» »

Knubbel unter der Achselhöhle

CGharmmysK^itty8x5 hat die Diskussion gestartet


Hallo

Habe seit knapp 4 Tagen folgendes Problem..unter meiner linken Achsel habe ich einen dickeren Knubbel,der aber weder rot noch eiter und sonstiges zusehen ist.. leider tut dieser Knubbel auch ziemlich weh vorallem wenn ich den Arm hebe :-( Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte?

Antworten
AmrFtemixs1


Vermutlich ein geschwollener Lymphknoten.

s#chokxolove


Fühlst du dich krank?

Hast du an den Leisten evtl auch diese Knubbel?

Dort laufen die Lymphknoten lang, die anschwellen wenn was nicht stimmt.

*:)

kdnubb$elincchxen


ein geschwollener lymphknoten. kommt immer mal wieder vor,bei mir alle paar wochen mal. der sollte nach spätestens einer woche wieder verschwunden sein, sonst zeigs lieber deinem hausarzt :)z

C4har mmy2Kittyx85


Krank fühle ich mich nicht..nur dieser knubbel schmerzt ziemlich :-( in letzter zeit war ich auch öfters stark am schwitzen..könnte sich da etwas entzündet haben?

s chokoxlove


Ja es gibt Schweißdrüsenentzündungen/Abszesse

Guck mal [[http://www.med1.de/Forum/Dermatologie/1011/7/ hier]]

kcnubbelin6chen


das kann vieles sein. entweder kommts von einer krankheit (das kann bei schnupfen beginnen und bei schlimmen krankheiten enden), oder einfach nur von einem achselhaar, das sich entzündet hat und auf den lymphknoten uebergegriffen hat. wie gesagt, das sollte nach wenigen tagen wieder weg sein. bis dahin ist so was ziemlich schmerzhaft, aber kein grund zur sorge

A0rtexmis1


Naja, rein theoretisch kann sich so ein Schweißdrüse auch entzünden - wenn dem so sein sollte, werden sich vermutlich in kurzer Zeit Anzeichen einer Entzündung bemerkbar machen.

Beobachte das einfach mal die nächsten Tage - vermutlich wird sich die Sache von alleine erledigen - sprich, der Körper erledigt das, egal ob nun Lymphknoten oder entzündete Drüse. :)*

CTharmmzyKi#tty8x5


Werde mir morgen aufjedenfall eine Salbe kaufen und hoffen das es dann etwas besser wird...habe nur Angst das es nachher doch nicht von alleine weg geht und ein Arzt an mir rum schnippeln muss :°(

kXerVtenIkele


habe ich letze woche Freitag gehabt, war ein Abszess. Der wurde aufgeschnitten und muss jetzt alle zwei Tage neu verbunden werden und von innen ausheilen

Habe auch nur Schmerzen beim draufdrücken und Armheben gehabt. Kannst mit Ilona-Salbe versuchen das hilft sehr gut, bei mir isses zurückgegangen, wollte es aber so schnell wie möglich loswerden

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH