass ich reikommen musste das Rezept verschrieben und einen Tag danach konnte meine Mum die Lösung die erst gemischt wurde in Flaschen mit so nem Deorollerkopf abholen.

Jeden zweiten Tag Nachts vorm einschlafen auftragen.Aber drauf achten: Keine Deos benutzen wo die selben Wirkstoffe enthalten.(sieht man auf dem Inhalt der Deos)

Ich finde auch nicht dass es großartig unangenehm brennt, zumindest bei mir nicht, obwohl ich mich unter den Achseln rasiere

Fakt ist: Bei mir hat es sofort geholfen und ich habe schon nach der ersten Anwendung bis jetzt drei Tage danach nicht einmal wieder so Schweißausbrüche. Es ist ein ganz anderes Lebensgefühl (weiß klingt komisch ausm Mund eines 17 jährigen, aber es ist echt so)

Ich hoffe dass viele Leute und junge Menschen das in die Hand nehmen, ins Inet gehen das suchen und vielleicht hier drauf stoßen ...

Ich kann diese Lösung empfehlen, auch wenn man dazu sagen muss dass man sie so selten wie möglich auftragen soll weil es giftig ist, aber ich mein : Ich nehme trotz dass ich nicht rauch soviel giftige Sachen bewusst und unbewusst zu mir,weshalb sollte ich dann vor dieser Lösung die mir wirklich hilft wieder einfach gelassener zu werden zurückschrecken ?

Probiert es auf jedenfall aus ... und wenn es nicht klappt ...

Last nicht locker. Wenn die Lösung nicht so gut funzt versucht sie jeden Tag zu verwenden. Und wenn es wirklich eine schlimme Art der Hyperhydrosis ist und durch die Lösung nicht gestoppt werden kann. Gibt es immernoch Tabletten.

Gebt auf jedenfall nicht auf, dieses Problem kann man in den Griff bekommen. Ich hoff vielen wird das hier noch helfen !

Danke an die Poster vor mir ... mir habt ihr stark geholfen wieder mehr Spaß im jungen Leben zu haben

m<aqtx19


hat jemand von euch schon mal ansudor ausprobiert?

T_anja V}anessxa


Also, ich habe mir eine Lösung aus der Apotheke besorgt, und zwar Yerka, hat mir eine Bekannte empfohlen. Es ist auch eine Aluminiumchloridlösung, rosa Farbe. Ich habe die Lösung in eine Sprühflasche ( von Fydrofugal, weil man die aufmachen kann), damit ist die sehr sparsam und es tropft dann auch nicht. Ich habe es sofort am ersten Abend auch angewendet, wie in der Beschreibung steht, morgens dann abgewaschen und 3 Tage darauf nochmal wiedeholt, da ich früher ziemlich stark geschwitzt habe, mitlerweile (es sind jetzt 5-6 Wochen vorbei) wende ich die Lösung ein Mal pro Woche an und es ist echt toll, trocken zu sein. Kann ich nur empfehlen!!!!!

:-)

aRurnorax2


Ich hab da auch noch mal ne Frage. Hab mir auch AlCl-Lösung geholt (übrigens ohne Rezept oder so). Die Konzentration des Aluminiumchlorid beträgt 5%, ist also im Gegensatz zu Odaban gering. Es hilft auch wunderbar (endlich endlich endlich), aber weiß einer, wie oft ich das auftragen muss? Ich weiß nicht, ob ich es wegen der gerinegn Konzentr. jeden Tag benutzen soll? Die Apothekerin möchte ich net fragen, war mir schon letztes Mal peinlich, als die eine das nicht kannte... Beipackzettel gabs auch nicht. Also es wäre lieb, wenn mir jemand antworten könnte.

Cwh'amo'mile


Hilfe für Beipackzettellose

Hallo ihr Lieben *:)

Danke das ihr so ehrlich seit! Gestern Abend war ich noch auf der Suche nach einem Botox-Arzt in meiner Umgebung und jetzt besitze ich schon ein Alcl-Gel, ohne vorher davon gewusst zu haben.

Danke @:)

Die junge Frau in der Apotheke war sehr nett (merkte wohl, dass ich kurz vorm heulen war |-o ) und hat mir ein "MerKblatt zur Behandlung" mitgegeben. Dieses Merkblatt hat ein Arzt zusammengestellt. Kann also nur gut sein ;-) und damit ihr auch etwas davon habt:

1. Die Lösung soll kurz vor dem Schlafengehen aufgetragen werden und über Nacht einwirken. In den Achselhöhlen wird sie großzügig in einem Areal aufgetragen, das etwas größer ist als der behaarte Anteil.

2. Während der Anwendung in den Achselhöhlen empfiehlt sich das Tragen von weniger wertvoller Nachtwäsche,( ;-D steht hier genau so) da das Medikament eine Verfärbung oder Korrosion von Textilfasern verursachen kann. Ein zusätzlicher Gebrauch von Deodoranten ist am Anfang der Behandlung zu vermeiden. Sie sind auch nicht notwendig, da die Lösung nach jeder Anwendung die Geruchbildung für wenigstens zwei Tage völlig verhindert.

3.Manche Patienten empfinden nach dem Auftragen der Lösung für die dauer von 1-2 Stunden prickelnden Juckreiz. Diese Reaktion ist normal und zeigt die Wirkung des Präparates an. Er verschwindet im Laufe der Behandlung.

4. Tritt eine Hautreizung in Form von Brennen oder Rötung auf, so ist die Behandlung bis zum Abheilen zu unterbrechen und soll dann schonend fortgesetzt werden.

5. Nur auf unverletzten Hautstellen durchführen, nach dem Rasieren

oder verwenden von Enthaarungsmittel 24 Stunden warten.

6.Anfangs alle 2 Tage anwenden, dann die Abstände zwischen den Anwendungen größer werden lassen.

Hoffe konnte ich Euch ein wenig helfen. Ihr habt mir sehr geholfen, da ich weiß, dass ich damit nicht allein bin. Jetzt freue ich mich auf meine erste Anwendung und meinen ersten "trocken" Sommertag morgen.....Liebe Grüße *:)

MBBL2l00x5


AlCl

Bekommt man dies auch ohne REZEPT?Und wie teuer ist die LÖSUNG?

HlaSlxm


Ansudor

Ja, das hab ich daheim, finde aber nicht, dass es besonders gut hilft. Werde mir jetzt mal das Odaban holen und hoffen, dass das besser ist!

MfG Halm

m$ick=y0x5


Botox gegen starkes Schwitzen

Hallöle,

ich leide schon seit einigen Jahren unter Hyperhidrose an Füßen, Händen und unter den Achseln.

Hab vieles ausprobiert und nix hilft. Jetzt wollte ich fragen, ob schon jemand Erfahrungen mit Botox spritzen gemacht hat!

Kann mir jemand einen zuverlässigen Arzt in München nennen? Ich will nicht an irgendeinen Scharlatan gelangen!

Bitte helft mir!!!!

Danke im Voraus!

micky05

MtBL2:005


AlCl

Hey Leutz...

Hab nochmal ne Frage zu AlCl.

Wenn ich das abends auftrage,muß ich das moins dann abwaschen?Hab das hier ein paar mal gelesen.

Un habt ihr einen tip falls ich plötzlich doch wieder schweiß ausbrüche bekomm wie ich das schnell verhindern kann wenn ich unterwegs oder so bin?Gibts da ne schnelle Hilfe?Creme oder sowas vielleicht ???

Bitte antwortet mir möglichst schnell!

bfeyoncxe1991


hallo,...

habe mir das hier jetz mal alles durchgelesen und auch shcon woanders..denn ich hab genau das gleiche problem wie ihr alle habt/hattet!ich hätte echt nicht gedacht das doch so viele darunter leiden.hatte schon fast die hoffnung aufgegebn ich werde jetz auch ersmal was ausprobiern also wollte mal inna apotheke fragen oder so.bin mir net sicher weil ich grad ma 13 bin und mir das alles total peinlich is vorallem weil ich selbst diese widerlichen schweissflecken unter den achseln kriege obwohl ich rasiert bin und sie auch schon selbst wenn ich mich nicht anstrenge bekomme.ich zieh auch meistens nur schwarz und weiss an weil man das da nicht so sieht und es is einfach ein scheiss gefühl immer nass unter den armen zu sein und das schon in "meinen jungen jahren" ;-) aber das is echt schlimm aber was rede ich hier ich denke ihr wiss das alle selber gut genug!!!also köntet ihr mir vllt mal sagen was ich da so sagen muss in der apotheke oder ob ich das überhaupt kriege und so was informiert mich ma bitte!

1(zigWahrebIscxhe


AlCl

Hallo

Also hab mir gestern AlCl besorgt.

Und habe es gleich gestern abend benutzt nur leider merk ich heute keinen unterschied...

muß ich das erst mehrmals nehmen das das wirkung zeigt?

oder kann es sein das die mischung nicht stimmt?weil es hat nur 10%ALCL

muß es mehr prozent haben ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH