» »

Selbstbewusstsein am Boden wegen der Haut

H@azetlmaus


weswegen denn....also ich weiß von meinen Eltern, die wiederum Dermatologen (es waren 2) kennen gelernt haben im Urlaub, haben sich ein wenig unterhalten und dabei kam ein gespräch über sonnenschutzmilch zustande, dass man damit zwar länger in der Sonne bleiben kann, aber dadurch kein Hautkrebs verhindert werden kann. Mitunter dass dadurch auch kein Vitamin D durch die Sonne gebildet werden kann. Ich kann ja noch mal nach fragen, vielleicht haben die denen auch genauer erklärt warum, aber ich weiß dass das neue studien waren oder so ähnlich....und is auch noch nich so lange her.

PYaula#marie


daß dadurch kein Vitamin D durch die Sonne gebildet werden kann, ist mir klar. Deshalb nehme ich Vigantol-Öl.

Ich habe generell eine sehr empfindliche Gesichtshaut (bekomme zwar keinen Sonnenbrand), aber wegen der Gefahr der Entwicklung von Basaliomen (heller Hautkrebs) die Empfehlung, nur mit hohem LSF – wenn überhaupt – in die Sonne zu gehen. Ich habe mal gehört, daß die Berliner Charité eine Sonnencreme entwickelt hat mit hohem UVA-Schutz, die definitiv vor hellem Hautkrebs schützen soll. Hab' den Namen vergessen, weil ich sie eh nicht vertragen habe (Pusteln). Normalerweise empfehlen die Ärzte Anthelios von La RochePosay.

Meine Haut reagiert übrigens ähnlich wie Deine. Mir wurde eben die Metrocreme und Nizoral von der Uni-Hautklinik empfohlen. Metrocreme hilft mir aber meiner Meinung nach auch nicht.

Psaulvamarxie


[[http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/haut-sieben-mythen-ueber-den-sonnenschutz-1.1387152-4]]

Na, wunderbar!

Hlazel1mafus


Gleiches Leid, Paulamarie....aber mit guten Glauben können wir das denke ich hin bekommen!

Also das war wohl eine neue Studie mit dem Hautkrebs und der Sonnenschutzcreme.

Warum genau haben die jetzt nicht erklärt. Aber denke das sollte wohl Antwort genug sein, mehr muss man nich wissen.

Ah du hast einen Artikel entdeckt ;-)

Ich habe auch von damals noch ein paar dunkle Muttermale die lass ich mir noch alle entfernen, damals wollte ich haltauch viel braun werden und möglichst schnell....mit viel Sonnenmilch....heute bin ich froh dass ich es nich tmehr mache...da bleibe ich auch lieber blass.

HKaze}lma;uxs


Metrocreme hilft irgendwie voll vielen Menschen nicht :-/ deswegen finde ich die Behandlung mit den Sachen eher fraglich als nützlich...Mir hat auch das letzte Antibiotika nicht geholfen, weder die Salbe noch die Tabletten.... :|N

Plaul8amaJrie


Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, ist der UVA-Schutz sehr wichtig, der wohl in vielen Sonnencremes nicht ausreichend vorhanden ist.

Generell muß ich sagen, daß auf nahezu alle (vor allem fetthaltige) Cremes meine Haus zu "blühen" anfängt. Triggerfaktoren sind wohl auch Alkohol und Kaffee.

Da ich wohl einen Vitamin B-Mangel habe, soll ich jetzt diese Tabletten nehmen. Darauf reagiere ich ganz eindeutig: Ausschlag im Gesicht.

HCazel\maPuxs


So, ich habe mir jetzt al fürs erste, bis ich einen neuen Vitamin-D-check machen lass, von Abtei 800 I.E. Vitamin D3 Tabletten besorgt....die sind wohl ganz hoch dosiert....die aus der Apo sind ja immer so teuer....vll bringt das zu mindest für´s erste was :-/ Eigentlich wollte ich erst in die Apotheke gehen und da welche kaufen, aber die Preise sind immer so mega wucher :-|

Liebe Grüße

Hxaze]lmaus


PS.: L-Thyroxin hab ich auch wieder neue, und nehme die auch ab heute wieder :)z

P`aula marie


warum konkret nimmst Du Vitamin D?

tCuffJarmi


800 I.E.

was ist daran hoch dosiert? das ist ein witz diese dosierung, eher für leute die keinen vitamin d-mangel haben, aber ein wenig dennoch nehmen wollen – nichts um einen mangel auszugleichen.

hoch wäre 20.000 I.E.! und normal wären 3000-4000 I.E.! ;-)

persönlich würde ich mir auch keine pillen aus der drogerie holen, also von abtei, zumal man in der drogerie halt auch nur niedrige dosierungen findet! ich hole mir da eher etwas "vernünftiges" aus der apotheke,

t2uffxarmi


die aus der Apo sind ja immer so teuer

ich glaube deine abtei-pillen kosten mehr als die vigantoletten aus der apotheke. teuer ist vitamin d in der apotheke überhaupt nicht, vielleicht 4euro (online apotheke) für 100 tabletten. hattest du dich überhaupt informiert??

tquff;armi


okay, ich sehe gerade dass ich etwas über 5 euro für meine tabletten gezahlt habe, gleich 3 packungen gekauft damit ich keine versandkosten habe. ich kann nicht recht nachvollziehen, wie einem das zu teuer ist und dass man lieber irgendeine sache aus der drogerie nimmt, die quasi säuglingsdosierung hat. ich bin aber generell kein freund von den nahrungsergänzungsmitteln aus der drogerie.

HmazelJmxaus


ja dchte ichmir erst auch...drogerie is vll qualitativ nich so gut...hmmm...ich werd wohl die Tage noch mal schauen....aber dann is das mit den abteitabletten raus geschmissenes geld :-/ das fänd ich eigentlich blöd...oder sollte ich vielleicht 2 am tag nehmen statt eine?

Ich nehme vitamin d weil, siehe beiträge vorher, liebe Paulamarie :-) dauert jetzt lange das zu erklären :-)

Liebe Grüße

PKau6lamanrixe


Danke Hazelmaus, habe jetzt noch mal nachgelesen. Mein Vitamin-D-Wert ist jetzt unter Vigantol-Öl übrigens an der oberen Grenze. Habe ich jetzt nochmal testen lassen und bin auf 1-2 Tropfen täglich zurück. Den neuen Wert erfahre ich nächste Woche. Insgesamt tut das Vitamin D meiner Haut aber super gut und ich möchte es nicht missen.

Leider hört man in letzter Zeit aber, daß hohe Spiegel gar nicht so gut sein sollen.

LG

H$azelhmaxus


ja, igendwie hört man immer wieder ws anderes das ist auch mein Problem %-| andererseits, wie Tuffanie schon mühselig erklärt hat, man sollte einen Mangel nicht ausblenden...und das habe ich getan...Und ich weiß nicht ob es daher kommt, aber ich habe erhebliche Probleme mit meiner Haut z.Z. Es sind noch Schuppen hinzu gekommen, trockene Augen. Dann hab ich schiss dass sich die Rosacea auch noch auf die Wangen ausbreitet :-/ DA wiederum sollte ich mir weniger Gedanken zu machen, das hilft mir garantiert nicht weiter. Ist nur so schwierig den Kreislauf mal ab zu stellen.

Ich möchte meinen Vitamin-D-spiegel nun auch noch mal testen lassen, weil ich die befürchtung habe dass viele meiner beschwerden auch vom Mangel her rührt.

Und ich nun mal einen super super niedrigen vitamin-D-spiegel hatte vor etwas mehr als einem halben Jahr.

Liebe Grüße :)D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH