» »

Eingewachsene Schamhaare

Tqopfen+2x0


Du wirst als Mann übrigens ein härteres Peeling vertragen können wegen deiner unempfindlicheren Haut.

Würd ich so nicht sagen. Der TE hat den Thread ja gerade eröffnet, weil seine Haut empfindlich reagiert. Männer haben doch nicht automatisch unempfindlichere Haut als Frauen.

Also ich würd mit einem sanften Peeling anfangen, man kann ja immer noch auf ein härteres umsteigen, wenn man das erste verträgt und das Gefühl hat, es reicht nicht.

CEleo E[d>wardjs v. UDahvonpxoort


Nein, haben sie nicht?! ??? Männer haben doch immer(?!) eine dickere Haut, sind unempfindlicher denn Frauen und sonderlich vorgeschädig durch die typisch weibliche Frauenpflege ist er auch nicht ":/

CMleo EBdwardsF v. Davonxpoort


Ich gehe eher davon aus, wenn es mit einem milden, sanften Peeling nicht klappt, dann lässt er es wohl eher ganz bleiben. Wobei ich immer noch zu dem Handschuh oder dem Schwamm tendiere. Das ist eher besser für die Haut, hat ja keine weiteren Inhaltsstoffe die reagieren könnten, funktioniert ja nur... heißt das jetzt mechanisch?! ???

TKopfexn20


Nein, haben sie nicht?!

Ich zumindest hab schon des Öfteren die gegenteilige Erfahrung gemacht.. *schulterzuck*

Wobei ich immer noch zu dem Handschuh oder dem Schwamm tendiere. Das ist eher besser für die Haut, hat ja keine weiteren Inhaltsstoffe die reagieren könnten

Ja das wär ws. auch eine gute Möglichkeit - Luffa meinst du oder?

C5leo Eddwa=rds Iv. DavPonpoort


Ja genau. Luffaschwämme. :)z z.B.

mDeisters7chueler


also ein peeling (auf salzbasis?) nehmen und das auf die feuchten hautstellen auftragen und dann mit dem luffa-schwamm abrubbeln?

wie oft sollte man das denn machen?

BeirjkenzQweixg


schnubili, ich hab das problem auch, dann isses nich glatt, .. keine ahnung, wieso das bei allen andern toll aussieht, nur ich hab immer pickelchen %-|

n6itsiZna7moroa


Ich persönlich würde nie ein flüssiges Peeling mit Luffaschwamm kombinieren – zu viel des Guten.

Diese flüssigen Peelings mag ich aber auch nicht besonders, ich bin ein Luffaschwammfan ;-) Der funktioniert wenigstens!

Ich benutze den unter der Dusche, also nass (manche benutzen den auch trocken), und fahr damit mehr oder weniger kreisförmig über die Stellen drüber. Jeden Tag mach ich das nicht, aber jeden zweiten schon.

Hinterher auf jeden Fall eincremen, aber was ohne Parfum nehmen, denn das reizt unter Umständen.

Vielleicht würde auch bisschen Desinfektion gegen die Pickel helfen. Meine Idee wäre da: Dusche mit Peeling. Abtrocknen. Desinfektion. Eincremen.

n<anpchexn


Ich als Frau nehm einen Luffaschwamm und hinterher kommt da ein After-Shave für Frauen von Nivea drauf. Das After-Shave ist ganz gut, es brennt nicht, zieht schnell ein und fühlt sich gut an. Den Luffaschwamm benutze ich gerne beim Baden, weil da die Haut schön aufgeweicht ist. Wichtig ist auch, dass man vorm Rasieren im Intimbereich darauf achtet das die Haut und die Haare schön aufgeweicht sind. Man sollte nicht zu öft rasieren, das reizt die Haut. Am Anfang hab ich alle zwei Tage rasiert, jetzt hab ich mindestens drei Tage dazwischen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH