» »

Hässliche Narbe nach Muttermalentf., kann man noch was machen?

ABi\yanax89


Ich habe aus dem gleichen Grund 5 solcher Narben am Rücken. Aber besser als Krebs! Und viel schöner sahen die Muttermale vorher auch nicht aus :=o und bis jetzt hat das noch keinen Mann gestört ]:D und Frauen sind da mit Sicherheit noch weniger pingelig mit den "Kriegsmalen" ihrer Männer ;-D

XzoXHoXo


@ mnef:

bitte lies nochmal! Ich hab geschrieben, dass ich ein Muttermal auf der Brust aus ästhetischen Gründen entfernen lassen wollte, doch der Arzt riet mir davon ab, weil es augrund der dünneren und empfindlicheren Haut im Brustbereich zu ner starken Narbenbildung kommen würde, und das Endergebnis nachher schlimmer aussehen würde als das Muttermal. Aber da ich ja eh schon mit nacktem Oberkörper vor dem Arzt saß, sah er sich bei der Gelegenheit gleich mal meine anderen Muttermale an, und dann meinte er halt, dass man das am Rücken entfernen sollte, und darauf bin ich dann eingegangen. Mir kam das eher so vor nach dem Motto "damit ich nicht umsonst gekommen bin"...

M[aya34G1


Falls das ein Trost sein sollte - ich habe heute gesehen, dass ich auch eine Narbe von einem entfernten Leberfleck auf dem Rücken zurückbehalten habe. Sie ist auch größer als der entfernte Leberfleck und sieht dunkelrosa aus. Mal sehen, ob sie im Laufe der Zeit heller wird. Aber wenn nicht, dann ist das eben so.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH