» »

Wie schnell entarten Muttermale?

sDtel7l-inaF87


Ja, ich geh ja sowieso morgen hin und danach bin ich schlauer...

Ich hoffe, dass alles in Ordnung ist...

s.t~el2lWinaW87


Soo... endlich habe ich es hinter mir!

Also, das Muttermal, das ich letztens beobachten sollte und das mir nun so Sorgen gemacht hat, ist in Ordnung, hat sich laut Hautarzt nicht verändert und ist auch sehr regelmäßig, eben nur dunkel, jedenfalls muss ich mir deshalb wohl keine Sorgen machen.

Allerdings hat er ein anderes gefunden, das ihm nicht so gefallen hat...

Das ist dummerweise auch noch am Rücken, sodass ich es nicht wirklich beobachten kann.

Er meinte, das wäre wohl noch relativ neu (ist auch sehr klein) und etwas unregelmäßig und man sollte im Auge behalten wie es sich entwickelt und "vielleicht muss man es dann doch irgendwann mal rausschneiden".

Ich habe gefragt, ob das jetzt schlimm ist, weil ich ja vorerst nicht in Deutschland sein werde und er meinte, das wir es uns einfach in einem halben Jahr wieder ansehen, wie es sich entwickelt und dann entscheiden, ob es rausgeschnitten wird, das ich aber in der Zwichenzeit nicht zu viel in die Sonne gehen sollte, weil es sich durch zu viel Sonneneinstrahlung doch schneller verändern könnte... Also ok, ich wohne etwas südlicher, aber dort ist auch Winter, also mach ich mir wegen Sonne im nächsten halben Jahr keine allzu großen Sorgen...

Nun ja, kann ich jetzt ganz beruhig für das nächste halbe Jahr abschalten?

Irgendwie bin ich immernoch nicht so ganz zufrieden und mache mir nun wegen dem anderen Muttermal etwas Sorgen....

Aber andererseits wurde hier im Forum ja auch schon gesagt, dass ein Arzt niemanden mit Verdacht auf Krebs einfach mal so ein halbes Jahr warten lässt, um mal zu gucken was passiert...

Es war auch nicht so, dass er vorhatte es rauszuscneiden und ich hab gesagt "ne, geht nicht", sondern er meinte ja gleich, muss man "vielleicht irgendwann mal".

Er meinte, das kann sich ganz normal entwickeln und dann spart man sich die OP und wenn nicht kann man immernoch operieren...

Er meinte außerdem auch, dass Muttermale sich nicht so schnell entwickeln, dass ein halbes Jahr da kein so großes Problem wäre, vorausgesetzt natürlich, man setzt es keiner zu großen Sonnenstrahlung aus...

Naja, ich hoffe mal, dass ich das einfach bald vergessen kann und dann für das nächste halbe Jahr meine Ruhe habe...

mgnexf


Nun ja, kann ich jetzt ganz beruhig für das nächste halbe Jahr abschalten?

Ja kannst du :)^ Und wenn du nochmal Angst bekommst, versuch, auch wenn es schwer ist, dir selbst rationales ins Gedächtnis zu rufen. Hautkrebs im Endstadium bekommt man nicht in einem halben Jahr, Hautkrebs in deinem Alter bei gesundem Lebenswandel ist nicht ausgeschlossen, aber sehr selten, selbst wenn sich was verändert ist das noch kein Beweis für Bösartigkeit :)

Aber nur aufs Braten in der Sonne verzichten, ansonsten braucht der Organismus die auch unbedingt, sonst kommts leicht zum Vitamin D Mangel @:)

sztell>ina87


Nun ja, ganz auf Sonner verzichten werd ich natürlich nicht, das geht ja auch nicht...

Aber es ist Winter und die Sonne ist nicht so stark bzw. legt man sich im Winter ja auch nicht an den Strand, außerdem ist der Fleck am Rücken, wo im Winter ja auch eh wegen Kleidung keine Sonne hinkommt, Bikini-Wetter wird in den nächsten Monaten eher nicht sein...

Ich bin schon ein Mensch, der die Sonne sehr mag und auch braucht, ich könnte niemals ganz darauf verzichten, das würde mich ziemlich fertig machen...

Ja, ich versuche jetzt auch einfach nicht weiter darüber nachzudenken...

Dadurch dass er am Rücken ist seh ich ihn ja auch nicht dauernd und überleg nicht dauernd, ob er sich vllt verändert hat.

ich werde vllt kurz vor Weihanten, also kurz vor der Heimreise, dann nochmal draufgucken, damit ich dann falls etwas sein sollte nochmal hingehen könnte und ansonsten versuche ihn bis April zu ignorieren...

WIe gesagt, es wird in den paar Monaten schon nichts allzu schlimmes passieren...

E9m0axx


WIe gesagt, es wird in den paar Monaten schon nichts allzu schlimmes passieren...

Das glaube ich auch.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH