» »

Übermäßiges Schwitzen unter den Achseln

rbockxgirl2x10


Neu

Hallo Leute

Habe dieses Forum vor ca. einem monat entdeckt.. leide an dem gleichen Problem wie ihr alle.

War auch am Mi. bei meinem Hautarzt und hab mir das ACL Zeugs verschreiben lassen.

Jetzt wollte ich euch fragen wie, und wie lange ihr das anwendet?? Also Abends, dass hab ich schon mitbekommen, und für wie lange?? Jeden Tag? brauch ich dann ein anderes Deo auch noch? Macht ihr zwischendurch auch Pausen und setzt ihr es ab??

Meine Hautarzt hat mir auch noch Vorgeschlagen Botox zu spritzen. Hat jemand von euch Erfahrungen damit??

Würde mich sehr über eure Antworten freuen!!

MFG

smupeLrsommer\2007


Rückfall nach über 2 Jahren!!!

Hallo ihr lieben Mitleidenden ;o))),

über dieses Forum und die vielen netten Menschen, konnte ich im Sommer 2004 endlich eine Lösung meines Problems finden: ALCL-Mischung aus der Apotheke. Wie ich damals schon beschrieb war ich vom ersten Auftragen an furztrocken und habe es nach einiger Zeit auch nur noch 1 Mal monatlich benutzt.

Damals habe ich mir allerdings ein GEl anmischen lassen. Nach ca. 1 Jahr ging dieses dem Ende zu und so ließ ich mir in einer anderen Apo (umzugsbedingt) eine neue Mischung machen. Diesmal empfohl man mir allerdings eine flüssige Variante im Deo-Pll-On. Bei dieser Mischung liess die Wirkung jedoch leider immer mehr nach und nun bin ich fast wieder so geschwitzt wie früher!

Ich habe schon in einigen Beiträgen gelesen, dass es zu mehreren Rückfällen gekommen ist und bedauere das bei allen sehr!!!

Werde mir mal dieses YERKA besorgen und hoffe, dass dies wieder ein bewährtes gutes Ergebnis liefert. Ansonsten nehme ich den Weg auf mich und werde wieder ein GEL in meiner alten Apo mischen lassen.

Dass es zu einer Resistenz kommt kann ich nicht glauben, da das GEL ja nur äußerlich wirkt insofern dass es die Drüsen verklebt.

Liebe Grüße und Frohe Ostern,

Nina

D]izxe


Hey..

ich hab mal eine Frage und ich glaube ihr könnt mir hier weiterhelfen.

Also ich hatte gehört das es so eine Mischung mit aluminiumchlorid gibt damit man nichtmehr so schwitzt unter den achseln..ich bin dann in die Apotheke und der meinte das wäre irgendwas mit trichlorid und hat mir das dann gemischt. nur das problem ist das sich nichts verändert hat und ich euch mal fragen wollte ob ihr mir sagen könnt wie sich genau eure lösungen zusammensetzen damit ich nochmal in die apotheke gehen kann damit er mit genau das nochmal mischt. Meins hat ja leider nichts bewirkt außer jucken.

Wäre euch sehr dankbar...

hab nämlich die schwarzen klamotten bei dem wetter satt...

Dankeschön

r0owb30x01


Hallo

wie ihr alle, hab ich das gleiche Problem wie ihr alle

Ich schwitze auch hauptsächlich unter den Achseln egal welche Jahreszeit, egal weches Deo,...

Ich bin es so langsam leid immer nur Schwarze T-Shirts oder Pullis anzuziehen

Bitte gebt mir mal tips

wäre echt lieb von euch

:-)

n,eiva


hi Dize

ich hab mir damals das hier zusammenmischen lassen

Hier die Inhaltsstoffe, die auf meinem "lebensverbessernden" Deoroller stehen:

Aluminum Chloratum hexahyd 7,5g

Hydroxyaethylcellulosum 1,0g

Aqua Purificata Plus Zuschlag ad 50,0g

auch cookie23 hat sich das dann mischen lassen und bei uns beiden läuft es echt gut.

grüße an dich cookie23 *:)

ich trage das abends auf die gereinigte, trockene haut auf. am anfang hab ich es 5 tage hintereinander aufgetragen - brennt u juckte, aber ich war/bin trocken.

jetzt mache ich es immer bei bedarf drauf.

hi, cookie23, das mit den klamotten, dass es bei manchen trotzdem net hilft kenn ich.

ich hab da nen "neuen" pulli von h&m und bei dem bekomm ich noch immer flecken. zwar klein, aber sie sind zu sehen *kotz*

naja, aber sonst läuft es gut!

dieses etiaxil ist bestimmt das gleiche, was wir uns zusammenmischen lassen.

lg

neiva

npe7iva


ups

manchmal gehts daneben (wie man beim zitat sieht!)

naja, übung machen den meister ;-)

lg

neiva

s0uperdsomme#r200x7


YERKA & Vichy Antitranspirant Creme aus der Apotheke

Also, vielleicht habt ihr ja meine letzte Meldung gelesen... Da hatte ich beschrieben dass die Wirkung des ALCL-Gemisch nachlässt. daher habe ich jetzt YERKA, was auch schon mehrfach genannt wurde, probiert. Es hilft super! Gleich nach der ersten Nacht war ich trocken!!! Sudem habe ich eine Creme von Vichy empfohlen bekommen, die man anfangs 4 Mal wöchentlich, dann alle 2Tage und ab der 3. Woche nur noch 2 mal wöchentlich anwenden muss. Man bleibt danach trotzdem die ganze Woche trocken. Es ist allerdings so, dass man diese Creme zu jeder Tageszeit benutzen kann und sie brennt gar nicht. Ist geruchsneutral und hinterlässt keine Spuren.

Ich habe nun YERKA und diese Creme angewendet. Also, nachts YERKA und tagsüber Vichy und bin damit super glücklich. Jetzt bin ich trocken und habe auch noch eine gute Tagespflege die mir zusätzlich Sicherheit gibt, wenns mal brenzlich wird.

Heute war es heira uch sehr warm und ich hatte mega viel Stress auf der Arbeit. Das Ergebnis: keine Trauerränder unter den Armen!!! Der Sommer kann kommen.

Euch allen wünsche ich noch einen schönen Feierabend,

ab gehts in den Biergarten und das ohne Schweißflecken *:) ;-D

n}eivxa


zu YERKA und Vichy

ich habe auch beide Produkte ausprobiert, bevor ich mir das ALCL-Zeug geholt hab.

Bei mir hatten beide Produkte überhaupt keine Wirkung gezeigt!

Habe beide Sachen noch bei mir, aber sie helfen überhaupt nicht.

Ich schreibe das hier nur, damit jeder weiß, dass die Produkte nicht bei jedem wirken.

Ab und zu habe ich trotzdem noch kleine Flecken, aber das kommt auf die Kleidung an, aus welchem Material sie ist.

Lg

neiva

I}ceman2x005


Hallo zusammen.

Leide auch leider unter übermäßigem Schwitzen. Hab hier vor längerer Zeit mal alles durchgelesen und AlCl aus der Apotheke geholt. Hat auch eigentlich immer gut funktioniert. Nur leider hat die Wirkung extrem nachgelassen in letzter Zeit. Hab es sogar wieder alle 2 Tage draufgemacht, aber es bringt nichts mehr. Hab jetzt mal die anderen Alternativen angeguckt. Welche von denen würdet ihr nehmen:

-Odaban

-Yerka

-Etiaxil

Hoffe ihr könnt mir helfen.

Gruß

mHinoxu


*:)

also wie ich am anfang schon geschrieben habe, habe ich mir vor ein paar jahren die schweissdrüsen absaugen lassen. hatte mich dazu entschlossen, da ich so etxtrem geschwitzt hatte, dass ich mich zig-mal am tag umziehen musste etc. hab angefangen zu schwitzen sobald ich die augen aufgemacht habe, sogar wenn ich noch morgens im bett lag, also mich in keinster weise körperlich angestrengt habe. das war mir zu peinlich, dass ich abdrücke auf dem grauen bettlacken meines freundes hinterlies!!!!!! also gesagt getan! heute gehts viel, viel besser. wenn ich mit ihm zusammen bin, wir einkaufen o. in biergarten gehen, ich im bett liege etc. schwitze ich nicht mehr! doch sobald ich stress habe oder in der schule bin-mit all den anderen leuten- schwitze ich doch wieder flecken in meine shirts. also habe ich mir heute diese alcl-lösung besorgt.

meine apothekerin meinte, dass es ziemlich scharf wäre und ich es 1-2 wochen jeden zweiten abend drauftun soll und danach nur noch einmal die woche.

brauche es ja eigentlich nur für bestimmte tage!!!

Was mich etwas grübeln lässt, ist dass soviele in dem forum schreiben, dass die wirkung wieder nachlässt. muss man dann eine längere pause einlegen oder wirkt es danach überhaupt nicht mehr ???

wäre ja eigentlich unlogisch, da die schweissdrüsen ja sozusagen verstopft werden. warum sollte das nicht funktionieren ??? ich würde sagen, mann muss warten bis sich die drüsen regeneriert haben und es dann nach ein paar wochen wieder verwenden.

meine zusammensetzung:

AlCl3 * 6H2o 7,5g

Hydroxyethylcellulose 9,5g

Isopropanol 70prozentig 10g

aqua purif. ad 50g

hab 7,45 euro bezahlt.

lg

sNilbersdingxs


ich leide mit euch

Hi

Grade eben ne halbe stunde draußen gewesen und schon schweißränder bekommen. (gut es sind sicher 30grad, trotzdem) :(v

ich weiß nich was ich tun soll. Hab schon hydrofugal (das starke?) aber nach 2wochen hats nichtmehr gewirkt.

Ich denke bei mir liegt das irgendwie daran das ich wärme nicht vertrage ??? psychische erklärung hab ich keine gefunden. Ich schwitze schon seit der Grundschule was soll ich tun? Vielleicht mal in die Sauna (Wärme Therapie? :-D ).

Von ALCL mischungen, ETIAXIL un SweatLasal usw. hab ich alles schon gehört bin mir auch sicher das es auch bei mir funktionieren wird aber auf kurz oder lang werde ich doch wieder schwitzen. Oder haben hier leute schon über Jahrlang gute Erfahrung mit sowas? Dann schreibt bitte ich wäre euch dankbar.

0\07tlucixe


Schweissdrüsen absaugen ja oder nein ???

Hallo ihr alle *:)

habe gerade erst diese Seite entdeckt. Ich habe mich endlich dazu entschlossen, mir die Schweissdrüsen absaugen zu lassen. All diese Produkte wie Yerka & Co. helfen meist nur für sehr kurzr Zeit wie ihr ja auch zum Großteil berichtet habt. Hätte gern eine Lösung für immer.. falls es soetwas überhaupt gibt. Ich hab gelesen, dass es bei einer Schweissdrüsenabsaugung sehr darauf ankommt welcher Arzt sie durchführt. Hat vielleicht jemand von euch gute Erfahrungen gemacht und kann mir eine Adresse nennen? Komme aus dem Raum Mannheim, würde allerdings für eine gute Behandlung quer durch Deutschland fahren..

@ minou:

Wie du geschrieben hast, hast du dir die Schweissdrüsen vor einigen Jahren absaugen lassen, schwitzt aber heute immernoch ziemlich.. Nun würde es mich interessieren, ob das direkt nach der OP schon so war oder ob das Schwitzen selbst nach einer OP mit der Zeit wieder zunimmt :-/ In diesem Fall würde ich mir noch einmal überlegen ob ich mich wirklich unters Messer lege..

Liebe Grüße an alle, die diesen wunderschönen Tag auch aus ästhetischen in der kühlen Wohnung verbracht haben.. :)D

c2ooknie23


Hi,

wollte mich nach längerer Abweisenheit wieder mal melden. Also mir geht es immer noch super. Habe zwar ab und zu noch leichte Flecken, aber es geht. Ich habe meine Dosis stark reduziert, liegt wahrscheinlich daran. ich versuche so gelassen wie möglich damit umzugehen, da ich merke, dass sich bei größtem stress kein Schwitzen vermeiden lässt und es hilft, wenn ich einfach versuche ruhig zu bleiben.

Hey neiva, du kannst ja schon lesen, dass es ganz gut bei mir läuft. Danke dir nochmal für das rezept...

Zu den anderen kann ich nur sagen, dass ich noch keine lange Erfahrung mit ALCL habe, aber es wirkt auf jeden Fall am Anfang und man sollte es probieren. Ansonsten viel Glück!

LG

B,eccy-LMauxs


Halli Hallo,

mich beruhigt es innerlich sehr, dass ich nicht die einzigste bin, die darunter leidet (was ich immer dachte bzw. war es in meinem umfeld so).

habe mir schon etwas aus der apotheke mixen lassen, half auch kurzzeitig, allerdings juckte es mega doll und brannte dazu und führte zu einer kurzen lähmung des arms... :(v

ich hab emir nun einmal dieses Odaban bestellt und hoffe, dass dieses mir endlich helfen wird. Hat jemand von euch damit schon erfahrungen gesammelt?

liebe grüße *:)

nEeivda


menno

hab mal ein aktuelles beispiel aus der arbeit:

hatte heut ne 7/8 jeans an - kalte Füsse, sogar Gänsehaut (bin sehr verfroren, aber im Büro ziehts auch immer schrecklich) - auf jeden Fall hatte ich trotz alle dem wieder flecken bekommen. das ist sowas von zum kotzen. alcl hilft bei mir in letzter zeit nimmer so gut, sollte wohl mal ne pause einlegen.

keine ahnung, ob das was bringt, kann mir aber auch nicht erklären, warum die wirkung auf einmal schlechter werden sollte. denn, wirkstoff = wirkstoff, oder nicht?

auf jeden fall hatte ich mir letztes jahr viele schöne shirts von esprit und mexx gekauft, in weiß. mit dem ergebnis, dass sie dieses jahr die spuren vom letzen jahr haben - hässliche gelbe ränder unter den armen!!! meine güte, ich versteh einfach nicht, warum wir darunter leiden müssen, während andere sich kaufen können was sie wollen. finde das so ungerecht.

hab halt echt keine lust auf ne OP die man auch noch selber zahlen soll und die im endeffekt dann doch nur gering abhilfe schafft!!!

wie ihr merkt, mein tag lief heute nicht so gut u ich musste mal frust ablassen (bei meinen leidensgenossen)! @:)

lg

neiva

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH