» »

Selbstbewusstsein am Boden wegen der Haut

HMaze{lmaxus


Es gibt auch natürliche Hormone, die bei dem Problem möglicherweise helfen könnten. Vielleicht magst du dich ja mal informieren. Die Hormonselbsthilfe von E. Buchner im Internet ist da z.B. ne ganz gute Adresse. Möglicherweise kennt sich deine Hausärztin damit auch aus?

Das weiß ich nicht ":/ kann ich sie mal fragen aber was meinst du mit "natürlichen Hormonen"....Also es soll ja in Soja-Produkten viele weibliche hormone geben....das habe ich allerdings auch schon probiert najaaaa....bringt jett nicht so die hammer-wirkung...eher garnicht. zzz

Ja, Akne kann durch eine hormonelle Störung ausgelöst werden, muss aber nicht. Bei manchen Frauen reagieren die Talgdrüsen einfach auch auf normale Hormonmengen empfindlich.

Hmmm...ds stimmt mich ja gleich viel angenehmer :-/ was es nicht alles gibt.

Frauenärzte sind nicht die Spezialisten für Hormone. Das sind die Endokrinologen.

Mn lernt nie aus...dachte für weibliche Hormone bzw weiblichen Organismus ist (auch) die Hautärztin zuständig.

Der regelmäßige Besuch in einer Infrarotkabine (oder auch in der Sauna) kann sich auch positiv aufs Hautbild auswirken. Allerdings solltest du das wg. deiner Rosacea erst mit dem Hautarzt abklären.

In der auna war ich früher sehr oft, aber mit der Rosacea trau ich mich das heute garnicht mehr...aber wer weiß....ob Sauna vielleicht sogar hilft. anche sagen ja Hitze oder kälte macht alles schlimmer. Klar wenn es kalt ist, wird meine Nase viel roter als sonst...aber dadurch einen richtigen Schub bekommen habe ich noch nie...auch nicht von Scharfen gerichten, von Kaffee oder sonstigem. Ich hab es nur mal ganz deutlich bei meinem Damaligem Make up fest stellen können, das war mehr als eindeutig, das mochte meine Nase garnicht haben :-/

Die Pille hinterlässt häufig Vitaminmängel etc. Da solltest du vielleicht auch mal schauen...

H^azelmxauxs


Oh da hab ich doch glatt einen abschnitt vergessen wegen den Vitaminmangel ;-D also ja das hab ich auch schon mal gehört...aber ich habe damals wegen meiner schilddrüse ein Normales Blutbild machen lassen, ich weiß jetzt nich tob die vitamine dabei waren, ich weiß nur von Vitamin D aber sost war eigentlich alles soweit super in ordnung, ausser natürlich die Schilddrüsenwerte. Habe eine leichte unterfunktion was ich mit L-Thyroxin 25 behandel.

lg

Scte~lla8x0


Mit natürlichen Hormonen meine ich keine Soja-Produkte, das wären Phytohormone. Natürliche (oder besser naturidentische) Hormone sind (im Labor gemixte) Hormone, die vom chemischen Bauplan identisch mit den Hormonen sind, die der Körper selbst produziert. Z.B. ist Progesteroncreme ein natürliches Hormon, während die Gestagene in der Pille nicht natürlich sind und auch nicht alle Aufgaben des natürlichen Hormons im Körper erfüllen können.

Die Schilddrüse hat Auswirkungen auf die Sexualhormone und auch auf die Haut. Außerdem kann sich da was verändern, wenn du die Pille absetzt. Da solltest du mal die Werte bestimmen lassen, TSH, ft3 und ft4. Lass sie dir am besten geben und frag mal im Schilddrüsenforum nach.

Vitamine werden normalerweise nicht automatisch überprüft.

Bzgl. Sauna...sprich doch nochmal mit einem guten Hautarzt. Die Infrarotkabine hat die bessere Wirkung auf die Haut und da ist es auch nicht so warm drin, weil das Infrarot ja anders wirkt. Und deinem Rücken würde das sicherlich gut tun.

H8aze lmaQuxs


Wie kann man denn diese Hormone bekommen? Durch der spezillen Hormon-arzt? würde der Test bei der frauenärztin denn erst mal genügen ud kann man damit dnn evtl zu so einem Hormon-arzt gehen?

Wo gibt es denn so Infrarot-Kabinen? hab ich noch nie irgendwo gesehn. Ich weiß dass es sowas mal bei uns im Schwimmbad gab, aber das wurde erneuert, seither gibt es dort sowas nicht mehr. Und sost hab ich das wie gesagt noch nie irgendwo gesehen

Liebe Grüße

Sqte'l8la80


Wenn du deine Hormone wirklich bestimmen lassen willst, würde ich zu einem Endokrinologen gehen und den Hormonstatus beim Gyn lassen. Es gibt zwar auch Gynäkologen, die sich da halbwegs auskennen....aber sicher ist sicher. Der kann dann auch die Schilddrüsenwerte untersuchen.

Theoretisch kann jeder Arzt naturidentische Hormone verschreiben. Ggf. muss eine Creme dann halt in der Apotheke angemischt werden.

Die Hormonselbsthilfe von E. Buchner im Internet ist eigentlich ne ganz gute Adresse, wenns um natürliche Hormone geht. Die haben dort auch Ärztelisten..und mittlerweile gibt es immer mehr Ärzte, die sich damit auskennen.

Infrarotkabinen..bei mir gibts eine im Fitnessstudio. Da es ja eine Art "Sauna" ist, gibts die manchmal auch in ganz normalen Saunalandschaften. Da musst du einfach mal schauen...und wie gesagt, vielleicht erstmal mit dem Hautarzt sprechen.

HZahzelmdauxs


Das mit dem Hautarzt werde ich sowiso machen :)^ Vielen dank für die guten Tipps Stella! Ich werde das Ergebnis dann erst mal abwarten wenn es nicht mehr geht nach 2 Monaten.

Momentan kündigen sich auch meine Mens wieder an...

Meine Schilddrüsenwerte habe ich dann auch von einem Radeologen untersuchen lassen der hat noch mal einen speziellen Bluttest gemacht wegen der Schilddrüse. Der hat mir dann auch die Tabletten verschrieben, sollte da soweit eigentlich auch alles geklärt sein, oder macht der Endokrinologe noch was ganz anderes ":/

Und was meinst du mit "den hormonstatus beim Gyn lassen"....meinst ich soll da nicht hin gehen oder erst einmal abwarten was das ergebnis da so verlauten lässt? Hmmm...

Also eigentlich bi ich mir zemlich sicher dass es von den Hormonen bei mir kommt...naja was heisst sicher....ich habe schon früher viel ausprobiert, was nahrung usw angeht, und habe auch Gehört dass Schokolade in maßen jetzt der Haut eigentlich nichts aus macht.

Ich war jetzt auch 3 Tage nicht mehr baden, werde aber heute mal duschen gehen, ohne Duschgel oder so....ich habe noch so eine Plastikbürste hier, die habe ich mri mal irgendwann früher mal gekauft um den rücken ein wenig zu schrubben. was sagt ihr dazu so?

Viele Liebe Grüße, und natürlich vielen dank für die Leute die mir helfen wollen @:) und weiterhin schöne Weihnachtstage :)-

H^az1elXmaxus


VORweihanchtstage bzw Adventstage wollte ich sagen ;-D ;-D :)D

S7tell<a8x0


Meine Schilddrüsenwerte habe ich dann auch von einem Radeologen untersuchen lassen der hat noch mal einen speziellen Bluttest gemacht wegen der Schilddrüse. Der hat mir dann auch die Tabletten verschrieben, sollte da soweit eigentlich auch alles geklärt sein,

Normalerweise wird, wenn man die Tabletten eine Weile genommen hat, nochmal Blut abgenommen, um zu sehen, ob die Dosierung OK ist oder ggf. angepasst werden muss.

Und was meinst du mit "den hormonstatus beim Gyn lassen"....meinst ich soll da nicht hin gehen

Ja, ich denke das ist Zeitverschwendung. Die wenigsten Gynäkologen machen einen kompletten Hormonstatus (da wird an drei Terminen im Zyklus Blut abgenommen) sondern lassen nur ein paar Werte bestimmen und dann ist das Ergebnis nicht besonders aussagekräftig.

.ich habe noch so eine Plastikbürste hier, die habe ich mri mal irgendwann früher mal gekauft um den rücken ein wenig zu schrubben. was sagt ihr dazu so?

:-o :|N Lass das lieber. Damit verteilst du die Bakterien schön auf dem ganzen Rücken. Bei Entzündungen soll man sowas tunlichst bleiben lassen. Auch Peelings sollen nicht auf extrem entzündete Hautstellen.

Einfach abduschen, mit lauwarmem Wasser, abtrocknen und fertig.

Hvaze\lmGaus


Eine Frage hätte ich aber noch. Kann man denn zu diesem Speziellen Arzt (ich kann mir seinen Namen noch so schlecht merken :=o ) der die Hormone testet einfach rein spazieren und sgen ich möchte meinen Hormonspiegel messen lassen? Oder muss man dann da ws bezahlen oder wie sollte man das dann angehen?

H]azel|mxaus


Hmmm...ich überlege auch grad, ob das der grund war, warum ich jetzt so viele Pickel auf dem Rücken habe. Das hat ja alles nach einer Woche angefangen, nachdem ich bei der Massage war, und das öl nicht richtig abgewaschen habe :-/ Bin dann ab und an mit einem Waschlappen drüber, vor allem nach dem zweiten Mal Massage, da ich die Sachen nicht drauf lassen wollte, auch wenn sie beim zweiten Mal kein Öl mehr angewendet hat. .... Es kommen zwar noch entzündungen momentan wieder, aber gestern habe ich mal gefühlt, da waren eigentlich nicht mehr allzu viele Neue....es sieht nur wahnsinnig schlimm aus ... weil auch viele frische nun abheilen und alles noch dementsprechend rot ist bzw die frischen Wunden erst ja noch heilen müssen :-/ . Gut manchmal muss ich mich am Rücken noch kratzen, weil entweder welche raus wollen, oder weil Wunden vielleicht heilen?? :-/ Ich glaub ich sollte das wirklich abwarten... Ich muss ja so oder so noch 2 Monate warten

S[tellka#80


Du hast ja schonmal ein Schilddrüsenproblem, das mal wieder überprüft gehört. Und die Pickel rechtfertigen aus meiner Sicht eine Hormonuntersuchung schon. Du willst das jetzt ja nicht zum Spaß bestimmt haben. Das zahlt die KK nomalerweise schon.

Wenn du keinen Hausarztvertrag hast, kannst du einfach einen Termin bei einem Endokrinologen ausmachen, sonst musst du dir halt eine Überweisung besorgen.

~bye~Ere~mitx~y~


Solarium ist zwar auch nicht gesund, aber mindert die Pickel und man sieht halt durch die Bräune etwas hübscher und gesünder aus. Bei der Nahrung würde ich unbedingt den Zucker weglassen. Der fördert Entzündungen ungemein. Bei mir jedenfalls und von anderen hörte ich das auch schon.

In Pubertätszeiten hatte ich auch extrem starke Akne. Schmerzhafte dicke Eiterpickel ohne Ende. Ich sah grausam aus und die Welt der Erotik blieb mir absolut verschlossen, hatte null Chancen. Ich sah wirklich extrem mistig aus und man sagte mir das auch.

Nur, mir war es egal irgendwie. Meine Interessen waren noch nicht auf Partnerschaft ausgerichtet. Ich war ehr an fremden Ländern und Sprachen interessiert und da interessieren widerum Pickel nicht. Somit unternahm ich gegen diese "Seuche" rein gar nichts. Nach Jahren waren sie weg.

HeazTelmCaus


Du hast ja schonmal ein Schilddrüsenproblem, das mal wieder überprüft gehört.

Du, ich nehme die tabletten noch nicht so lange, meine Hausärztin hat schon gesagt im neuen Jahr müssen wir einen weiteren Test machen, da bsteht also keine Gefahr, dass ihr das nicht entfällt :)^ Ich hatte nämlich schon Probleme mit den Tabletten, sollte eigentlich auf 50 mikrogramm gehen, allerdings hatte ich nach ner Zeit so üble heßhunger-attaken die nicht mehr auszuhalten waren, dass ich nachts sogar 3 mal aufstehen muste um etwas zu essen und ich wirklich buchstäblich am Rad deswegen gedreht hab. Nehme jetzt nur noch die minimaldosis und amit geht es mir sehr viel besser. Meine Hausärztin hat mir da auch grünes Licht gegeben, also nicht dass ihr denkt ich hätte das ganz allein entschieden ;-)

Eremit

Ich bin damals oft auf die Sonnenbank gegangen, weil ich das auch sehr angenehm fand, aber habe darauf hin sehr viele Muttermale bekommen, bzw neige ich sehr zu Muttermalen die auch recht dunkel sind un dlasse sie deswegen regelmäßig untersuchen, deswgen ist für mich schon mal Sonne ausserhalb des Sommers tabu :-| leider.

ich fühle mich aj z.Z. auch sehr mistig :°( ich weiß dass es schlimmer sein könnte, aber die aktuelle Lage strapaziert meine Nerven schon total.

Sdtel;la8x0


Das hat sich so angehört, als würdest du jetzt schon etwig Schilddrüsenmedis nehmen...und dein Blut wäre seither kein einziges Mal untersucht werden...dann ist ja OK ;-)

G:äcnseIblümlxein


Ich hatte nach Absetzen der Pille auch erstmal schreckliche Haut, das wurde aber besser. Ich würde daher erstmal abwarten, so schwer es fällt.

Macht ein Besuch beim Endo schon Sinn? Soweit ich weiß kann man erst nach 6 Monaten ohne Pille was bestimmen, mag aber sein, dass die SD da nicht drunter fällt, das weiß aber sicher hier jemand!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH