» »

Stichwunde an der Hand

Vkal8itxaan hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich hoffe ich habe jetzt das richtige Forum ausgewählt :)z

Gestern abend habe ich mich ganz unglücklich mit einer Nagelschere und viel Schwung in die Hand gestochen. Natürlich nicht absichtlich. Die Wunde ist zwischen Daumen und Zeigefinger genau da wo der Knochen ist.

Es dauert bis es anfing zu bluten und hörte dann kaum auf. Tat zwar ein bisschen weh aber ich dachte mir nichts dabei.

Heut morgen stehe ich auf und mein Finger tut total weh. Und zwar fängt das genau da an wo die Wunde ist, nur direkt auf der anderen Seite der Hand ???

Die Wunde reagiert nur bei Druck. Entzündet scheint es nicht zu sein, aber ich sehe eine Ader die ziemlich dick und blau ist. Geschwollen ist das ganze auch noch.

Meint ihr ich sollte zum Arzt? Ich denke der kann auch nicht viel machen oder?? Lasse mich gerne eines besseren belehren :)z ;-)

Liebe Grüße

Antworten
C,o~rWnelias59


Wenn´s nicht entzündet ist, würde ich sagen, keine große Katastrophe. Aber was ist mit deinem Tetanusschutz? Ist der aktuell? Sonst würde ich deswegen mal zum Arzt, und zwar noch heute!

V@a&lvitagan


Stimmt an Tetanus Impfung hab ich noch nicht gedacht. Letzte mal 2008. Müsste eigentlich reichen.... Mich wunderts nur das es am Gelenk so zieht und nicht direkt an der Wunde. Kann man denn da schlimmeres beschädigen??

Ctorne:lia59


Schwer zu sagen. Vielleicht hast du einen Nerv miterwischt an der Stelle.

Beobachte aber mal die Schwellung, wie die sich verhält. Irgendwelche roten Striche, die sich auf den Weg den Arm rauf machen, sind hochverdächtig!

DmieKrxuemi


Hast du gleiche Sensibilität in allen Fingern? Kannst du den Finger, in dessen grundglied du die Schere eingestochen hattest, schmerz-und problemlos bewegen? Wenn das Gelenk so schmerzt, vielleicht hast du mit der Scherenspitze die Gelenkkapsel verletzt? Die Hand ist mit all ihren Nerven, Sehnen, Gelenken und Muskeln sehr komplex und ich sehe immer wieder in unserer Klinik (Plast., Hand-u. Wiederherstell.Chirurgie), dass man mit eigentlich lapidaren Verletzungen schon Schaden angerichtet hat.

V2ali[taaxn


@ DieKruemi

Leider kann ich den Finger nicht schmerzlos bewegen. Und ich kann den Finger nicht spreizen und nicht vollständig beugen.

Die Einstichstelle ist an der Seite mehr Richtung Handinnenfläche und weh tut es am Gelenk auf der Handaussenfläche und zieht bis oben in den Finger.

Entschuldigt meine komplexen Erklärungsversuche. Vielleicht sollte ich doch zum Arzt. Aber nimmt der Hausarzt das für voll? Also schickt mich dann zum Röntgen?

LPadyS.ue


Aber nimmt der Hausarzt das für voll?

Dem würd ich was husten wenn er es nicht tut.

Solche augenscheinlich harmlosen, aber doch tiefen Verletzungen sind tricky.

Von Blutvergiftung bis........ .......... also geh lieber frühzeitig zum Arzt.

Alles Gute *:)

D6ieKFrauuexmi


@ LadySue

Leider kann ich den Finger nicht schmerzlos bewegen. Und ich kann den Finger nicht spreizen und nicht vollständig beugen.

mhh, ich würde vermutlich nicht zum hausarzt gehen sondern in die Notaufnahme eines KHS, das eine Handchirurgie hat. Wenn du aber eher ländlich wohnst und einen guten Hausarzt hast, geh dahin.er wird dir sagen, was weiter zu unternehmen ist.

DNieKaruexmi


UPS, sollte nicht an Lady Sue, sondern natürlich

@ Valitaan

gerichtet sein

Vpali^taxan


Naja, Dortmund ist nich gerade ländlich ;-D Hier wirds ja wohl eine Handchirugie irgendwo geben.

Kann ich denn da einfach so einmaschieren? dachte man kann nur ins Krankenhaus wenn Hausarzt ect geschlossen haben.

CVorn<elia5x9


Nö, da kann man auch so hin, in der Notaufnahme antanzen, sich an der Rezeption mit seinem Anliegen vorstellen und sich in den Wartebereich setzen. Kann aber dauern, sei gewarnt! Das sind normalerweise nicht die Wartezeiten wie bei niedergelassenen Ärzten, da kannst du 3-4 Stunden hocken, mindestens.

Wenn du den Verdacht hast, daß da mehr verletzt ist als nur äußerlich, würde ich das machen. Ist auf jeden Fall sicherer, denn da haben die alle Diagnosemittel, die in einer Praxis vielleicht nicht direkt zur Verfügung stehen.

D\ie>Kr>uemi


als "Notfall" kannst du jederzeit über die Notaufnahme in die entsprechende Fachabteilung "weitergereicht" werden. Oder eben schnell zum Hausarzt, Überweisung holen, aaaaber heute ist Freitag, also würdest du einen reguläen Termin in der Handchirurgie erst irgendwann nächste Woche bekommen. Das ist etwas spät....

Oder du rufst einfach mal im Klinikum in der dortigen Handchirurgie an und fragst, wie du dich verhalten sollst.

D/ie}Kruexmi


PS: wenn ich sehe, was bei uns alles Nachts in den Notdienst kommt und eigentlich garkein Notfall ist, brauchst du keine Angst zu haben, dich "lächerlich" zu machen, nur weil du keine pulsierenden Blutungen oder abgefetzte Gliedmaßen hast ;-)

KRatear_3>-8


Da ich viel Holzschnitze passiert das bei mir öffters, Zuerst ist mal wichtig das die Tetanusimpfung noch nicht zu lange zurückliegt, 10 Jahre. dann würde ich die Wunde desinfizieren mit Kamilosan, brennt zwar höllisch, aber es verhindert eine Entzündung

der Wunde, wenn dann keine Besserung eintritt zum Arzt oder in die Notfallstation gehen.

Gute Besserung wünsch ich Dir. :[]

Khater_x3-8


Da ich viel Holzschnitze passiert das bei mir öffters, Zuerst ist mal wichtig das die Tetanusimpfung noch nicht zu lange zurückliegt, 10 Jahre. dann würde ich die Wunde desinfizieren mit Kamilosan, brennt zwar höllisch, aber es verhindert eine Entzündung

der Wunde, wenn dann keine Besserung eintritt zum Arzt oder in die Notfallstation gehen.

Gute Besserung wünsch ich Dir. :[]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH