» »

Übermäßiges Schwitzen unter den Achseln

B0ibibxini


Na.. dann mal schauen. Kannst mir ja dann mal sagen wie es ist, oder?

Ich probiere es noch einmal aus. Ich warte jetzt noch mal bis zum Wende u dann werde ich mein Glück noch einmal versuchen!!

So ein Scheiß aber auch >:(

_EOcexan_


gut zu wissen danke :o)

-REnix-


bei mir lässt es auch nach %-|.. das find ich gar nicht gut...

a]vri l


Hallöchen

Ich habe mir nun auch endlich eine Flasche Odaban gekauft. Habs über Ebay bestellt, ging sehr gut.

Es war beim Auftragen schon gewöhnungsbedürftig, aber es hat auch gut geklappt, kein Ausschlag oder so.

Ich war auch ganz happy endlich mal nicht unter den Achseln zu schwitzen... diese Wirkung hat auch bei mir nach gelassen, aber ich mache es immer so ab und zu rauf, wenn es halt wieder fast weg ist die Wirkung. Meistens sind diese Hitzewallungen, die ich öfters habe, am nervigsten, aber wenn man dann nicht klitsch naß unter den Achslen ist, ist das wunderbar!

Ich habe dennoch mal eine Frage, und zwar ich weiß nicht woher es kommt, ob es auch eine andere Ursache hat, aber ich habe seit kurzem mit Abständen ziehmlich heftige stechende Kopfschmerzen gehabt, ungefähr wenn ich Odaban genommen hab 2-3 mal und dann Pause gemacht habe.

Können auch wo anders herkommen, trotzdem mal meine Frage, habt ihr Nebenwirkungen z.B. Kopfschmerzen beobachten können ???

Sie waren schon so stark wie Migräne, ich war aber nicht lichtempfindlich,eher bei Kopfbewegungen war es sehr schmerzhaft, keine Tablette half und hielten ca. 2 Tage an. Ich meine, ich habe ab und zu Kopfweh, aber so stark bis jetzt noch nie oder sehr sehr selten....

Gruß

U/rggxs


Wie sieht AlCl-Lösung aus?

Hab seit gestern AlCl-Lösung aus der Apotheke gegen mein Schwitzen unter den Armen. Leider hat sich bei mir nicht der oft beschriebene "sofort trocken" Effekt eingestellt... jetzt frag ich mich, bin ich zu ungeduldig, oder taugt das Zeug nicht? Wie sieht die Lösung normalerweise aus? Ganz klar, oder ein Bisschen trüb? Frage mich nämlich, ob sich da bei mir auch alles gelöst hat oder obs mehr so ne Emulsion ist.

wIimiUdi%ku3


Bei mir wird es nicht so totaaal trocken, aber es ist um Welten besser als vorher und ich glaube, fast jeder Mensch schwitzt ein bisschen unter den Achseln.

Allerdings stellt sich bei mir die Wirkung immer erst so nach 2-3 Mal cremen ein. Ich habe ein Produkt, das mir in der Apotheke angerührt wurde, ein 20%iges Gel in so nem weiß-roten Tiegel.

Beim ersten Mal cremen ist es am nächsten Tag immer ein bisschen besser, beim zweiten Mal sind die Schwitzflecken nur noch Flecken, dafür juckt es beim Auftragen dann, und beim dritten Mal muss ich schon sehr in Stress geraten, damit man noch Schwitzflecken sieht. Allerdings ist dann das Auftragen auch schon recht unangenehm, so dass ich wíeder ein paar Tage Pause mache.

Ich rate jedem, das Zeug mal zu probieren, denn jeder kann sich denken, dass man sich auch schon über eine kleine Besserung bei unserem "Problem" freut...

Wünsch euch alles Gute!

wimidiku 8-)

wXimid&iIkxu3


Hab jetzt nochmal was neues ausprobiert, bin total begeistert!!!

Ich creme nämlich jetzt JEDEN Tag mein 20%iges Gel auf die Achseln, aber ganz ganz dünn. Dann juckt es fast nicht und ich bin nach ca. 4 Tagen wirklich total trocken! Juhu!

Nur, falls das noch jemanden interessiert...

jYacxu


-----

Hallo, bin neu hier. Habe mir gestern die Alumminiumchlorid Lösung in der Apo. mixen lassen und heute das Form gefunden. Bin etwas verwundert, dass ich nicht die Einzige hier bin. Ich freue mich über die vielen positiven Nachrichten und kann sagen, ich habe das Zeug gestern abend aufgetragen (es ist ewig nicht getrocknet, woran liegt das?) und heute geht es mir viel, viel besser. Ich war in den letzten Monaten wirklich soweit zu sagen, ich lass mich operieren, weil ich damit einfach nicht zurecht komme. Habe unter meiner Tastatur zwei Tempo's liegen, die ich mir immer unter die Bluse schiebe, wenn mal gerade Keine guckt. (Großraumbüro) Hoffe, dass ich die Probleme jetzt in den Griff bekomme und werde Euch auf dem Laufenden halten.

Grüßle

Jacu

mnooEnmaxn78


hätte ich jetzt nicht gedacht.

eiei, das ist ja unglaublich. ich dachte, ich sei mal wieder der einzige mit diesem problem ??? offensichtlich nicht.

es beginnt bei mir auch schon morgens im auto und erst recht wenn unangenehme sachen anstehen.

jetzt ist meine frage an euch einfach, meint ihr wirklich dass das einfach so kommt?? ich bin mir da ziemlich sicher dass das psychisch bedingt ist. klar, wenn man nen vortrag hat ist das normal dass man aufgeregt ist und eher ein bisschen schwitzt, aber wenn's schon im auto kommt oder am telefon, dann ist das doch einfach nicht normal!?

das deutet für mich auf das selbstwertgefühl hin, bzw. selbstbewusstsein. und das ist bei mir durch die akne völlig im arsch (durch roaccutan ist besserung angesagt). dazu kommt der stress durch die hoffnungslose überlastung im job (IT) mit 350 überstunden.

ich bin etwas erschrocken, dass sich hier alle sofort etwas unter die arme schmieren um wie schon erwähnt nur die symptome zu bekämpfen.

ich weiss es ist beschissen, immer nur weiss und schwarz, keine engen shirts oder pullis drüber zu tragen. aber macht euch doch mal gedanken über die ursachen. vielleicht liegt das problem wirklich im kopf.

ich hoffe dass ich mich erstmal besser fühle, wenn die akne überstanden ist. vielleicht werd ich das thema schwitzen auch mal bei meiner hautärztin ansprechen. aber ich knall mich jetzt schon mit genug roaccutan zu (für dass ich sonst nie medis gebraucht habe), schlimmstenfalls muss ich mir diese alu-mischung aber auch mal ansehen...

im moment hab ich zumindest den geruch im griff, mittels rasieren und einem speziellen vichy-deo, aber ganz trocken wär natürlich schöner.

-_Enix-


@ moonman78,

ich muss dir teilweise recht geben.. da alcl bei mir nicht mehr wirkt :-(, nehm ichs nicht mehr..

so, das schon ein bisschen länger und seitdem schwitz ich trotzdem nur noch "normal", halt ohne..

na ja, und in der zeit, in der es besser geworden ist, hat sich mein selbstbewusstsein verstärkt sozusagen..

nicht mehr so nervös und so..

dass das psychisch bedingt ist.. genau das glaub ich auch, denn so isses bei mir :-D

mh, und weiß jemand wo man das zeugs hinkippen soll? waschbecken, was weiß ich..? halt obs nicht schädlich ist oder so.. :-/

f1rankeZe1


Laut meiner Apothekerin kann das ins Waschbecken gegossen werden.

M~ümmelCinxe


Is ja irre...

bin also nicht die Einzige, die riesige Flecken unter den Achseln hat,nur schwarze Klamotten im Schrank und leidet wie ein Eisbär ein der Hitze. Kennt Ihr das auch:Euch ist eigentlich kalt, aber weil Ihr irgendwo mit Anderen sitzt und euch unterhaltet, schwitzt ihr?

Schon als Teenager habe ich mich wegen der Flecken unter den Achseln und den nassen Händen furchtbar geschämt.Habe mir oft eine ALCL Mischung auf die Hände geschmiert;hat eine Zeit lang gut geholfen, aber irgendwann gewöhnt sich der Körper daran.

Außerdem glaube ich, dass es für die Gesundheit nicht gut ist.Es kann ja nicht gesund sein, einfach die Schweißporen zu "verstopfen", so dass kein Schweiß mehr ausdringt.Wo geht der denn hin ???

Natürlich wünsche auch ich mir sehr, endlich im Sommer mal ein helles, enges Kleid tragen zu können.

Aber ich stimme Moonmann78 zu, dass das Schwitzen mit unsersm Selbstwertgefühl und dem Selbstbewußtsein zusammernhängt. Ich glaube kaum, dass es ein rein organisches Problem ist. Was sagt Ihr dazu?

Gruß

aTlphafxrau


Problem weg!

Bei mir wurde das Schwitzen immer mehr, ich glaube aber als Kind hatte ich das noch nicht, auch nicht in der Pubertät. Das kam erst mit 19 oder so - jeden Tag klatschnass unter den Armen!

Morgens angezogen, auf der Arbeit schon durgeschwitzt. Hatte auch nichts mit körperlicher Anstrengung oder so zu tun - es war immer. Besonders doll bei Streß, aber auch bei alltäglichen Dingen wie telefonieren - danach hatte ich richtige Bäche!

So schlug ich mich jahrelang damit herum, bis ich im Internet auf diese AICI gestossen bin. Gleich am nächsten Tag zur Apo und mischen lassen. Kommentar des Apothekers: Naja, sterben werden Sie davon nicht!

Dann gleich damit eingeschmiert - leider zur falschen Uhrzeit. Man darf es nur abends anwenden, sonst kann es nicht einziehen. Die ersten paar Tage war ich noch "naß", dann jedoch der erste trockene Tag! Herrlich - so frei und man mußte sich nicht mehr verstecken und hatte gleich mehr Selbstvertrauen! Seitdem bin ich absolut trocken...habe das Zeug hier noch stehen, jedoch schon über ein Jahr nicht mehr benutzt. ICH BRAUCHE ES NICHT MEHRRRRR!!!!! Absolut geil - und das für 7 Euro oder so! Jetzt kann ich alles tragen!!!

Allerdings weiß ich nicht, woher das kommt - ob es psychisch oder physischer Natur ist ??? Keine Ahnung, bei mir war es jedenfalls auf einmal da - und manche Leute schwitzen nie. Echt komisch..

LG

_@Ocexan_


alphafrau

wo hast du das Produkt nochmal her ? Will es mir auch holen ! : )

M-ark8us8x3


wie sieht das eigentlich aus beim sport machen? schwitzt man dann auch nicht? der körper benutzt das schwitzen ja auch zum kühlen beim sport. gibts da dann keine probleme wenn man plötzlich nicht mehr schwitzt?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH