» »

Fussagel vom Kleinkind wächst nicht mehr und nach oben(mit Bild)

irntecrneKtnnihaot hat die Diskussion gestartet


Hallo

mein kleiner Sohn hatte vor 1 Jahr mit 2 Jahren ein Türstopper auf den Fuss fallen lassen.

Wir sind dann direkt zum Unfallchirurgie gegangen und er hat nur ein Verband drauf getan und geguckt ob gebrochen ist war aber nicht der Fall.

Der Nagel ist nach ca. 2 Woche abgefallen und der neue Nagel kam da drunter.

Nach 3 Monate sind wir zur Fusspflege um gucken zu lassen was sie meint dazu,

sie meinte zum Arzt damit Nagel muss gezogen werden.

Hautarzt meinte bis zum 4. Jahr(also in 2 Jahren) sollte es wieder normal sein, würde er sagen.

Bis jetzt ist es so geblieben .

Jetzt ist er 3 Jahre und der Nagel wächst nicht mehr weiter und ist nach oben gehoben.

Hier mal ein Bild

[[http://prntscr.com/q4hgp]]

Ist jetzt das Nagelbett def. und kann man durch ziehen des Nagel etwas retten ?

Welchen Arzt sollte ich jetzt aufsuchen der Ahnung damit hat ?

mfg

Antworten
CQhattxy


Hi,

ich würde nochmals zum Hautarzt gehen, aber einen anderen, so dass eine Zweitmeinung vorliegt.

D9ie-Kru[emi


Einen Defekt im unteren Teil des Nagelbett kann man nicht durch ein Ziehen des Nagels rekonstruieren. Und nach jedem Nagel-Ziehen kommt der Nagel in etwas schlechterer Qualität wieder raus. im oberen teil ist das Nagelbett ja ok, der Nagel wächst erstmal gerade raus.

Es gibt zwar chirurgische Möglichkeiten zur Rekonstruktion des Nagelbetts, jedoch ist dies ein rein kosmetischer Eingriff, den die Kassen nicht zahlen würden-und dein Sohn ist echt noch zu klein dafür. Es wäre mit Schmerzen, regelmäßigen Fußbädern im Anschluß und guter, ggf. auch etwas schmerzhafter Nagelpflege in der Nachsorge verbunden.

Ok, der Nagel sieht anders aus als andere Nägel, aber ist das so schlimm? was stört dich daran, bzw hat dein Sohn irgendwelche Einschränkungen?

i?n6ternHetnFihxat


Hallo

also der Nagel ist ab der mittelteil nach oben gehoben,also Nagelplatte ist ab mitte gehoben .

Sohn meinte ab und zu des es weh tun würde.

Der Nagel war normal und hatte ein normales Nagelbett.

Nagelpfahlz war auch normal und hier ist es alles rundlich geworden.

Welche methoden würde es geben ?

mfg

D`iyeKkruexmi


Der Nagel war normal und hatte ein normales Nagelbett.

Nagelpfahlz war auch normal und hier ist es alles rundlich geworden.

aber nun ist es eben nicht mehr normal, d.h. es ist eine sog. erworbene Nagelwachstumsstörung ggf. mit Nagelbettschädigung und Deformierung.

Die chirurgischen Möglicheiten kann man erst nach eingehender Untersuchung, auch Röntgenbild erörtern. Ich würde mich an deiner Stelle an eine Klinik für Plastische, Hand-und Wiederherstellungschirurgie wenden, dort wird man dich über Möglichkeiten und auch realischtisch zu erwartende Endergebnisse beraten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH