» »

Übermäßiges Schwitzen unter den Achseln

m,-onOixx


versuchs mal mit etiaxil

etiaxil von der firma riemann. wird in dänemark hergestellt , kann in deutschen apoheken bestellt werden. aber such nicht in allen

das war das einzige was mir wirklich geholfen hat. meine achseln sind jetzt staubtrocken. selbst bem sport.

2 bis 3 mal die woch wird das zeug aufgetragen. nach einiger zeit reicht auch einmal die woche. super Zeug!

C<oraC7orxa


naja, von schmerzen, brennen und pieken haben hier ja viele berichtet. bei mir war es auch unterschiedlich, habe jedoch die 20%tige lösung...manchmal hats wirklich ziemlich gepiekt...aber mal hab ich auch nix gemerkt.

aber wenn du wirklich davon tränen in den augen bekommst, würd ich meinen arzt mal fragen, ob das so richtig ist, oder ob du das nich verträgst...

vDerzwXeiGfelxt84


mein kampf gegens schwitzen

huhu, ich leide seid ca 7-8 jahren unter dem schwitzen im bereich der achseln und seit dem letzten jahr auch auf dem rücken und leicht unter der brust.

ich habe schon sehr vieles ausprobiert. angefangen von cremes (widmers, ansudor..) über alcl (was echt toll war am anfang. ich dachte, ich sei der glücklichste mensch der welt-> ich habe nicht geschwitzt. der haken kam schnell, denn dies hielt nicht lange an. ich habe mir nachts die achseln wund gekratzt (so dass ich die nägel bis auf die haut kürzte und auf den händen schlief um nicht zu kratzen) und es wirkte auch plötzlich nicht mehr.

dann, im letzten jahr, versuchte ich es erst mit akupunktur und dann mit homöopati, was sich leider auch als sehr unwirksam herausstellte.

nun habe ich wieder einen hausarzt gefunden, der mir hoffnung macht. er verschrieb mir sormodren. die kann ich leider nicht empfehlen, weil die so stark sind (ich nahm morgens und abens eine 1/2). ich war den ganzen tag benommen und müde und habe mind. 3 liter am tag getrunken, da ich das gefühl hatte, zu verdursten. (extreme mundtrockenheit) des weiteren hat sich meinen augendruck so erhöht, dass ich ganz rote augen hatte und diese auch schmerzten. der arzt riet mir dann, die tabletten abzusetzen.

nun hat er mir neue tabletten (vagantin) verschrieben. diese soll ich aber erst ab dem 29.05. nehmen, weil er jetzt nicht da ist und falls nebenwirkungen auftreten, ich ihn erreichen kann.

nun kommt meine frage an euch, kennt sich jemand mit diesen tabletten aus oder kann mich einen tipp geben, was ich noch probieren könnte?

P.S. der arzt meinte, botox u. ä. würde mich nichts bringen, weil ich dann gleich woanders anfangen würde zu schwitzen.

C/oraCrora


na toll

ich hab mir heute das neue deo von nivea geholt pearl & beauty für nach der rasur...und jetzt seh ich, dass da aluminium drin ist. sollte man solche deos denn jetzt eigentlich benutzen, wenn man schon ne alcl-lösung benutzt? oder sollte man lieber ein "normales" deo benutzen?

hoffe, mir kann jemand helfen.

LAolMo 8x7


Vagantin

@ verzweifelt

Vagantin hatte ich au schon ausprobiert-helfen aber absolut gar nich!!! (sorry wenn ich demotiviere aba bei mir hats nischt gebracht!) Somodren hatte ich auch- geholfen ham die zwar aba die nebenwirkung wie mundtrockenheit war sehr sehr...belastend (vorallem in der Disko beim tanzen-beim reden ging gar nix und man war dann nur am trinkn um das "dürre-gefühl" im mund loszuwerdn...)

Naja ich bin immo no der festn überzeugung dass sweat-off das einzige ist was mir hilft!!!(schon 4monate)

Ich wünsch dir trotzdem viel glück!!!@:)

n]ovembhe>rstorxm


Bei den Alcl Produkten von JV cosmetics habe ich gelesen, dass es da ein extra Deo gibt, das man dazu verwenden sollte. Kannst ja mal die Inhaltsstoffe bei dem Deo Dry 24 ansehen und evtl. vergleichen:

Hier der link zum Deo:

[[http://www.tonsus.at/index.php?cPath=2_27]]

iossy7p9


hallo, ich habe am samstag mit alcl angefangen und habe bis jetzt keine probleme damit, es hat am anfang ein bisschen gejuckt, aber ich bin weder rot, noch habe ich irgendwelche reaktionen.

der härtetest kommt für mich erst, wenn das wetter wieder wärmer wird. dann sehe ich erst die 100% wirkung. bis jetzt hat es geklappt und ich hoffe das es auch bei wärmeren temeraturen hält.

war ganz geschockt, als ich gelesen habe, das alcl schädlich sein soll. das sind ja prima voraussetzungen, aber jeder verträgt es ja unterschiedlich, also hoffe ich das beste

:-/

TQemptingS[corpixon


hey leute ich dachte ich melde mich mal wieder ;o)

also ich nehme das alcl jetzt schon ein jahr lang und bin noch immer zufrieden.die wirkung ist zwar nicht mehr ganz so stark wie früher, beim sport oder unter extremer hitze fange ich an leicht zu schwitzen. aber kein vergleich zu dem schwitzen vor alcl.

ich hab es immer gut vertragen doch seit 1 monat ist die haut unter meinen achseln am nächsten morgen dunkelrot und verkrustet!!! lasst euch eine salbe für neurodermitis oder ne kamillosan creme geben (ich hab kamillosan und bin zufrieden damit, am nächsten morgen ist nicht mal eine leichte rötung zu sehen) ihr müsst die 5 min nach dem alcl dick auftragen...

fröhliches schmieren und liebe grüße

@:)

T)emptQing]Scor2pioxn


achja und wegen dem deo, da gibt es eins von vichx das man unterstützend zum alcl nehmen kann, das hat so nen hellgrünen deckel. einfach mal in den apotheken durchfragen....

Siwee:t Gowendxoline


Ich habe Yerka vor ca. 1,5 Jahren das erste mal gekauft...

Habe jez noch einen rest gefunden, der sich irgendwie gelb verfärbt hat :-o ich denke das sollte ich nicht mehr verwenden oder? :-/

Naja, meine eiegntliche Frage ist, ob ihr mir raten würdet noch mal yerka zu benutzen ode rmal was andres? wenn ich ehrlich bin hab ich aber ein bischen schiss in dieapotheke zu gehn und nach AlCl zu fragen |-o

Und dann würde ich noch gern wissen wie das ist mit dem hinterher eincremen. Ab wann ist es unbedenklich creme drüber zu schmieren? Ich will ja nicht das irgendwas von der wirkung verloren geht....

Wäre lieb wenn antworten kommen würden!

Lg Gwen

ajpfeElst8r,udel15


Ich creme mich immer morgens nach dem rasieren ein,da man die alcl-Mischung sowieso abends draufmachen muss.

SUwee`t Gwen6dolQine


oh hab ich vllt n bischen falsch vormuliert... ich meinte das eincremen zur jucklinderung das manche hier als tipp gegeben ham

k5leeOne-1x6


frage zu aluminiumchlorid

also..

ich bini erst 16 und hab trotzdem schon seit ich ca 12 bin mit dem schwitzen zu kämpfen.

bis ich mich mal getraut habe zum hautarzt zugehen ist einige zeit vergangen.bei meiner ersten hausärztin bekam ich nur so harmlose salbeitabletten...nichts geschah :°(

das leiden ging weiter.

gestern aber, ging ich zu einem anderen hautarzt. er verschrieb mir aluminiumsäure und gestern abend wendete ich diese auch zum erstenmal an.

doch heute schwitzte ich in der schule wieder :(v

und bei den temperaturen....oh mein gott...

also heute die zweite anwendung und ich bin schon jetzt echt entmutigt...

deswegen meine frage an alle aluminiumchloridbenutzer:

sollte das schwitzen sofort weggehen, und bei mir hilft dieses produkt (:°_) leider nicht?

oder wird das mit der zeit reduziert?

ich würde mich wirklich über eine schnelle,ehrliche antwort freuen.

liebe grüsse *:)

aZpfelsrtrudelx15


Naja,ich weiß ja nicht,,ob die aluminiumsäure die gleichen Bestandteile wie alcl hat. Bei mir wars jedenfalls nach der ersten Anwendung weg. Es hilft auch ganz gut,nur heute hat es kapituliert. Kein Wunder,bei den Temparaturen und dann auch noch in der prallen Sonne Sport (Schulport,das war besimmt nicht freiwillig :-/). Naja,ich hoffe mal,dass du auch bald was findest,das dir hilft. @:) *:)

k"le}ene-1x6


@apfelstrudel15...

also..

ich meintge auch chlorid und nicht säure...sry

hab gestern zum zweiten mal das chlorid benutzt..

und heute waren es fast 33 grad bei uns.

ist es da normal das man etwas schwitzt?

oder ist sogar bei so heißen temperaturen alles trocken ???

???

würde mich um antwort freuen.

liebe grüsse.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH