» »

Schuppen und sehr juckende Kopfhaut seit kurzem, was tun?

H4azelm*au4s


Muss sagen dass ich ein kleiner Paranoid bin....eine Paranoidin....die sich immer das schlimmste ausmalt...mit Neurodermitis....da ich schon Rosacea auf der Nase habe die angeblich nicht heilbar ist....ich hab Angst vor schlimmen krankheiten und wenn ich etwas habe was ich noch nie hatte bekomm ich Panik %:| tschuldige wenn ich mich jetzt bissle viel aus lasse....bin was blank mit den nerven die letzte zeit, auch privat %:|

liebe grüße

Mxanonu43


Ich hatte meine schlimme Neurodermitis in Gesicht und am Kopf auch aus nervlicher Überlastung...

Unterdrückte Wut... Musste einiges aufarbeiten...

Dann war schlagartig alles im Gesicht weg.

Meine Kopfhaut bleibt empfindlich, aber mit Bürsten, Terzolin und wenig Haarewaschen hab ich alles gut im Griff...

Keine Panik, das wird wieder! :)*

HxahzeGlmaxus


Danke @:) ...ich denke auch dass haut sehr viel mit der Psyche zu tun hat....auch meine Rosacea, Pickel und alles....aber kann mein Körpe rnich tmal ein schild hoch halten wo drauf steht was ich falsch mach :-/

HbaFzeldmaus


Ich hatte auch mal ganz schlimmes Jucken im Intimbereich....schon 2 Mal, was auch erst meist nach 3 Monaten verschwand....meine Hautärztin dachte damals ich hätte mir einen Pilz eingefangen, hat einen abstrich gemacht, als ich mal damit bei ihr war. war aber kein Pilz. Ich weiß bis heute nicht was es war, aber es war mindestens genauso unangenehm wie das an der Kopfhaut und genauso plötzlich da, und die selben Sympthome...rot, schuppig, und sehr empfindlich, juckreiz ohne ende....ich habe so geheult, weil es so unangenehm war. Ich habe es dann ganz in Ruhe gelassen, habe nicht dran gekratzt auch wenn es so schwer war....es war dann irgendwann einfch weg...ich habe versucht mich mit anderen dingen zu beschäftigen und nicht mit der "erkrankung"....ich finde das schon recht seltsm was meine Haut manchmal macht....ich habe natürlich auch Binden gewechselt, weil ich Tampons nicht vertrage, habe slipeinlagen gewechselt....ich benutz jetzt carefree cotton...wenn ich die natural von Jessa nehme aus dem dm bekomme ich manchmal ein wenig jucken, ich weiß aber letzen endes nicht ob es damasl daher kam....es ist eifnach nur komisch....

lg

M7anoxn43


Ja, die Psyche... Für allerhand verantwortlich!

Hzazelm8afuxs


hmmm, Hautärztin....ich meinte natürlich dass ich damit beim frauenarzt war :-D komme schon ganz durcheinander mit den ärzten zzz

Pfaul;amaxrie


Bei Rosacea Metrocreme (verschreibungspflichtig, kann auch der Hausarzt machen), bei seb. Ekzem Nizoral (apothekenpflichtig). Vielleicht doch mal zum Hautarzt gehen? Mir persönlich hilft Nizoral sehr.

Und bei Rosacea keine Sonne und kein Alkohol. Sind Triggerfaktoren. Auf keinen Fall Cortison ins Gesicht. Bei seb. Ekzem hingegen wäre etwas Sonne ganz gut.

Bei beiden Medikamenten anschließend die Sonne meiden!

Nicht Abstützen mit der bloßen Hand (anderer Faden) ist schon mal sehr gut, so können wenigstens keine Bakterien auf die entzündeten Stellen kommen!

Hast Du für die Kopfhaut schon mal sebamed (zum Einreiben) ausprobiert? Hat mir sehr gut geholfen nach dem Haarewaschen. Das Jucken war dann eine Zeitlang weg.

P&au\lamaxrie


Tut mir leid, habe nochmal nachgeschaut. Es war nicht sebamed sondern Alpecin Forte (Medicinal Intensiv Kopfhaut- und Haar-Tonikum)

Hxazerlmaxus


Bei Rosacea Metrocreme (verschreibungspflichtig, kann auch der Hausarzt machen), bei seb. Ekzem Nizoral (apothekenpflichtig). Vielleicht doch mal zum Hautarzt gehen? Mir persönlich hilft Nizoral sehr.

Und bei Rosacea keine Sonne und kein Alkohol. Sind Triggerfaktoren. Auf keinen Fall Cortison ins Gesicht. Bei seb. Ekzem hingegen wäre etwas Sonne ganz gut.

Bei beiden Medikamenten anschließend die Sonne meiden!

Danke Paulamarie, is sehr lieb gemeint, aber was meinst du wie oft ich das schon von meinem dermatologen und auf diversen guten Seiten gelesen habe ;-D nichts für ungut :)_ aber du erzählst mir da grad nichts neues ;-) Besonders das mit der Metrocreme oder Metrogel hab ich damals entschieden abgelehnt weil mir da auch normales Antibiotika kaum hilft.

Ja die finger werde ich dann mal aus dem gesicht lassen, ist nur iwie schwer :-/ voll doof...

Ich werde erst mal Terzolin zu ende verwenden aber wenn es nicht hilft, werd ich noch mal drauf zurück kommen :)z Danke für den Tipp! atürlich auch an alle anderen

M_an7on4x3


Und wirds langsam besser?

Hkaze'lma1us


Hallo *:)

Ja langsam wird es besser, ein paar Schuppen sind noch da, aber die Kopfhaut juckt nicht mehr so stark...endlich :-)

Aber momentan machen mri meine Augen sorgen....manchmal tränen sie einfach von jetzt auf gleich, brennen. 5 Minuten später ist dann alles wieder weg....das kann dann stundenlang gut gehen oder auch mal den ganzen Tag, aber wenn sie manchmal kribbeln, so wie es augen einfach manchmal tun (ist ja nichts ungewöhnliches, wenn sie leicht kibbel ab und an) und ich mit den fingern ein wenig reibe um das kribbeln zu lindern, fangen sie auch an plötzlich zu brennen, egal ob ich mit stoff oder hand dran gehe. Kann dann nur abwarten bis das kribbeln oder ds brennen weg ist, was meistens nicht allzu lange dauert....aber bekanntlich vergeht die kurze zeit dann in solchen unangenehmen Momenten ewig....ich habe mir auf jeden fall vorgenommen wenn es das Wochenende öfter vorkommt, werde ich damit mal zum Augenarzt gehen.....aber was kann as denn sein....ich hoffe nichts schlimmes :-/ muss ich mir jetzt sorgen machen? Gerade die Augen....mensch :-| Ich hab aber auch ein Pech!

Eine Freundin von mir hat momentan eine Bindehautentzündung, da tränen die augen wohl auch....keine ahnung ob sie da auch brennen.....kann das eine Bindehautentzündung sein oder irgend eine Infektion? :-/ oder vielleicht einfach nur ne Reizung?

Weil wenn ich dann mit einem Wattepad drüber wische wenn es anfängt zu tränen, sehe ich meist noch rückstände vom Augenmake-up, also Wimperntusche....ich dachte erst das kommt von einer bestimmten wimperntusche, die ich das erste mal letzens benutzt hab und dann auch wieder direkt gewechselt bin....aber anscheinend doch nicht....ich mach mir sorgen und hab angst dass es was schlimmes ist :-/

Liebe grüße

M.ano?n43


Das ist nix schlimmes, mal nicht den Teufel an die Wand!!! ]:D

Kann auch ne Allergie sein; kenn ich so auch.

Und wenn ich die Augen reibe, schwellen die an und ich sehe aus wie Zombie... ;-)

N#urarUihyxon


Wie sieht es denn jetzt im, ähem... "Winter" mit den Temperaturen bei dir aus? Frauen neigen ja gerne mal dazu Frostbeulen zu sein und total überheizte Räume sind da gerne an der Tagesordnung. Das reizt Augen, Haut, sämtliche Schleimhäute und ist wie ne Neonreklame auf der Stirn mit dem Wortlaut "*Pfeil runter* Da geht's rein."

Ich habe wohl eine Neurodermitis oder Schuppenflechte (noch nicht ganz abgeklärt) und habe sowohl mit der Haut als auch mit den Schleimhäuten mehr Probleme. Schau auch mal nach der Luftfeuchtigkeit bei dir.

H?aze0lmaus


Naja es ist ja jett nicht mega schlimm...muss dazu sagen dass meine restliche haut dh gesicht und bissle hals auch sehr trocken ist im moment....ich weiß garnicht ob ich da mal ein peeling machen soll.

Und das mit den augen denke ich eigentlich auch nicht dass es so schlimm ist...ja ich hab den Teufel ein wenig an die wand gemalt ;-) das mache ich schon mal ganz gerne....leider :=o Eben haben meine augen auch wieder kurz gebrannt, dann getränt, und nachdem ich dann mit einem wattepad wieder drüber gegangen bin, ar alles wieder gut....naja wird wohl einfach die heizungsluft etc sein...

cKh3uchi


geh mal in die apotheke und hol dir künstliche tränen. ist gegen trockene augen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH