» »

Übermäßiges Schwitzen unter den Achseln

chin*iminxis


hallo!

ich oute mich mal als frühere schwitzerin.

die threadüberschrift hat mich gleich an früher erinnert und es ist einfach grauenhaft wenn man nicht das anziehen will was man gerne möchte, weil man dann wieder flecken hat :-(

ich hab immer nur schwarzt getragen oder bei gewissen stoffen ging weiß - aber so wie heute ein helltürkises laiberl anziehen - früher UNMÖGLICH!!!!!

deswegen kann ich euch gut verstehen!!!

ich hab auch wirklich viel viel ausprobiert - hab den halben dm und die halbe apotheke leer gekauft und nix hat geholfen :°(

hab dann auch überlegt mich operieren zu lassen :-|

und dann hab ich den beitrag bei RTL gesehen vor mittlerweile über einem jahr. hab mir dann gedacht - ja ja super im fernsehen funktioniert immer alles und bei mir ned.

naja ich hab mich dann doch erkundigt und musste das teil dann sogar per vorkasse kaufen. sowas mach ich normal NIEEEEE - immerhin gehts ja auch um 25 euro.

aber in der verzweiflung macht man so einiges!!!

SWEAT-OFF heißt das ding das mich nicht mehr schwitzen lässt.

ich hab das ding dann ausprobiert und war weiter skeptisch und immer nur schwarze sachen an und alle paar minuten in der arbeit unter die achseln gegriffen aber ich war trocken trocken trocken :-o

nach 2 wochen ging ich dann einkaufen und hab mir ein hellgrünes t-shirt gekauft - früher unmöglich - kaufen ja aber anziehen nein.

jedenfalls hab ich das dann angezogen und ich war den ganzen tag trocken :-D ;-D

ich nehm sweat off jetzt nur alle 3 wochen und es reicht - anfangs hab ichs öfter genommen.

ich wollte nur hier meinen erfahrungsbericht schreiben, weil ich weiß was für ein scheiß problem das ist vor allem jetzt wo der sommer wieder losgeht, wobei ich zugestehen muss, dass ich sogar im winter geschwitzt habe. also draußen sau kalt und ich hab trotzdem geschwitzt :-/

aber das ist seit gut einem jahr vorbei und es ist wirklich ein neues lebensgefühl für mich beim einkaufen nicht mehr darauf achten zu müssen, ob man da was sieht wenn ich schwitz oder ned.

ich wünsch euch allen alles gute :)* :)* :)*

so und jetzt mach ich mich auf die suche nach dem anti fuß schwitz dingst ;-) weil sweat off sollte man ned auf die füße geben. aber jetzt mit den schlappen will ich mich da mal erkundigen - vielleicht kann mir diesbezüglich jemand von euch einen tip geben !!!!

DANKE @:) :)* *:)

Slave(z-l\e to2ut


ciniminis

Brennt SWEAT-OFF nach dem auftragen?

M:a~jRa-24


Hallo Leidensgenossen,

habe vor ein paar Wochen dieses Forum entdeckt und berichtet, das ich einen Termin zur Beratung zwecks Schweißdrüsenabsaugen habe.

Vor dem Termin war ich ganz begeistert von der Idee und wollts am liebsten gleich gestern durchführen lassen. Nach der Beratung kam ich dann aber doch etwas ins zweifeln. Is eben doch eine richtige ernstzumehmende Operation und bei meinem Hautarzt dauert das insgesamt um die 6 Stungen. Außerdem Narbenbildung, evtl. Verfärbungen, die Haare wachsen kaum noch (wobei das ja eine positive Begleiterscheinung ist :-) ), man muss danach 2-3 Wochen einen Druckverband tragen damit die Haut wieder anwächst. Außerdem gibt es keine Langzeitstudien, keiner weiß, ob diese Drüsen nicht wieder nachwasen... und, es kann durchaus sein, das man danach weiter schwitzt und das ganze kostet dann so um die 1400 €.

Jedenfalls hab ich diese Idee erstmal wieder verschoben - soll aber bitte jeder selbst entscheiden, was er davon hält - und mir Odaban bestellt. Gestern hab ich´s geliefert bekommen und vor dem schlafengehen gleich aufgetragen. Tja und heute, hab geschwitzt wie Sau, bin mal sehr gespannt... :-(

M^ai]k_x8M6_DxD


Hallo,

Hab jetzt eine Stunde dieses Forum gewälzt.

Mein Achselproblem hab ich mit so ner AlCl-Lösung gelöst, bin auch zu frieden.

Aber das Schweiß-Problem hab ich auch an den Händen, jedoch nützt das AlCl da nicht viel.

Das Yerka und Odaban, is das auch auf AlCl-basis? Wenn ja, mach ich mir da die bettwäsche schmutzig wenn ich es abends anwende (Achsel-Zeug verursacht durch das AlCl gelbe flecken auf dem Shirt, hab extra immer nen altes für)?

Danke für eure antworten.

cjinimixnis


Savez-le tout

Brennt SWEAT-OFF nach dem auftragen?

Brennen - NEIN.

Es war lediglich so, dass anfangs ich würde sagen für den Zeitraum von ca. 2-4 Wochen (ich weiß es leider nicht mehr so genau) hat es ein wenig gejuckt. Für mich war das absolut ertragbar, dafür, dass ich nicht mehr nass unter den Achseln bin. Aber wie gesagt das dauerte nicht länger als ein Monat.

Bei sonstigen Fragen her damit - ich helfe gerne und ich hoff ich find noch ein Mittlchen für meine Füße ....

*:)

B;eccy--Maxus


HILFE!!!

hallo ihr lieben,

wolte fragen, ob jemand hier erfahrungen mit odaban gemacht hat? habe es mir nämlich mal bestellt und hoffe von herzen, dass es mir hilft, aber wie kann ich verhindern, das es so unheimlich juckt bzw nur ein bisschen juckt? :-( möchte das zeug ja auch nicht wieder abwaschen, wenn ich es habe vor lauter jucken :-(

liebe grüße @:) :p>

e_nge}lgesdicht


Medisan

Hallo Zusammen!!!

Ich benutze schon einige Zeit Medisan.Dieses Mittel hat mir

Anfangs sehr geholfen.So das ich es nur noch sehr unregelmäßig

auftragen mußte.Das war ein Glücksgefühl.Aber wem sage ich das?!Nun ist es so,dass es nicht mehr wirkt.Kennt jemand von

euch das Problem?Ich scheue mich ein wenig neue Produkte

auszuprobieren.Denn schließlich ist es ja auch nicht gerade günstig

seine Haut diesen Mitteln auszusetzen.Sie leidet ja schon darunter.

Die Poren verstopfen u.u.u.aber trotzdem man denkt nur daran

trocken zu bleiben!

Eine OP kommt für mich garnicht in Frage.Gibt es da draußen

jemanden der auch dieses Problem mit Medisan hat?Wenn ja würde

mich interessieren was du alternativ machst?

Freue mich über jede Antwort...

Liebe Grüsse engelgesicht

Mja8iko_86_D0D


Re Medisan

Hallo,

also ich nehme medisan auch, aber bei mir wirkt es (gottseidank) noch. nehm es schon seit ca. 1,5 Jahren.

Wie lange hat es bei dir gedauert bis zu der Fehlwirkung? Hab angst, dass es bei mir auch mal kommen wird, hab schon öfters davon gehört...

emngellgeZsicht


Medisan

Oh,ich habe es ca. zwei Jahre genommen.

Allerdings habe ich die letzte Flasche von

einem anderen Anbieter gekauft.Dachte

schon einmal kurz daran ob es an diesem

Inhalt liegen könnte.Man bildet sich ja so

manches ein.

Gruss engelgesicht

Mzaja-A24


Hallo

Hab ja berichtet, das ich Odaban bestellt habe. Der erste Tag war ja nass wie immer. Am zweiten Tag hab ich ein bischen weniger geschwitzt wie sonst, war aber trotzdem nass. Als ich es am Abend wieder auftragen wollte bin ich total erschrocken. Meine Achseln waren total rot und die Haut sah total hubelig aus. Macht nix dacht ich mir - besser als schwitzen. Nachdem ichs dann wieder aufgetragen hatte hat es fürcherlich zu brennen und zu jucken angefangen. Erst hab ich mir vorgenommen, die Zähne zusammen zu beisen aber nach einer Stunde musst ich´s einfach abwaschen. Das war schon kein jucken mehr sondern ein richtiger Schmerz. Seit dem hab ich mich nicht mehr getraut Odaban drauf zu tun. Meine Achseln sind immer noch total rot und gereitzt. Schaut aus wie ein Ausschlag. Erging es euch so und was habt ihr gemacht. Einfach weiter drauf damit oder erst wieder beruhigen lassen? Ich glaub ich schick´s wieder zurück, dabei hatte ich doch solche Hoffnungen!

Was ist den Medisan genau? Auch so ALCL-Zeugs?

ePngael>gesixcht


Hallo Maja-24

Ja, Medisan ist auch so ein ALCL-Zeug.

Inhaltstoffe:gem.INCI:Aluminum Chlorohydrate,Aqua dest.,

Ethanol,Glycerine,Rosae Aetheroleum Artific.Vergleich es

doch mal mit deinem Produkt.

Anfangs hatte ich genau die Beschwerden mit dem brennen

und jucken.Aber ich kann definitiv sagen,dass ich es mit dem

auftragen übertrieben habe.Ich habe die Haut einige Tage,

bis alles wieder ok war, in Ruhe gelassen.Dann habe ich es

wieder probiert.Es hat geklappt.Aber nun ,du hast es vielleicht

oben gelesen bringt es leider nichts mehr.Ich bin verzweifelt

wie viele andere auch die das Problem haben............

Gruss engelgesicht

-E-kjittxy--


Medisan

Hallo,

wollte mal was zu Medisan sagen!

Also benutze es bestimmt auch schon ein Jahr und ich würde sagen es hilft sehr gut!

Jetzt kommt es natürlich darauf an was man unter gut helfen versteht, da ist ja jeder andrere Meinung!

Ich würde so gerne auch Knochentrocken unter den Armen sein, aber ich glaube das ist kaum möglich. Ich benutze es jeden zweiten Tag und habe keine Schweißflecken unter den Armen, naja warten wir den Sommer ab ;-), ich werde bei Aufregung und größer Anstrengung schon eine wenig feucht unter den Achseln, aber das werden normal schwitzende Menschen ja schließlich auch!

Ich würde sagen durch Medisan schwitze ich normal, also auch nur dann wenn es angebracht ist :-)!

Nun kommt es ja auch drauf an wie viel man sich abends von dem Zeug drauf macht, je mehr desto trockener wird man, ist ja klar!

Ich nehme nur so viel das es für mich erträglich bleibt und ich einschlafen kann, dh. ich besprühe ein Wattebausch/Pad zum Abschminken und betupfe mir die Achseln, wichtig dabei ist nur die Stellen treffen die auch Schwitzen, denn habe gemerkt das es anderswo brennt! Dann schön Arme hoch lassen bis es angertocknet ist und wenn es nicht zu viel von dem Zeug war und auch nur die richtigen Stellen getroffen wurden brennt es auch nicht, jedenfalls bei mir nicht!!! Muss jeder für sich rausfinden wieviel und wo!

Habe auch früher vor lauter Eifer viel zu viel drauf gemacht und hatte davon schlaflose Nächte und rote brennende Achseln!

Achja mit dem rasieren sollte man aufpassen, trägt dazu bei das es brennt, also rasiere mich am morgen, am abend kein Medisan, dann am nächsten morgen nicht rasieren und am abend dann medisan auftragen, am nächten morgen dann wieder rasieren und nichts auftragen usw. also einfacher gesagt am Tag des auftragens nicht rasieren!

Ist zwar alles irgendwie blöde und das auftragen nervt mich auch aber was sollen wir machen :-p

Schreibt doch mal wie ihr das so mit dem auftragen macht, also wann und wieviel und so, würde anderen bestimmt auch helfen bei denen es noch brennt und die noch nicht das richtige Maß gefunden haben!!

Liebe Grüße

kitty

d]eraxpxfel


kann man das auch für die hände benutzen?ich schwitze imm reso sehr an den händen und das ist mir total unangenehm... :°(

Bzecc)y-Maxus


@ maja-24

hallo maja,

habe mir auch vor kurzem odaban bestellt, habe es sehr dünn aufgetragen und evrmute, dass ich etwas zu dünn aufgetragen hatte ??? denn ich sah keine veränderung.. habe nichts bemerkt, kein jucken oder ähnliches...

ich bin ejtzt schon völlig frustriert, dass es nichts bringen wird :-( hatte meine hoffnung in dieses produkt gesetzt :°_

wie gehst du jetzt vor? zurück schicken?

liebe grüße

-X-kittGy-x-


Hi Beccy-Maus,

nicht gleich die Hoffnung aufgeben, steigere doch einfach die Menge und dann warte ab!

Da das Zeug ja die Poren verstopft, dauert das vieleicht bei dir länger!

Viel Glück @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH