» »

Übermäßiges Schwitzen unter den Achseln

WVallex2k


Obadan wirkt im Prinzip genauso wie Hydro-Fugal und alle anderen Deos.

Bestandteil ist ALCL -Aluminiumchloridzeuchs- . Es verstopft die Schweißdrüsen.

Deos haben nen verschwindend geringen Anteil im Gegensatz zu Obadan u.ä.

Ich hab mir sowas in der Apotheke zusammenmixen lassen. Das tut man dann abends vorm schlafengehen je nach Bedarf oft auf und irgendwann bleibt man auch außerhalb des eigenen Reichs trocken.

Bei mir hats geholfen...ich hab übrigens auch nur geschwitzt, wenn ich rausgegangen bin. Gesundheitsbedenklich...hm..keine Ahnung, ich hoffe nicht ;-) Soweit ich weiß, verordnen das aber auch Ärzte, von daher sollte es ok sein...ich schwitz jetzt an anderen Stellen bissl mehr, aber nicht so, dasses störend ist.

Zum Arzt kannste damit gehen...Hautarzt vornehmlich ;-)

mfg Walle

cOooJkiex23


Vielen Dank, für eure Antworten. Ihr wisst gar nicht was es für mich bedeutet, dass ich mir dieser sch... nicht alleine bin und wie ähnlich doch die symptome bei allen sind. Ich werde mal einen Dermatologen aufsuchen und mich beraten lassen. Ich nehme mal an, wenn man sich sowas in der Apotheke zusammenstellen lässt braucht man ein Rezept, oder?

M/c-KIoaxla


Ich habe schon viele Sachen probiert..nichts hilft..

Jetzt ist es soweit,ich habe meinen Mut zusammen genommen und lasse mir in 2 Wochen die Schweißdrüsen entfernen.Dann bin ich endlich 100 % trocken unter den Armen.

Nur habe ich auch angst vor der OP und suche jemanden der dies schoneinmal gemacht hat..

c%ook8ie2x3


Hallo Mc-Koala

Wirklich Respekt vor diesem Schritt. :)^ Bitte berichte nach dem Eingriff doch weiter, würde mich wirklich interessieren wie das so abläuft. Ich bin auf jeden Fall weit davon entfernt sowas zu machen, da ich mit Narbenbildung keine gute Erfahrung gemacht habe, und ich sehr viel Angst haben würde. PS. ich halte es ja kaum aus, wenn ich mich in den Achseln beim rasieren schneide ;-)

Also Viel Glück!

n*eivxa


AlCl

Hallo,

ich hatte das gleiche Problem. Zu Hause gings mir super, alles trocken und kaum verläßt man das Haus, hat es angefangen. In der Arbeit (wo ich mich wirklich sehr wohl fühle) hatte ich es von morgens bis abends, dass der Pulli oder das Shirt klitschnass waren. Sogar, wenn mir kalt war oder überhaupt nichts los war. Also habe ich nur noch dunkle Sachen getragen oder es vermieden, die Arme zu heben, was sich natürlich sehr schwierig gestaltet hat! Das ganze hat vor ca. 2 Jahren angefangen. Eigenartig, dass ich mich gar nicht erinnern kann, wann das Grauen denn genau angefangen hat!

Auf der Suche nach der Lösung des Problems, bin ich vor einigen Tagen auf diese Seite hier gestoßen. In irgendeinem Beitrag hatte ich dann gelesen, dass man sich in der Apotheke AlCl zusammen mischen lassen kann! Ich hab mir die erwähnten Inhaltsstoffe aufgeschrieben, bin in die Apotheke u hab der Dame den Zettel in die Hand gedrückt u gefragt, ob sie mir das zusammenmischen kann. Sie haben es mir sogar in einen Deoroller gefüllt. Am nächsten Tag konnte ich die Roller (hab mir gleich 2 erstellen lassen) abholen. Hat ca. 9 EUR gekostet.

Hab dann gleich am Abend vor dem zu Bett gehen (soll die beste Zeit sein) das Zeug aufgetragen. Am nächsten Tag hab ich überhaupt keinen Unterschied bemerkt u beim Aufragen hat es auch gar nicht gebrannt oder gekribbelt, wie angekündigt. Enttäsucht hab ichs dann aber am nächsten Abend trotzdem wieder aufgetragen u es hat doch tatsächlich ein gaaanz wenig gekribbelt, die Hoffnung ist gestiegen. Der nächste Tag, ich war zwar noch nicht ganz trocken, aber ein Unterschied war bemerkbar.

Dann am 3. Tag hab ich einen GROßen Fehler gemacht. Ich hatte mich abends noch unter den Armen rasiert u direkt im Anschluss das Zeug aufgetragen - HILFE, ich dachte ich muss sterben, so gebrannt hat das, am nächsten Morgen hatte ich noch Schmerzen, ABER, super trocken, nicht mal ein bißchen feucht oder so war ich!! Jetzt ist das erste Auftragen 8 Tage her u ich habe die letzte Anwendung am 5. Tag gehabt u noch immer, ich bin trocken ;o) Ich hoffe, dass dies von längerem Erfolg gekrönt ist, denn ich habe auch schon viele andere Deoroller ausprobiert u die Dauer des Erfolgs hielt gerade mal 2-3 Tage!

Hier die Inhaltsstoffe, die auf meinem "lebensverbessernden" Deoroller stehen:

Aluminum Chloratum hexahyd 7,5g

Hydroxyaethylcellulosum 1,0g

Aqua Purificata Plus Zuschlag ad 50,0g

Ich hoffe, dass es Euch auch helfen wird.

LG

neiva

p%unxkin


hallo leidensgenossen!

habe auch schon seit längerer zeit das problem schwitzen unter den achseln. wenn ich daheim bin ist alles in ordnung, aber sobald ich aus dem haus gehe oder mich mit jemandem unterhalte fängt das übel an.

habe die alcl-lösung schon probiert. hat in der ersten woche auch sehr gut funktioniert, mit der zeit aber nicht mehr angeschlagen.

jetzt habe ich gerade im internet gestöbert und eine seite gefunden die sogenannte SweatLasal Kapseln anbietet. so eine kapsel besteht aus natrium, kalium, zink und magnesium und nach 2 monaten anwendung soll man vom schwitzen befreit sein. laut dem anbieter wirken kapseln besser als ein produkt dass von aussen auf die haut aufgetragen wird.

die frage an euch: hat irgendjemand schonmal von diesen sweatlasal kapseln gehört und erfahrung damit gemacht?

würd das gern mal ausprobieren aber zweifel im moment noch, vielleicht kann mich ja jemand überzeugen?!? man braucht angeblich 2monatsanwendungen und 50 euro dafür auszugeben ist halt auch nicht grad wenig..wobei:wenn die wirkung stimmt bin ich natürlich bereit den preis zu bezahlen!!

Lg, punkin

L9ady 2Nikitxa


Hi ihr da draußen

ich war seit meinem 8. Lebensjahr hyperhydrosekrank und zwar an Händen, Füßen und unter den Achseln. Ich lief zu Hause ständig mit einem Handtuch rum und musste jegliche Hobbys sein aufgeben (z. B. Tanzen wegen der Tanzkleidung, Vollyball wegen den Trikos usw.). Es war total schlimm. Ich konnte niemanden anfassen und musste meine T-Shirt alle halbe Stunde wechseln.Bei mir hilf weder Psychotherapie, noch Tabletten und Salben und auch kein Strom. Schweißdrüsenabsaugung sagte der Arzt hätte bei mir keinerlei Erfolgaussichten, ebenso wenig wie Botoxspritzen (jede drei Monate Vollnarkose).Ich stand kurz vor dem Suizid.So entschloss ich mich für die Symphatikusblockade. Ich schwitze nicht mehr an Händen und Achseln, die Narben sind gut verheilt und auch sonst keinerlei Komplikationen. Das Fazit ist, ich möchte nie mehr in den ursprünglichen Zustand zurück. Der Arzt sagte aber, "Man weiß nie, wie der Körper das irgendwann wieder zu überbrücken versucht!" und genau davor habe ich Angst, denn manchmal zeichnet sich wieder etwas Schweiß auf dem T-Shirt ab.

V'iee5rtelvoyracxht


Haltbarkeit von Alcl

Hallo,

ich habe einen Deoroller von dem Zeugs aus der Apotheke vor ca. 9 Jahren anfertigen lassen. Anfangs nahm ich es täglich, dann wöchentlich, dann monatlich und nun alle 2-3 Monate einmal!! Jetzt ist es leer, und es hat bis dato gehalten und gewirkt! Ich habe nichts davon bemerkt, dass es nicht mehr haltbar gewesen wäre.

n3ottci}n1ghsivll


lady nikita, das hört sich schlimm an. bei mir sind es eig genau die selben stellen... aba ich denke nicht in diesem ausmaß... aba mich nimmt das auch echt mit... und sport, wie du geschrieben hast will ich eig auch aus dem grund (trikots, bekleidung..) nicht unbedingt machen... ok, wenn ich es nötig hätte .. würde ich es trotzdem machen ^^ =P

mit den OPs.. das is sone sache,.. ich weiß nich ob ich mich das traue... und is ja alles auch recht teuer...

aber ich bin offen für alle "normalen" tips..

unter den achseln wende ich AlCl an... und es hlft manchmal ganz gut.. manchmal nich so... woran kann das liegen ???

aber für meine hände (füsse) würde ich gerne iwas haben... hat da jemand eine idee ???

danke schonmal ;-)

n=otti]nghixll


??? ???

lebt hier noch iwer *:) ;-D

cYo/okiex23


Hallo

Hallo, wollte euch nur mal so erzählen, dass ich gestern in der Apotheke war und mir diese AlCl Mischung hab fertigen lassen. Danke Neiva... ;-) hab deine Zusammenmischung abgegeben. Hab sie dann heute abgeholt und konnte es gar nicht abwarten bis ich sie drauf machen konnte. Auch gar nicht teuer gewesen, ca. 9,50 Euro. War nur blöd, dass sie keine Rollerfläschen mehr hatten, hab es deswegen im Fläschen bekommen und trage es mit etwas Watte auf. War eigentlich überrascht gewesen, dass sie auch gleich bescheid wussten, sie machen das öfters haben sie gemeint. Nur das Jucken nervt, aber da gehe ich gerne durch. Da werde ich jetzt mal die nächsten Tage abwarten. Hoffe das nicht alles umsonst war. Danke nochmals für eure Ratschläge!

ScuGaR B9aBxy


ich lebe noch ;-D

btcuhs=gcvuz


Aluminiumchloridhexahydrat ist der Wirkstoff und kann probleme und komplikationslos bei Achselschwitzen angewendet werden. mach dir keine Sorgen. Kann aber Reizend sein. Alternativen sind Botox oder Op

n,obttin_ghixll


gut^^

und was mach ich mit meinen händen :-o ??? ???

das nervt genauso.. oda noch mehr >:(

S8uGaRC BaBxy


hab dir doch schon gesagt mal nach ahc gucken... hast das schon? das ist auch für hände und so

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH