» »

Übermäßiges Schwitzen unter den Achseln

KOleeneZ 8*2


Ich kämpfe schon lange mit Schweißflecken unter den Armen, in T-Shirts, die dann nicht mehr rausgehen... Das Ganze ist mir peinlich und unangenehm, obwohl ich weiss, dass Schwitzen normal und wichtig ist. Weil ich schon öfter von einem Deo mit Aluminium... gehört und gelesen habe kaufte ich es mir also frisch angemischt letzte Woche in der Apotheke. Ich hatte von einem 20%igen Mix gelesen, die Apothekerin empfahl mir erst mal 10%ig.

5 Minuten nach Auftragen brennt meine Haut, sie wird auch ein wenig rot. Aber das Ergebnis am nächsten Tag ist überwältigend. Keine Flecken mehr unter den Achseln :-) Ich bin so froh und kann das nur weiterempfehlen.

Nun aber noch eine Frage (hab leider keine Zeit, das alles hier durchzulesen :-) ) : Wie oft muss bzw. darf ich es anwenden? Bisher habe ich es alle 2 Tage verwendet, weil es die Haut ja doch ganz schön reizt. Ist das ok?

Ich weiss nicht, ob das hier jemand gesehen hat [[http://www.stern.de/tv/sterntv/576281.html?q=Schwitzen]]

Danke Euch

pium6m;el&fee


An ALLLE!!!!!

Ich bin total überzeugt von YERKA!!!!

hatte auch richtige probleme was Schwitzen unter den Armen anging...war kurz davor mit die drüsen rausnehmen zu lassen...bis mich meine postbotin darauf brachte....

und das funkt wunderbar am anfang bis zu 3 mal die woche abends benutzen...

und dann nur noch alle paar wochen ein mal....

bekommt ihr zum beispiel bei DROSPA!!!!

jBo}seli.ne09


hm. wegen diesem aluminium-dings bums. heissts da nicht immer, das ist nicht gut für die haut usw?

dabei kommt das ja in so vielen sachen vor.

ich hab mir letztens vom yves rocher deos bestellt. und ich muss sagen, ich bin total überrascht.

ich hab schon so viel ausprobiert, hab fast allle deos von bipa, dm usw ausprobiert, aber nach 2-3 tagen wars dann wieder vorbei, und ich hab wieder mehr geschwitzt.

mit den neuen klappts jetzt super. und riecht auch noch suuuper gut (wobei, hatte eigentlich nie ein problem mit körpergeruch, nur mit dem schwitzen) mein favourit ist der deo-roll on mit grünem tee..

lha/m1a8x0


aluminiumverbindungen sind in der tat nicht gut. ökotest bewertet die handelsüblichen deos alle schlecht, wenn aluminium drinne ist.

bei schwitzigen händen gibts ne op am rückenmark. die soll sehr hilfreich sein...vor allem weil das aus meiner sicht belastender als unter den achseln ist.

bei den achseln ists schwierig. alcl ist denke ich, nicht die lösung.

vielmehr vielleicht auch die frage nach den ursachen...

S9uGaaR B%aBxy


habe ich oben ja auch berichtet...dass das bei mir total gebrannt hat. wollt auch wissen ob yerka genau so ist, aber mir hat ja keiner geantwortet :°(

Lyaurza5 10


Mittel aus der Apotheke

Hallo alle zusammen!

Ich weiß, ich hab mich lange nicht gemeldet...

ich hab vor einiger zeit es endlich geschafft mich zu überwinden und in die Apotheke zu gehn und mich dort beraten zu lassen. Einerseits hatte Angst ich vor der Situation, wenn die Mittel aus der Apotheke nicht helfen, was ich dann tun sollte. Andererseits war es mir auch ein wenig peinlich. Aber gut...

Ich ging hin...

Als erstes hat die mir so ein deokristall angeboten, den ich auch gekauft hab, ich muss aber sagen der bringt rein gar nichts vielleicht bei leuten die so weinig schwitzen das sie damit ungestört leben können.

Danach hatte ich dann das Hydro fugal forte hatte bei mir nur 2 tage lang gewirkt und danach war ich dann wieder ziemlich am Boden.

deshalb hat es auch lange gedauert bis ich endlich eine ALCL lösung aus der Apotheke gekauft habe.

Ich muss sagen, dass es auf jeden Fall das schwitzen vermindert hat, Ich schwitze zwar hin und wieder und an manchen Tagen wirkt es weniger gut. Ich versuch es allerdings so selten wie möglich anzuwenden, da ich nicht sicher bin welche nebenwirkungen es besitzt. Aber im Januar gehe ich zum Hautarzt und dann weiß ich mehr!

LG Laura

Kflejene x82


Schreibst Du uns dann, was er von Aluminium... hält? Ich weiss nicht über die Nebenwirkungen. Aber ganz ehrlich sind mir die im Moment egal, denn ich bin so glücklich, dass es hilft. Ich fühle mich freier.. :-D

Lcamal4ein


ein hautarzt wird normalerweise immer auf aluminium hinweisen und sagen, dass es wirkungsvoll ist...

außer es ist ein naturheilkundlich angehauchter arzt...der wird vielleicht vom aluminium abraten.

nach einem hautarzt sollte man nicht gehen...von der meinung her, was das anbelangt, weil eben die meinungen auseinander gehen...

es wirkt, also ists erstmal eher wurscht, obs jetzt gut oder schlecht ist...SOLANGE bis die wirkliche giftigkeit nachgewiesen ist.

ich bleib bei meiner meinung...aluminiumdeos haben bei mir dazu geführt, dass irgendwann mein schweiss das stinken angefangen hat...und ich kann mir nicht vorstelllen, dass ein metall gut auf der haut ist...die haut ist nunmal durchlässig und alles was man aufträgt wird auch in den körper weitergeleitet...die haut atmet und ist keine plastikhülle.

c[u|bicu-l>us


Hilfe?

Guten Abend :-)

Ich bin mittlerweile echt verzweifelt. Ich habe ein echtes Problem mit Schweißgeruch. Ganz normale Deos bringen bei mir rein gar nichts. Gehe ich nur 15 Minuten zur Arbeit oder nehme das Rad, merke ich, dass es danach schon wieder nass ist. Ich habe gelesen, dass Odaban ganz gut wirken soll, also habe ich es versucht. Das Resultat war ein tierisches Brennen jede Nacht, sodass ich extreme Mühe hatte einzuschlafen und der Effekt war nicht gleich 0, aber verdammt nah dran. Ein Freund meinte dann, ich sollte mal die Vichy-Anti-Transpirant-Creme versuchen, was ich daraufhin auch tat. Zu Beginn sollte man es auch häufiger verwenden und ich muss sagen, ich hatte den Eindruck, dass es half. Als ich es dann nur noch zweimal die Woche auftrug, wie vorgeschrieben, merkte ich aber, dass es wieder nicht so klappte wie von mir erhofft, sodass ich wieder auf den häufigeren, sprich täglichen Rhythmus, zurückgriff. Mittlerweile muss ich aber feststellen, dass ich selbst bei wenig Anstrengung und auch nicht zu großer Hitze abends wieder unter den Armen feucht werde. Das ist allerdings gar nichtmal das Problem. Es wäre für mich in der momentanen Situation sogar wünschenswert, stark zu schwitzen, Hauptsache ich werde den Geruch los. Aber der ist im Prinzip immer noch genausostark da, wenn ich schwitze. Es kommt mir mitlerweile vor, als werden die Bakterien, die den Schweiß zersetzen, mit der Zeit gegen alles immun, was ich versuche. Achseln rasieren habe ich auch versucht, ändert auch nichts. Ich hab' zwar gelesen, dass es wohl auch operative Maßnahmen gibt, aber mal abgesehen davon, dass die ziemlich teuer sind, grauts mir davor, dass mir irgendein Laser jedes halbe Jahr die Haut wegsengt oder dergleichen, bin da zugegebenermaßen nicht wirklich genau informiert. Aber es muss doch auch andere Wege geben. Dazu kommt, dass ich eigentlich fast immer ein klein wenig verschnupft bin und es wohl mittlerweile auch selbst kaum noch wahrnehme, vermutlich, weil sich meine Nase über die Jahre dran gewöhnt hat, und mich so ständig frage, ob es schon wieder riecht, wenn ich nicht gerade mit einem engen Freund zusammen bin, der weiß, dass es ok ist, wenn er mich darauf anspricht, weil ich selbst alles dagegen versuche. Ich hoffe inständig, dass es hier jemandem gibt, der vielleicht irgendwann mal die selben Probleme hatte und sie hinter sich lassen konnte, irgendwie. Ich muss sagen, ich verzweifle langsam =( .

nKottizng;hill


schwitzen..

Hallo

ich hab das selbe problem wie viele andere hier auch..

ich schwitze sehr stark und eigentlich fast immer...

auch meine hände sind fast immer nass, was mir sehr unangenehmn ist... auch um die schweißflecken zu vermeiden, trage ich schwarze oberteile, da man es dort kaum sieht.. alles in allem .. is das eine starke psychische belastung für mich, da ich bei allem, was ich mache zuerst daran denke, ob es mir dabei nich irgendwie im weg stehen könnte...und ich bin an einem punkt angelangt, an dem ich das nich weiter so mit mir machen lassen möchte >:(

heute hab ich mich im internet informiert über behandlungsmöglichkeiten, habe von diesen ops gelesen und hier in diesem forum vermehrt über diese aluminiummixturs.. aber ich bin mir nicht sicher, was der richtige weg für mich ist.

ich hoffe mich kann hier irgendwer ein bisschen beraten oder mir tips geben, was ich tun kann

ich wär euch sehr dankbar @:)

V`aKnillXa1


Übermäßiges Schwitzen

Hallo an alle, komischerweise kenne ich in meiner Umgebung niemanden der unter den Armen so schwitzt wie ich und keiner kann mein Problem verstehen.

Der erste Arzt sagte, ich solle froh sein, damit hätte ich große Chancen in der Wüste zu überleben.

Der zweite verschrieb mir ein Medikament gegen die Parkinsonkrankheit

Ich versuchte alles mögliche mit Salbei.

Der Deoroller von der Thübinger Hautklinik war richtig genial. Schon am nächsten Tag war es Brottrocken. Allerdings habe ich blöde Kuh nicht abgeschrieben was drauf stand, wie die Mischung war. Um ein neues zu bekommen müsste ich da wieder hin und das ist mir zu umständlich. Wer hat auch einen Deoroller, den man vor gebrauch schütteln muss, von dort bekommen und kann noch entziffern was drauf steht?

Ich wäre sehr dankbar.

S&uGaR* BaBxy


ich würde mich freuen, endlich mal eine antwort zu bekommen...

ich suche ein profukt, dass nicht juckt aber hilft?!

habe ALCL, das wirkt zwar nur kann ich nicht einschlafen und am nächsten tag brennen meine achseln immer extrem und werden rot, was im sommer auch nicht gerade schön aussieht...

also bitte helft mir

SXuG%aR fBaxBy


produkt nicht profukt

WKalle12xk


@ Sugarbaby:

Ich glaube, so ein produkt gibt es nicht ;-) als nichtjuckende alternative bleibt dir wahrscheinlich nur die OP. Ich weiß jetzt nicht, wie lang du immer das ALCL angewandt hast, aber bei mir hat das Jucken nach 1-2 Wochen täglicher Anwendung sehr stark nachgelassen, der schweißfluss ist zum glück auch nicht wiedergekommen. Vllt einfach mal länger anwenden...?

@nottinghill:

hol dir in der apotheke ne ALCL mischung. Die wissen direkt, wozu das gut ist, gucken nicht doof und stellen keine dummen fragen. Es hilft und ist nicht teuer.

Meins besteht aus:

Aluminium Chloratum hexahydricum -7,5g

Methylhydroxypropylcellulose - 1,5g

Wasser - 41,0g

Das sind 50ml , ich hab 10€ bezahlt. Haltbar ist das Zeuch ca.6 Monate, ich nehm aber mal an, dass ichs ca. um die Zeit aufgebraucht werden habe (wenn ich den Momentanverbrauch hochrechne).

Noch eine lustige Anekdote zum Thema ALCL:

Ich bin vor einer Woche in Urlaub geflogen und da muss man am Flugahfen ja durch diese Metalldetektoren. Die piepsen, wenn Metall irgendwo ist. Bei mir hats gepiepst, obwohl ich definitiv kein Metall am Körper hatte.

Als dann der Security Mensch mit seinem kleinen Metalldetektor ankam und es direkt bei meinen Achseln gepiept hat, war mir klar, warum - Das ALCL muss den Detektor ausgelöst haben^^.

Ich fands lustig, besonders das Gesicht von dem Wachmenschen, ders sich partout nich erklären konnte^^

n otti{nghxill


juhu

danke @walle2k, hab mir auch welches geholt... aba ein anderes rezept... und habs gestern draufgemacht und bis jetz hält es seine versprechen, also mal abwarten^^

aba eine frage noch: wie lange soll man es täglich draufmachen?und ab wann nur noch wie oft die woche?

und die anekdote is gut ;-D ich hätte mich weggekracht :-p

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH