» »

Unerträglicher Juckreiz raubt mir seit Wochen den Schlaf

ulrqlaub(ssülchtHige hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

seit ca. 3 Wochen habe ich im linken Oberarm eine stechenden Juckreiz, der mir den Schlaf und auch den Nerv raubt. In der Apotheke konnte man mir keine Salbe o.ä. geben, da auf der Haut selber nichts zu sehen ist.

Mir wurde gesagt es kann sich auch um etwas neurologisches oder orthopädisches handeln, das müsste abgeklärt werden.

Nur mein Hausarzt wie auch mein Orthopäde sind in Urlaub, habe beim Hautarzt angerufen, Termine gibt es erst wieder im November und in die Notfallsprechstunde die 1X in der Woche statt findet kann ich wegen meiner Arbeitszeiten nicht nutzen.

Kann mir jemand einen Tipp geben was ich gegen den Juckreiz tun kann? Habe Fenistil Tropfen, Salbe usw. schon probiert, es zeigt keinerlei Wirkung. Manchmal legen ich einen Eisbeutel auf den Oberarm, das lindert ein bisschen.

Ich bin bald stehend k.o., möchte gerne mal wieder 6-7 St. schlafen.

Danke und gute Nacht zzz

Antworten
S oun9dbear7&7


Juckreiz oder stechender Schmerz? In welche Richtung geht denn das Empfinden? Hast du manchmal Allergien, o.ä.? Ist da etwas gerötet oder absolut nichts zu sehen? Über 3 Wochen ist das schon komisch. Hast du sonst noch etwas? Fieber, oder so? ":/

Mzelan.ie048


Nur mein Hausarzt wie auch mein Orthopäde sind in Urlaub, habe beim Hautarzt angerufen, Termine gibt es erst wieder im November und in die Notfallsprechstunde die 1X in der Woche statt findet kann ich wegen meiner Arbeitszeiten nicht nutzen.

Erstens: Wie lang sind denn die in Urlaub? Zweitens: Gibt es da Vertretung, wenn der Arzt in Urlaub ist! Drittens: Bei soetwas muss die Arbeit mal warten, denn es dauert ja schon lange an. Linker Oberarm – klingt nicht gut.

Hör auf, dich selber zu verarzten und dich mit den unterschiedlichsten Mittelchen zu behandeln. Such einen Arzt auf. Und wenn der erste nicht da ist, such nen anderen auf. Was hat eigentlich ein Orthopäde damit zu tun? Bei Juckreiz?

In der Apotheke arbeiten keine Ärzte, also geh dort erst wieder hin, wenn du weißt, was du hast.

Ich bin bald stehend k.o., möchte gerne mal wieder 6-7 St. schlafen.

DAS zeigt doch eindeutig, dass dir die Arbeitszeiten egal sein sollten und du endlich einem Arzt zeigen musst, was du für Probleme hast. Oder willst du auf Arbeit umfallen? Das macht sicher Eindruck, wenn du wegen der Arbeit deine Gesundheit auf's Spiel setzt und dann am Arbeitsplatz umkippst.

M{ad8ame FChar*enton


ich schließ mich an: geh auf jeden Fall so schnell wie möglich zum Arzt!

und sonst, wenn nichts zu sehen ist - könnte es psychosomatisch sein?

ist es manchmal schlimmer als sonst? oder durchgehend gleich?

K4rueme$lch2en3x0


Ich schließe mich den anderen an,Du solltest auf jeden Fall zum Arzt.Ich hatte eine ähnliche Situation wie Du.Allerdings bin ich sofort zum Arzt.Es hatte sich rausgestellt das ich Schlupfwespen hatte,und sobald ich gekühlt habe,hörte der Juckreiz auf.Natürlich nur für eine kurze zeit.Ich will Dir keine Angst machen,war halt bei mir so.Warst du bevor das anfing irgendwo an einem See oder so ???

Mgadame /Ch\ar9enton


Schlupfwespen

omg, ich dachte die legen ihre Eier nur in Raupen!! :-o

war da keine Schwellung oder irgendwas zu erkennen?

u!rl-aubBssücxhtige


Guten Morgen,

erstmal Danke für die Antworten. Möchte noch einige Fragen beantworten:

@ Soundbear77

nein, Fieber habe ich nicht.

@ Melainie08

Orthopäde deshablb weil ich öfters unter Verspannungen im Nacken bzw. Schulter leide und das auf den Nerv drückt.

@ Krümmelchen

Ich war vor 4 Wochen am Meer ( Fuerteventura), denke aber nicht das es da Zusammenhänge gibt.

Aber von Schlupfwespen hab ich noch nie was gehört :-o

Werde jetzt am Do einen Hautarzt aufsuchen und wenn ich mich 8St. ins Wartezimmer setzten muss ;-D

Erstmal Danke für eure Beiträge

WuatRer$li2


Wenn das echt seit Wochen ist, würde ich in Erwägung ziehen, diese Notfallsprechstunde zu nutzen und mir dann einen Krankenschein dafür geben lassen. Du wirst ja mal einen Tag auf Arbeit fehlen dürfen. Kannst das ja sogar vorher ansprechen, damit das eingeplant werden kann. Das muss doch gehn. Wenn du jetzt Zahnschmerzen oder sowas hättest, würdest du doch auch nicht 3 Monate warten, bis du einen Termin außerhalb der Arbeitszeit kriegst.

Kjruem+elcqhen3x0


@ Madame Charenton

Das dachte ich auch.Aber anscheind ist es den Viechern egal wo sie ihre eier ablegen.Schwellung war keine Da,komischerweise.Es hat nur furchtbar gejuckt.Und durch das kratzen natürlich ziemlich rot.Und dieses jucken war das sie sich gänge gefressen haben,die man gut sehen konnte.Absolut ekelhaft.Musste mir eine stark kortisonhaltige Salbe draufschmiern.Und dann waren sie gott sei dank weg.Manchmal mit glück kann man die gänge noch sehen.Da hätte ich gut und gerne drauf verzichten können.Baaaahhhh

M7elan~ie08


Oh mein.... Goo............ :-o wo ist das Kotz-Smiley?

Ich dachte bei Schlupfwespen erst auch daran, dass sie Eier in dir (oder ihr) abgelegt haben. Aber dann dachte ich, nee Wespen. Es geht wohl um Stiche der Wespen. Aber ihr meint ja echt, dass die ihre Eier im Menschen abgelegt haben. Oh gotttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttt................ Bäääääääääääääääääääähhhh

Kruemelchen30 Wo warst du, als du dir die eingefangen hast??

u5rl3aub6ssü>chtuige


Hallo,

ich habe beim Hautarzt angerufen, sie haben DO von 10-12Uhr eine Notfallsprechstunde. Da werde ich mir ein gutes Buch mitnehmen und mich hinsetzten.

@ Krümmelchen

Hat der Arzt das sofort festgestellt? Wie hat er es festgestellt? Ich meine man sieht absolut nichts auf meinem Arm :|N

Hast Du dann nur Salbe bekommen, keine Spritzen oder so borr ich will das die Juckerei endlich aufhört.

LG

KOr#ueme]lchsenx30


@ Melanie08

Normalerweise legen die Schlupfwespen Ihre Eier in Raupen etc. ab.Aber ich weiß nicht warum es mich getroffen hat,ich seh ja in keinster weise aus wie ne Raupe ":/

@ urlaubssüchtige

Ich bin erstmal zu meinem Hausarzt.Er hat es sofort festgestellt,allerdings weiß ich nicht mehr genau wie.Ich glaube da man gut die Gänge sah die die Viecher gefressen haben,hat er es festgestellt.Nur als er das sagte war ich etwas geschockt und fand es auch ekelig.

Er sagte mir nur das da Cortison hilft weil die Viecher das wohl nich vertragen.Musste die Salbe mehrmals am Tag auftragen,und hab die Stelle auch gekühlt.Die Kühle vertragen die auch nich so und die Juckerei hörte kurze Zeit auf.

Wie gesagt es muss nichts Tierartiges sein,aber vielleicht hast Du irgendwas von Fuerteventura unfreiwillig mitgenommen ":/

Mich würde brennend interessieren was es bei Dir ist............

LG

u_rlmaubss$üchtqixge


Hallo,

kurzer Bericht:

Nach 2 Std. Wartezeit hab ich der Ärztin das Problem geschildert, daraufhin hat sie sich den Oberarm angesehen. Aber wie ich bereits geschrieben habe, man sieht ja nichts!

Fragen ob ich einen Sonnenbrand gehabt habe konnte ich verneinen. Habe auch evtl. Schlupfwespen angedeutet, aber sie ist der Meinung es handelt sich um ein Ekzem von entweder zuviel Sonne oder Gartenarbeit.

Eine Salbe mit Kortison verschrieben und als Tabletten Cetirizin. Dann hat sie mir noch eine Körperlotion empfohlen weil meine Haut ziehmlich trocken ist (kosten 200ml 14,50€) und schwupps nach 5 Min. war ich wieder draussen >:(

Nun bin ich gespannt ob die Salbe hilft.

LG

KjruewmelchMe.n3x0


Ich bin auch mal gespannt ob es hilft.Was ich mich jetzt nur frage,warum Sie Dir Cetirizin bei einem Ekzem verschreibt. ":/ Ich nehme das auch,aber ich habe Heuschnupfen,und von Ekzemen steht nix in der Packungsbeilage......

e\stKrelDlxe


@ Kruemelchen30

Ceterizin setzt die Allergiebereitschaft durch die Unterdrückung der Mastzellproduktion des Körpers herab und kann somit auch bei allergisch bedingten Ekzemen helfen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH