» »

Ausschlag nach Intimrasur

k>attil[ei:n


dabei entstehen halt immer wieder die kleinen Mikroverletzungen. Du solltest dich auch unbedingt vor dem rasieren einseifen, nicht danach, die Seife setzt sich in den offenen Hautporen ab.

Wie gesagt, das Rasierwasser anschliessend drauf, desinfiziert und schliesst die Poren :)^

Ngo`mNomxNom


Ich kann es ja nochmal mit Rasierwasser versuchen. Habe es immer mit einer Ringelblumen-Alkohol-Lösung desinfiziert… Naja wie gesagt, das Wachs sagt mir dann eher zu c(:

Danke für die vielen Ratschläge <3

EFhemaliPgeri Nutbzer1 (#502V711x)


Rasierst du gegen die Wuchsrichtung? Im 90 Grad Winkel gegen die Wuchsrichtung gibt weniger Ausschlag und Pickel ;-)

NkomNyomNom


Jaja klar. Mit der Wuchsrichtung würde es ja gar nicht glatt werden :)

EAhe@maligerr Nu<tzer (s#50395x6)


Lass doch einfach wachsen, das gefällt sehr vielen Männern

Ergänze bitte: vielen Männern ab 40 Jahren o:) :=o

Honey_Bunny91

Stimmt nicht. Kenne viele zwischen 20-30 die das genauso sehen.

Ekhe?maligerm Nutzer -(#50d395x6)


@ NomNomNom

Wenn du "M" bist, warum ist dein Name grün und nicht blau?

TKOFU


Lass doch einfach wachsen, das gefällt sehr vielen Männern

Ergänze bitte: vielen Männern ab 40 Jahren

;-D

wZan6tmail


@ NomNomNom

da gibt es ganz einfach Sagella creme, einfach und funktioniert, je nach geschlecht und alter eine passende version

cXarlyx02


Hey :) Ich kenne dieses Problem ...

Bei mir hat es geholfen Männerrasierschaum zu nehmen und nach dem rasieren die Haut mit eiskaltem Wasser abzuduschen (ich weiß das ist grauenhaft, aber nach den ersten paar Mal gehts eigentlich :D). Und danach Babypuder drauf ... So ging es zumindest bei mir weg ;-)

Waxen is natürlich so eine Sache, ich hatte es mir auch überlegt, aber nach dem eine Freundin unter Tränen aus dem Salon kam, hab ichs dann doch gelassen ;-)

Lg ;-)

dminxki


@ nomnomnom

Epilieren tu ich auch anderen Stellen. Habe mich nur noch nicht dort getraut… mal schauen… wäre noch eine Alternative als zur Wachsbehandlung zu gehen

Ich hoffe Du meinst keinen elektrischen Epilierer. Habs einmal versucht und der ganze S... war blutig. :=o

Elektrische Rasierer find ich da zu umständlich. Aber wenns nutzt. ist nur am am eigentlichen Geschlechtsteil schlecht anzuwenden

waan-tm4ail


@ dinki

Wieso mit elektrisch schwierig? Du brauchst halt keinen mit Phillips- oder Remingtonprinzip , sondern einen mit Braun-scherfolienprinip und mit abschaltbarem Langhaarschneider, dann kannst Du tun was Du willst, beim rasieren, Du kannst Dich einfach nicht, – weder schneiden noch zwicken. Das gilt für Männlein wie Weiblein. Und es genügt ein gaaanz einfacher aus dem Supermarkt. Nachher halt Sagella creme drauf, solange man (die Haut) es noch nicht gewohnt ist.

dLinkxi


@ wantmail

elektrisch find ich persönlich nicht so gut. Habe selber einen modernen Braunrasierer, der mir selbst im Gesicht an einigen Stellen nicht sauber genug rasiert.

Desweiteren dürfen die Haare dort auch nicht zu lang werden, sonst gehts noch schlechter und ziept leicht.

Anhand deiner Farbe kann ich nicht erkennen ob Du dich auch im Gesicht rasierst @:)

Am den männlichen"Kronjuwelen" gehts noch schwieriger, da ist es weich, faltig, der Schwanz ist rundlich mit kleinem Radius, alles keine guten Bedingungen für einen normalen Rasierer. Es mag gehen daurt aber recht lange, wenn man auf richtig glatt steht.

Da ichs vertrage, kommt gegen den Nassrasierer nichts an.

Epilieren mit Wachs hab ich auch schon gemacht, aber dann wachsen mir die Haare ein, und entzünden sich. Vor allem in dem Bereich totaler Mist

w5antmaxil


... meine Farbe ist grün, da manchmal ich, manchmal meine Partnerin schreibt

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH